Nachrichten aus Oberkochen

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember, vorgesehene Altpapiersammlung nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier kann zwischen 8 und 14 Uhr zu einem der Container-Standplätze auf dem Schwörz-Hallen-Parkplatz, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder auf der „Heide“ bei der Kolpinghütte

weiter
  • 172 Leser

VdK ehrt treue Mitglieder

Auszeichnung Ortsverband verschickt die Urkunden und Abzeichen.

Oberkochen. Der VdK-Ortsverband Oberkochen musste wegen Corona alle geplanten Veranstaltungen absagen – auch die Adventsfeier im Bürgersaal, bei der stets die Ehrungen vorgenommen werden. Urkunden und Abzeichen werden nun per Post verschickt.

Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft: Bernd Apprich, Katalin Bullinger, Sabine Burkhardtsmaier,

weiter
  • 425 Leser

Kirchenräte geben Areal frei

Projekt Die Stadt Oberkochen plant ein gemeinsames Projekt mit der katholischen Sozialstation Sankt Martin.

Oberkochen. Mit der grundsätzlichen Zustimmung zum Verkauf der kirchlichen Grundstücke im Uhlandweg hat der katholische Kirchengemeinderat den Weg geebnet für ein gemeinsames Projekt mit der katholischen Sozialstation zum Bau einer neuen Sozialstation mit Tagespflege sowie über 40 Wohnungen, die als betreute Wohnungen konzipiert werden sollen.

weiter
  • 2
  • 1149 Leser
Leserbeiträge
Kolpingsfamilie Oberkochen Sich einbringen in Gemeinschaft und Solidarität
Heilpraktikerin Agathe Barth
Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen Presseartikel zum Vortrag „Kinesiologie – für ein Leben im Gleichgewicht“
Heilpraktikerin Agathe Barth
Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen VORANKÜNDIGUNG des Vortrags "Kinesiologie - für ein Leben im Gleichgewicht "
von Leser Gangl Verwechslung?
Mediator, Coach und Trainer für gewaltfreie/wertschätzende Kommunikation Martin Groß
Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen Vorankündigung des Vortrags: "Natürlich wertschätzend!"

Zwei neue Hallen für Oberkochen

Bauen Die Stadt Oberkochen hat Großes vor. Warum diese Gebäude ein lang gehegter Wunsch der Schulen und der Sportvereine sind.

Oberkochen

Lange herrschte in der Bevölkerung Verunsicherung, warum die Stadt zwei Hallen braucht. Wie sieht die Zweckbestimmung aus, lautete die Frage. Klar ist, dass im Rahmen des Schulcampus die altehrwürdige Dreißentalhalle aus den 1950er Jahren abgerissen wird und in den Jahren 2022 und 2023 eine neue Dreißentalhalle entsteht. Inzwischen steht

weiter

Zeiss-Chef stellt Kanzlerin Ostalb-Technologie vor

Wirtschaft Beim Digitalgipfel in Berlin bekommt Angela Merkel Einblicke in die revolutionäre EUV-Technologie, die den Deutschen Zukunftspreis gewonnen hat.

Oberkochen

Beim Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie tauschten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sich über Entwicklungen im Bereich Digitalisierung aus. In diesem Jahr stand das Thema „Digital nachhaltiger leben“ im Mittelpunkt. Zu den Highlights des Gipfels zählen die Exponate,

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Klatsche für die CDU: Grundsteuersenkung abgelehnt

Gemeinderat Die eigenen Stimmen waren zu wenig – SPD, Grüne und FBO liefern Gegenargumente.

Oberkochen. „Wir dachten schon, dass es knapp werden würde, aber mit einem solch herben Einbruch hatten wir nicht gerechnet“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Rainer Kaufmann nach der bitteren Klatsche. Dabei hatte die CDU Gutes im Sinn mit der anvisierten Reduzierung von 360 auf 300 Prozentpunkte. Problem war, dass das Gewerbe mit seinen

weiter
  • 5
Aus dem Gemeinderat

Neue Wassergebühren

Oberkochen. Basierend auf einer Gebührenkalkulation der Firma Heyer + Partner hat der Gemeinderat die Schmutz- und Niederschlagswassergebühr neu definiert. Die Schmutzwassergebühr pro Kubikmeter beträgt jetzt 1,95 Euro (plus sechs Cent), die Niederschlagswassergebühr bleibt bei 0,55 Euro pro Quadratmeter. Zwei neue Klassifizierungen wurden aufgenommen:

weiter
  • 420 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kinderbetreuung steht

Oberkochen. Die Kindergartenbedarfsplanung 2020/2021 wurde einstimmig beschlossen. In den Kindertagesstätten und Schulhorten gibt es insgesamt 455 Kinderbetreuungsplätze.

weiter
  • 422 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Sozialstation

Oberkochen. Das Ingenieurbüro Stadtlandingenieure aus Ellwangen wurde mit der Erstellung des Bebauungsplans „Bühl-Gutenbach-Tierstein“ beauftragt. Das Honorar beträgt 11 500 Euro. Dort wollen katholische Sozialstation St. Martin und Stadt im Uhlandweg eine Sozialstation mit Tagespflege sowie 40 bis 45 Wohneinheiten, teils mit Zweckbindung als

weiter
  • 452 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neues Gewerbegebiet im Blick

Oberkochen. Die Stadt plant, ein Gewerbegebiet „Oberkochen-Süd III“ auszuweisen. Es soll nördlich an das Gewerbegebiet „Oberkochen-Süd II“ anschließen. Für eine Baulandumlegung erhielt das Büro Käser den Zuschlag für 49 462 Euro.

weiter
  • 438 Leser
Aus dem Gemeinderat

Friedhofsarbeiten teurer

Oberkochen. Für die Sanierung der Wege auf dem städtischen Friedhof waren 85 000 Euro eingeplant. Weil ein Bauhofmitarbeiter krank ausfiel, mussten Arbeiten an die Firma Brandstetter vergeben werden. Überplanmäßige Kosten in Höhe von 65 000 Euro wurden genehmigt. ls

weiter
  • 296 Leser

ÖPNV verbessern statt Seilbahn- oder Flugtaxiträume

Mobilitätskonzept Bürgermeister Traub kämpft für Brenzbahn und schlägt Fahrradplanung für Oberkochen vor.

Oberkochen. Mit dem Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Aalen-Heidenheim habe man gemeinsam mit dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg, den Landkreisen Heidenheim und Ostalbkreis, den Städten und Gemeinden Aalen- Heidenheim und Königsbronn sowie den großen Unternehmen der Region ein möglichst umfassendes Mobilitätskonzept auf den Weg

weiter

Charmant – mit und ohne Schere

Leute heute Helmut Hahn (90) – Oberkochener durch und durch – leitete mit seinem 2015 verstorbenen Bruder Erich 66 Jahre lang einen Friseursalon für Damen und Herren in der Lerchenstraße.

Oberkochen

Flott sitzt er da mit seinen 90 Lenzen. Immer an der Seite seiner „noch besseren Hälfte“ Lotte (88) , die dem Helmut, wie er sagt, immer eine ganz große Stütze gewesen sei. Man spricht heute noch vom Friseur Hahn, die Kunden kamen längst nicht „nur“ aus Oberkochen, sondern auch aus dem Umland. Ja, bis aus Königsbronn,

weiter
  • 5

Corona im Kinderhaus Gutenbach: 14 Kinder und zwei Erzieher positiv getestet

 Bei den Kindern sind zwei PCR-Tests mittlerweile wieder negativ. 

Oberkochen.  Jürgen Rühle, Leiter des Geschäftsbereichs Zentrale Angelegenheiten, teilte im Gemeinderat aktuell mit, dass am Freitag  für das Kinderhaus Gutenbach durchgeführte Schnelltests vierzehn positive Kinder und zwei positive Erzieher ergeben hätten. Bei den Kindern sind zwei PCR-Tests mittlerweile wieder

weiter
  • 2
  • 2035 Leser

B19: Auto im Graben

Polizeibericht. Die 31-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu.

Aalen-Oberkochen. Leichte Verletzungen hat sich eine 31-Jährige bei einem von ihr verursachten Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen zugezogen. Gegen 4.45 Uhr befuhr sie laut Angaben der Polizei mit ihrem Pkw Opel die B 19 zwischen Königsbronn und Oberkochen, wo sie auf schneeglatter Fahrbahn mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn

weiter
  • 5
  • 2865 Leser

Ein riesiges Investitionspaket

Haushalt Bürgermeister Peter Traub hat den Haushalt für 2021 eingebracht. Die Stadt Oberkochen wird 40 Millionen Euro investieren. Warum Traub trotzdem zur Vorsicht mahnt.

Oberkochen

Das Jahr 2021 werde keine größeren Finanzierungsprobleme bringen, führte Bürgermeister Peter Traub in den Etat 2021 ein. So werde das voraussichtliche ordentliche Ergebnis, also der Saldo aus den ordentlichen Erträgen und den ordentlichen Aufwendungen, circa 15,3 Millionen Euro betragen. Dies gebe Rückendeckung für ein riesiges Investitionspaket.

weiter
  • 5

Tempolimit wegen Jagd

Beschränkungen Zwischen Bartholomä, Steinheim und Königsbronn-Zang.

Oberkochen. Am Mittwoch, 2. Dezember, können die L 1165 und die K 3013 von 8 bis 13.30 Uhr stellenweise nur mit Tempo 50 befahren werden. Wegen einer Drückjagd im Forstrevier Zang, ist zwischen dem Gasthaus Wental und der Abzweigung nach Zang sowie auf der Strecke von Zang bis zur Einmündung L 1165 nur vermindertes Tempo erlaubt. Die Gefahrenstrecken

weiter
  • 1
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung Oberkochen teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember, vorgesehene Altpapiersammlung nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier kann zwischen 8 und 14 Uhr gebündelt zu einem der Container-Standplätze auf dem Parkplatz der Schwörzhalle, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder im Wohngebiet „Heide“

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember, vorgesehene Altpapiersammlung der Vereine nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier kann zwischen 8 und 14 Uhr gebündelt zu einem der Container-Standplätze auf dem Parkplatz der Schwörz-Halle, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder im Wohngebiet „Heide“

weiter
  • 381 Leser

Wird die Grundsteuer gesenkt?

Gemeinderat Warum die CDU-Fraktion die Besteuerung von Grund und Boden per Antrag reduzieren will.

Oberkochen. CDU-Fraktionsvorsitzender Rainer Kaufmann hatte in der September-Sitzung des Gemeinderats eine Grundsteuersenkung von jetzt 360 Prozent auf dreihundert Prozent beantragt.

Begründet wurde dies damit, dass die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger sowie viele Firmen in ihrer Existenz eingeschränkt, behindert oder sogar gefährdet seien.

weiter
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember vorgesehene Altpapiersammlung nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier soll am 5. Dezember zwischen acht Uhr und 14 Uhr gebündelt zu einem der Container-Standplätze auf dem Parkplatz der Schwörz-Halle, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder im Wohngebiet

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Keine Kulturveranstaltungen

Oberkochen. Aufgrund der verlängerten Schließungen können die beiden Kulturveranstaltungen von Oberkochen dell´Arte im Dezember mit Sebastian Krämer und dem Klavierduo Stenzl nicht stattfinden. Das Geld für erworbene Tickets wird von der Stadtkasse zeitnah erstattet. Für das neue Programm für das erste Halbjahr 2021 gibt es noch keine Eintrittskarten.

weiter
  • 246 Leser
Kulturschaufenster

Kein dell' Arte im Dezember

Oberkochen. Coronabedingt können die Veranstaltungen von dell´Arte im Dezember mit Sebastian Krämer und dem Klavierduo Stenzl nicht stattfinden.

weiter
  • 758 Leser
Wort zum Sonntag

Ein Lichtblick

Oberkochen. Was brauchen wir in diesen Tagen nötiger denn je? Das frage ich mich gerade immer wieder. Zuversicht und Hoffnung, Zusammenhalt und Solidarität? In all den Herausforderungen, die jede und jeder von uns im Alltag zu bestehen hat, geht uns manchmal die Puste aus. Wissen wir doch nicht wirklich, wie lange wir diesen Ausnahmezustand wegen

weiter

Vorfreude aufs Blaulichtzentrum

Feuerwehr 1929 wurde eine Freiwillige Feuerwehr in Oberkochen ins Leben gerufen. Warum sich die Wehrleute jetzt auf ein neues Domizil freuen.

Oberkochen

Das Jahr 2024 wird ein Fixpunkt in der Geschichte der Feuerwehr, wenn das neue Blaulichtzentrum in Verbindung mit der Polizei und dem Roten Kreuz im Kapellenweg seiner Bestimmung übergeben wird. Dort, wo auch heute noch das ehemalige Wagenblast-Gebäude steht, das die Stadt erworben hat.

Die Frage war, ob das jetzige Feuerwehrgerätehaus

weiter
  • 5

Den „Fuchsbau“ erhalten

Schulgeschichte Warum das Rote Backsteingebäude im Schulzentrum Dreißental eine wichtige Rolle spielt.

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen hat sich das Prädikat „Familien- und kinderfreundliche Stadt“ auf die Agenda geschrieben. Ein qualitativ hochwertiges Beispiel ist hierfür neben dem weiteren Ausbau der Kindertagesstätten die Entwicklung der Schulen.

In Sachen Kindertagesstätten ist neben den städtischen Kitas am Gutenbach und im Wiesenweg

weiter
  • 5

Zeiss räumt Zukunftspreis ab

Auszeichnung Jury würdigt den wesentlichen Beitrag, den ein Team aus Zeiss, Trumpf und Fraunhofer-Institut bei der Entwicklung der EUV-Lithografie zur Chip-Herstellung geleistet hat.

Oberkochen

Für seinen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der EUV-Lithografie hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Team aus Zeiss (Oberkochen), Trumpf (Ditzingen) und Fraunhofer-Institut (Jena) mit dem Deutschen Zukunftspreis geehrt. Er zeichnete die Entwickler Dr. Peter Kürz (Zeiss-Sparte SMT), Dr. Michael Kösters (Trumpf

weiter
  • 4
  • 496 Leser

Abwasser, Verkehr und die Mensa

Technischer Ausschuss Regenüberlaufbecken und das Pumpwerk im Interkommunalen Gewerbegebiet werden saniertEine zweite Smiley-Anlage ist bestellt und die EAG-Mensa boomt.

Oberkochen

Immer wieder gibt es betriebliche Störungen am Regenüberlaufbecken (RÜB) und am Abwasser-Pumpwerk in der Rudolf-Eber-Straße. Das macht nun Sanierungs- und Umbauarbeiten erforderlich. Die Stadtverwaltung hat diese Leistung gemeinsam mit der im Haushaltsplan 2020 angemeldeten Optimierung des mechanischen Reinigungsbetriebs und der Verrohrung

weiter
  • 5

18 000 Euro für Abwasser

Technischer Ausschuss In der Röchlingstraße teils neue Wasserleitungen.

Oberkochen. Im Haushalt 2020 waren zur Sanierung der Röchlingstraße (Abwasser) 40 000 Euro eingestellt. Bei einer Untersuchung sei festgestellt worden, dass auch Teile der Abwasserleitungen saniert werden müssten, erklärte Bürgermeister Peter Traub. Der Ausschuss genehmigte eine überplanmäßige Ausgabe von 18 000 Euro.

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung Oberkochen teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember, vorgesehene Altpapiersammlung nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier kann zwischen 8 und 14 Uhr gebündelt zu einem der Container-Standplätze auf dem Parkplatz der Schwörz-Halle, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder im Wohngebiet „Heide“

weiter
  • 364 Leser

Containerunterricht hat bald ein Ende

Schule Der Neubau der Dreißental-Gemeinschaftsschule in Oberkochen soll im Februar bezugsfertig sein. Dann werden die Container, die dort seit 2015 stehen, endlich abgebaut.

Oberkochen

Im Februar soll der Neubau der Dreißental-Gemeinschaftsschule fertig sein. „Wenn der Einzug vollzogen ist, werden die Container abgebaut“, versichert Bürgermeister Peter Traub. Seit 2015 wurde ein Teil der Schüler in Containern unterrichtet. Nachdem die Genehmigung Anfang 2020 abgelaufen war, hatte die Stadt noch einmal einen

weiter
  • 5
  • 1145 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt im Umsonstladen

Oberkochen. Zur Unterstützung der weltweit humanitären Einsätze von „Ärzte ohne Grenzen“ veranstaltet der derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossene Umsonstladen im AWO-Treff in der Katzenbachstraße 5 in Oberkochen einen Flohmarkt mit einem reichhaltigen Angebot. Unter Einhaltung der Corona-Verordnung findet dieser am kommenden Freitag,

weiter
  • 400 Leser

Zwei Großprojekte und ein Blaulichtzentrum

Stadtverwaltung Warum die Pandemie auch 2021 das Zünglein an der Haushaltswaage sein könnte.

Oberkochen. 2020 war und ist ein Jahr der Planungen für die Großprojekte Dreißental-Schulzentrum sowie das neue Bad mit angedockter Sporthalle im Gewann „Schwörz.“ Zudem wurde die „Neue Mitte“ ihrer Bestimmung übergeben und von der Bevölkerung gut angenommen.

„Daneben die vielen sogenannten kleinen Dinge, die im

weiter
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Oberkochen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 25. November, um 16.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben, Sanierung und Umbau von RÜB und Pumpwerk im Bereich der Rudolf-Eber-Straße sowie Maßnahmen an der städtischen Kläranlage.

weiter
  • 260 Leser

Ehrennadel und Elisabethkreuz für engagierte Frauen

Caritaskonferenz Wie die Frauen der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul Oberkochen feiern.

Oberkochen. Obwohl dieses Jahr durch das Corona-Virus alles anders ist, konnten die Frauen der Caritaskonferenz der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul wie immer im November, der Heiligen Elisabeth von Thüringen gedenken. In dieses jährliche Erinnern an ihre Patronin war heuer das 60-jährige Bestehen der Gemeinschaft mit einbezogen.

weiter
  • 842 Leser
Kurz und bündig

Haushalt

Oberkochen. Die Einbringung des Haushaltes 2021 steht im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Montag, 30. November. Beginn in Oberkochens Rathaus ist um 18.30 Uhr

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Oberkochen. Die Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderates beginnt am Mittwoch, 25. November, um 16.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem verschiedene Bauvorhaben, Sanierung und Umbau von RÜB und Pumpwerk im Bereich der Rudolf-Eber-Straße sowie Maßnahmen an der städtischen Kläranlage und die Genehmigung einer

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt im Umsonstladen

Oberkochen. Zur Unterstützung der weltweit humanitären Einsätze von „Ärzte ohne Grenzen“ veranstaltet der derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossene Umsonstladen im AWO-Treff in der Katzenbachstraße 5 in Oberkochen einen Flohmarkt mit einem reichhaltigen Angebot. Unter Einhaltung der Corona-Verordnung findet dieser am Freitag, 27. November,

weiter
  • 376 Leser

Deutlicher Aufwärtstrend in Oberkochens Heideladen

Nahversorgung Victoria Sieben und Diana Schmidt sind seit 100 Tagen im Vorstand des Genossenschaftsladens.

Oberkochen. Vor wenigen Tagen beging der Heideladen sein vierjähriges Bestehen. Ohne Feier natürlich, wegen Corona. „Es geht dem Heideladen gut und von einer Krise kann keine Rede sein“, betonen die beiden Vorstandsmitglieder Victoria Sieben und Diana Schmidt unisono.

Der Rücktritt des Aufsichtsrats sei eine ganz normale Angelegenheit

weiter

Kindertageseinrichtungen gut ausgelastet

Betreuung Wie der Verwaltungsausschuss über die Bedarfsplanung abstimmt.

Oberkochen. Der Verwaltungsausschuss hat einstimmig grünes Licht gegeben für die Bedarfsplanung 2020/2021. Derzeit stehen in den Kindertagesstätten und Schulhorten in Oberkochen insgesamt 455 Kinderbetreuungsplätze zur Verfügung. Davon sind 70 Plätze für Kinder unter drei Jahren. 310 Plätze gibt es insgesamt für Drei- bis Sechsjährige –

weiter

Abwasser ist Thema im Rat

Infrastruktur Technischer Ausschuss tagt am Mittwoch, 25. November.

Oberkochen. Der Technische Ausschuss des Oberkochener Gemeinderates tagt am Mittwoch, 25. November, ab 16.30 Uhr im Rathaus, Sitzungssaal, öffentlich. Themen sind neben einer ganzen Reihe verschiedener privater Bauvorhaben im Stadtgebiet unter anderem auch die Sanierung und der Umbau des Regenüberlaufbeckens und des Pumpwerks IKG im Bereich der Rudolf-Eber-Straße

weiter
  • 346 Leser

Ein Doppel beerbt Roland Seimetz

Stadtwerke Stadtkämmerer Ralf Lemmermeier und Stadtbaumeister Johannes Thalheimer leiten die GmbH.

Oberkochen. Ein Doppel leitet künftig die Geschicke der Stadtwerke. Dies sind Stadtkämmerer Ralf Lemmermeier und Stadtbaumeister Johannes Thalheimer. „Zwei ausgewiesene und erfahrene Experten stehen nun an der Spitze der Stadtwerke“ erklärt Bürgermeister Peter Traub.

Während Ralf Lemmermeier schwerpunktmäßig den kaufmännischen Bereich

weiter

Einzug in den Neubau im Februar 2021

Schulzentrum CDU-Stadtverband lädt zur Begehung der Dreißental-Gemeinschaftsschule mit Abgeordnetem Winfried Mack. Wie die Beteiligten die Großinvestition der Stadt würdigen.

Oberkochen

Die Zeit des Container-Daseins ist bald vorbei. Vier Jahre lang standen diese als Interims-Domizil im Schulhof. „Wir freuen uns riesig auf noch kreativeren und flexibleren Unterricht“, sagt Rektor Michael Ruoff.

Rund 20 bis 25 Millionen Euro investiere die Stadt in die diversen Bauabschnitte, erklärte CDU-Stadtverbandsvorsitzender

weiter
Kurz und bündig

Auch Mühlenverein sagt ab

Oberkochen. Der Mühlenverein Oberkochen hat seine für Freitag, 20. November, geplante Hauptversammlung wegen der aktuellen Coronasituation ebenfalls abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben.

weiter
  • 632 Leser

Der Spatenstich ist fürs neue Jahr angestrebt

Kinderbetreuung Zum Stand der Dinge bei der neuen Kindertagesstätte im Interkommunalen Gewerbegebiet.

Oberkochen. Der Standort im Interkommunalen Gewerbegebiet war seinerzeit verbunden mit einer kontroversen Diskussion. Vor allem die Grünen-Fraktion hatte eingefordert, dass der Standort für die gemeinsam von Carl Zeiss mit der Stadt geschulterte Kindertagesstätte in der Stadt liegen sollte, nicht auf der „grünen Wiese“.

Stadtrat Martin

weiter

Zweimal Flohmarkt

Oberkochen. Zur Unterstützung der weltweit humanitären Einsätze von „Ärzte ohne Grenzen“ veranstaltet der derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossene Umsonstladen im AWO-Treff in der Katzenbachstraße 5 einen doppelten Flohmarkt. Unter Einhaltung der Corona-Verordnung mit nur gleichzeitig fünf Kunden findet dieser am Freitag, 27.

weiter
  • 477 Leser

Oberkochens Wertstoffhof wird größer

Infrastruktur Beim Spatenstich listen die Verantwortlichen viele Verbesserungen auf.

Oberkochen. Spatenstich zur Erweiterung des Wertstoffhofs in Oberkochen. Der Standort wird um 1000 Quadratmeter erweitert. Mit dabei waren Landrat Dr. Joachim Bläse, Kreiskämmerer Karl Kurz, Bürgermeister Peter Traub, Vertreter der Narrenzunft und der Baufirma Eichele, Architekt Wolfgang Ripberger und GOA-Vertreter.

Landrat Dr. Bläse betonte, dass

weiter

Oberkochener sollen Sterne aufleuchten lassen

Aktion Kinderchor-Leiterin Ruth Becker von „Chorvision“ propagiert eine neue Idee, bei der man seiner Fantasie fast freien Lauf lassen kann.

Oberkochen. „Der Kinderchor unter Leitung von Ruth Becker war recht erfreulich angelaufen, jetzt müssen wir leider pausieren“, erklärt Frank Hosch, Vorsitzender von Chorvision Sängerbund Oberkochen.

Die steigenden Infektionszahlen hätten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Allerdings plane man eventuell für diese Woche eine Online-Singstunde

weiter
Kurz und bündig

Auch Mühlenverein sagt ab

Oberkochen. Der Mühlenverein Oberkochen hat seine für Freitag, 20. November, geplante Hauptversammlung wegen der aktuellen Coronasituation ebenfalls abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Kein Pariser Flair

Oberkochen. Aufgrund der aktuellen Verordnungen muss das für Donnerstag, 19. November, geplante Konzert „Pariser Flair“ abgesagt werden. Das Konzert soll möglichst 2021 nachgeholt werden. Bereits erworbene Eintrittskarten werden zurückgenommen, die Kosten werden erstattet.

weiter
  • 238 Leser