Nachrichten aus Wasseralfingen

Leserbeitrag schreiben

Bitte keine Ware mehr

Aalen-Wasseralfingen. Das Lager und die Regale des Umsonstladens „unbezahlbar“ sind voll. Deshalb findet im Dezember 2020 und im Januar 2021 keine Warenannahme statt. Das Team des Umsonstladens weist auch darauf hin, dass Ware nicht einfach vor der Tür abgestellt werden darf. Die nächste Warenausgabe ist wie gewohnt am Freitag, 27. November

weiter
  • 159 Leser

Mit dem Kindergarten geht’s los

Braunenbergschule Was der erste Bauabschnitt kostet und was geplant ist. Der Umzug Weitbrechtschule wird geschoben.

Aalen-Wasseralfingen

In seiner Sitzung am Mittwoch befasste sich der Ortschaftsrat mit den aktuellen Plänen für den Bildungscampus Braunenberg. Architekt Manfred Gruber aus Bad Saulgau erläuterte die Maßnahmen, die in zwei Bauabschnitten ausgeführt werden sollen.

Da nur bis zum 30. Juni 2022 Zuschüsse für spätestens dann in Betrieb gehende

weiter

Kalenderjahr im Zeichen des Hüttenwerks

Heimatpflege Der neue Wasseralfinger Kalender zeigt die Industriegeschichte in Bildern.

Aalen-Wasseralfingen. Der Bund für Heimatpflege hat jetzt einen Kalender zur Geschichte des Hüttenwerks und des Bergbaus in Wasseralfingen mit dem Titel „350 Jahre Berg- und Hüttenwerksbetrieb – 100 Jahre Schwäbische Hüttenwerke“ herausgebracht. Anlass sind gleich zwei Jubiläen, die im kommenden Jahr zu diesem Thema anstehen.

weiter
Leserbeiträge
Die geehrten Vereinsmitglieder
SHW-Bergkapelle 440 Jahre Bergkapelle
SHW-Bergkapelle Hol- und Bringsammlung der Bergkapelle
Polizeibericht

Aufgefahren - aufgeschoben

Aalen-Wasseralfingen. Mit seinem Audi fuhr ein 19-Jähriger am Dienstag gegen 7.30 Uhr auf der Stiewingstraße auf den BMW eines 22-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf den Seat Ibiza eines 30-Jährigen aufgeschoben. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt; der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Bildungscampus und Vereine

Aalen-Wasseralfingen. Um das Konzept für den Bildungscampus Braunenberg geht es im Ortschaftsrat am Dienstag, 24. November, um 17.30 Uhr im Bürgersaal in Wasseralfingen. Weitere Themen: Fortschreibung der Förderrichtlinien für musik- und kulturtreibende Vereine (Regelförderung) sowie Sonderförderung der Stadt für Vereine, Änderung der Satzung

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Bildungscampus und Vereine

Aalen-Wasseralfingen. Das Konzept für den Bildungscampus Braunenberg steht auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 24. November, um 17.30 Uhr im Bürgersaal in Wasseralfingen. Weitere Themen sind die Fortschreibung der Förderrichtlinien für musik- und kulturtreibende Vereine (Regelförderung) sowie die Sonderförderung der Stadt

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Absage der Kleintierzüchter

Aalen-Wasseralfingen. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung sagt der Kleintierzuchtverein Wasseralfingen die geplante Lokalschau am Samstag und Sonntag, 21./22. November, ab

weiter
  • 405 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Aalen-Wasseralfingen. Zwischen Freitag, 13. November, und Montag,16. November, beschädigte ein Unbekannter an einem Gebäude in der Abtsgmünder Straße eine große Schaufensterscheibe. Der entstandene Sachschaden dürfte sich zwischen 2000 und 3000 Euro belaufen. Hinweise hierzu bitte an den Polizeiposten Wasseralfingen unter der Telefonnummer (07361)

weiter
  • 361 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Aalen-Wasseralfingen. Ein 49-jähriger Radfahrer fuhr am Mittwochnachmittag gegen 15.20 Uhr die Steinstraße. Infolge eines Fahrfehlers kam er mit dem Reifen gegen einen Bordstein, woraufhin er die Kontrolle verlor und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden.

weiter
  • 725 Leser

Alternative im „Regenbogen“

Kindergarten Theaterstück statt Laternenlauf zu St. Martin.

Aalen-Wasseralfingen. Vieles ist anders in diesem Jahr und kann aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Und so feierten die Kinder der Krippen- und Kindergartengruppen des Wasseralfinger „Regenbogens“ anstelle mit einem Laternenlauf am Martinstag ein Martinsfest.

Mit viel Engagement hatten die Erzieherinnen für den Tag ein Theaterstück

weiter
  • 762 Leser

Stiftung schüttet 19 000 Euro aus

Benefiz Welche acht Organisationen von der Stiftung von Karl und Barbara Opferkuch bedacht werden.

Aalen-Wasseralfingen. Das Ehepaar Karl und Barbara Opferkuch hat im November 2000 die Gründung einer Stiftung beschlossen, die heute weit über die Grenzen von Wasseralfingen hinaus bekannt ist. Mit Geldspenden wurden und werden Organisationen unterstützt. Bedacht werden kirchliche und soziale Organisationen. Die Eheleute verstarben in den Jahren

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Absage der Kleintierzüchter

Aalen-Wasseralfingen. Aufgrund der Corona-Verordnung sagt der Kleintierzuchtverein Wasseralfingen die Lokalschau am Samstag und Sonntag, 21./22. November, ab.

weiter
  • 370 Leser

Wilhelmstraße wird Kanal-Großbaustelle

Stadtwerke-Betriebsausschuss Preise für Abwasser bleiben für Haushalte stabil.

Aalen-Wasseralfingen. Der Betriebsausschuss der Stadtwerke Aalen, Abwasserentsorgung, hat am Dienstag das Vorhaben gebilligt, einen neuen Abwasserkanal in der Wilhelmstraße zu bauen. 1,7 Millionen Euro sind für das Projekt veranschlagt. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten ausgeschrieben werden.

Der städtische Sachgebietsleiter Stadtentwässerung,

weiter
Polizeibericht

20-Jähriger flüchtet

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 0 Uhr, war ein 20-Jähriger mit seinem Golf auf der Straße „Am Schimmelberg“ unterwegs, Richtung Ortsausgang. Wie die Polizei berichtet, stieß er auf Höhe Gebäude 26 mit der Fahrzeugfront gegen einen ordnungsgemäß geparkten Seat Ibiza. Durch die Wucht der Kollision brach die rechte

weiter
  • 591 Leser

Wasseralfinger Schüler erfindet intelligenten Blindenstock

Wettbewerb Der 19-jährige Thomas Bayer will mit Künstlicher Intelligenz Sehbehinderten das Leben erleichtern. Wie das Gerät funktioniert.

Aalen-Wasseralfingen

Künstliche Intelligenz (KI) – was für viele Science Fiction ist, ist für Thomas Bayer, Nachwuchstüftler aus Wasseralfingen, bereits Realität. Im Rahmen des Bundeswettbewerbs Künstliche Intelligenz entwickelte er einen intelligenten Blindenstock. Und belegt damit nun den 1. Platz in der Altersklasse

weiter

20-Jähriger Autofahrer flüchtet zu Fuß vom Unfallort

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht auch mit einem Führerscheinentzug rechnen.

Aalen. Ein 20-jähriger Unfallverursacher begeht nach einer Kollision zu Fuß Fahrerflucht. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0 Uhr fuhr der Autofahrer auf der Straße Am Schimmelberg in Wasseralfingen in Richtung Ortsausgang. Wie die Polizei berichtet, stieß er dort mit der Fahrzeugfront gegen ein ordnungsgemäß

weiter
  • 5
  • 3915 Leser
Kurz und bündig

Gestaltung Volkstrauertag

Aalen-Wasseralfingen. Aufgrund der aktuell angespannten Covid-19-Situation haben sich die Verantwortlichen entschlossen, in diesem Jahr in Wasseralfingen nur eine zentrale Veranstaltung zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, durchzuführen. Gemäß der gültigen Corona-Verordnung wird diese Veranstaltung am Ehrenmal des Wasseralfinger Friedhofs

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Absicherung der Zukunft

Aalen-Wasseralfingen. Im November lädt die Nowinta-Finanzgruppe zu zwei kostenlosen Webinaren zum Thema „Die Zukunft sichern“ ein. Interessierte erfahren dort, wie man für die Zukunft eine nachhaltige Finanzstruktur aufbaut und warum investieren wichtiger als sparen ist. Die Termine sind am Donnerstag, 12. November, von 19 bis 20 Uhr und am Freitag,

weiter
  • 298 Leser
Polizeibericht

Fahrt unter Drogeneinfluss

Aalen-Wasseralfingen. Nach kurzer Suche hat die Polizei am Samstag einen 22-jährige Fahrer am Schimmelberg aufspüren können, der unter Drogeneinfluss mit dem Auto gefahren ist. Eine aufmerksame Fußgängerin hatte zuvor gegen 11 Uhr dem Polizeipräsidium Aalen eine verdächtige Wahrnehmung gemeldet. Demnach war sie mit ihren Hunden beim Gassi gehen

weiter
  • 414 Leser

Keine SPD-Versammlung

Aalen-Wasseralfingen. Der SPD-Ortsverein Wasseralfingen sagt aufgrund der Pandemieverordnung die geplante Jahreshauptversammlung am Montag, 9. November, ab. Ein Ersatztermin wird bekannt gegeben.

weiter
  • 5
  • 523 Leser

Mehr Gräber für Muslime

Friedhof Das Grabfeld in Wasseralfingen soll erweitert werden.

Aalen-Wasseralfingen. Für die beabsichtigte Erweiterung des muslimischen Grabfelds auf dem Wasseralfinger Friedhof hatte man ursprünglich mit Kosten von unter 100 000 Euro gerechnet. Weil das Angebot des wirtschaftlichsten Bieters mit 124 000 Euro nun aber die 100 000-Euro-Marke sprengt, obliegt der Beschluss nicht mehr allein dem

weiter
  • 1
  • 458 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen-Wasseralfingen. Eine 36-Jährige musste ihren Mercedes Benz am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der Sonnenbergstraße anhalten. Eine 62-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW auf.

weiter
  • 771 Leser
Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

Aalen-Wasseralfingen. Auf rund 10 000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 56-Jähriger am Dienstag verursacht hat. Mit seinem Auto war der Mann gegen 19.20 Uhr die Kolpingstraße in Richtung Adenauerstraße gefahren. In einer Linkskurve war er dann gegen einen parkenden Multivan gefahren. Der Unfallverursacher, zum Zeitpunkt des Unfalls deutlich

weiter
  • 5
  • 632 Leser

Waren für Umsonstladen

Aalen-Wasseralfingen. Am Samstag, 7. November, findet im Umsonstladen „unbezahlbar“ wieder eine Warenannahme statt. Von 10 bis 12 Uhr können gut erhaltene, saubere und funktionsfähige Gegenstände gebracht werden. Das Team des Umsonstladens bittet um Einhaltung der Hygienevorschriften.

weiter
  • 5
  • 600 Leser

Betrunkener verursacht 10.000 Euro Schaden

Polizeibericht Der 56-Jährige fuhr gegen einen geparkten Multivan.

Wasseralfingen. Auf rund 10.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden den ein 56-Jähriger am Dienstagabend verursacht hat. Mit seinem Pkw VW Golf fuhr er gegen 19.20 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Adenauerstraße, wo er in einer Linkskurve gegen einen dort geparkten Multivan fuhr. Der Unfallverursacher, der zum Zeitpunkt

weiter
  • 5
  • 1476 Leser

Keine öffentliche Gedenkfeier

Volkstrauertag Aufgrund der Pandemie ist in Wasseralfingen nur eine Kranzniederlegung geplant.

Aalen-Wasseralfingen. Aufgrund der aktuell angespannten Covid-19-Situation hat sich der Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen entschlossen, in diesem Jahr in Wasseralfingen nur eine zentrale Veranstaltung zum Volkstrauertag anzuberaumen. Gemäß der gültigen Corona-Verordnung wird diese Veranstaltung am Ehrenmal des Wasseralfinger Friedhofs

weiter
  • 5
  • 467 Leser

Vom Stolz, ein Wasseralfinger zu sein

Kalender 2021 Das Juli-Blatt des Aalener „Vorher-Nachher-Kalenders“ 2021: Was Alfred Neukamm und die 650 Jahre alte Industrietradition Wasseralfingens miteinander verbindet.

Aalen-Wasseralfingen

Das tut einem sehr weh.“ Alfred Neukamm, der letzte Kunstgießer und Modelleur bei den Schwäbischen Hüttenwerken (SHW), steht auf dem Gehweg der Wasseralfinger Wilhelmstraße und schaut hinüber zu den Hallen, in denen er 54 Jahre, sein komplettes Berufsleben lang, täglich ein- und ausgegangen

weiter

Falscher Beamter kontrolliert Maskenpflicht

Polizeibericht Der Mann, der sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgab, wies eine Frau darauf hin, eine Maske zu tragen. 

Wasseralfingen. Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage erhielt die Polizei Hinweise auf einen Mann, der sich im Bereich Wasseralfingen als Mitarbeiter des Ordnungsamts ausgab. Der Unbekannte sprach laut Angaben der Polizei am Montagmorgen gegen 9 Uhr im Bereich des Kinderspielplatzes in der Schloßstraße eine Frau an, wobei er sich

weiter
Polizeibericht

Zwei Scheiben eingeschlagen

Aalen-Wasseralfingen. In der Zeit zwischen Freitagabend 19.15 Uhr und Samstagmittag 12.20 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe eines Renaults ein, der in der Glückaufstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter zwei EC-Karten. Den am Fahrzeug entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf mehrere hundert Euro. Auch an einem in

weiter
  • 438 Leser

TC-Rot-Weiss: Einnahmeausfälle schmerzen

Vereine Wie der Wasseralfinger Tennisverein das Corona-Jahr erlebt.

Aalen-Wasseralfingen. Coronabedingt erstmalig im Oktober, anstatt wie üblich im März, haben sich die Mitglieder des TC-Rot-Weiss Wasseralfingen zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am „Bürgle“ getroffen. Für den erkrankten Vorsitzenden Thomas Königer stellte Gerhard Cavatoni den Rechenschaftsbericht dar.

Umfassende Sanierungen weiter
Kurz und bündig

DJK-Versammlung abgesagt

Aalen-Wasseralfingen. Die geplante Mitgliederversammlung der Abteilung „Gemischte Senioren“ der DJK-SG Wasseralfingen, die am 4. November stattfinden sollte, muss coronabedingt abgesagt werden. Ein Ersatztermin werde rechtzeitig bekannt gegeben, teilt die DJK-SG Wasseralfingen mit.

weiter
  • 335 Leser

Schuster und Münz

Aalen-Wasseralfingen. Der Bund für Heimatpflege zeigt in der Museumsgalerie Wasseralfingen im Bürgerhaus Arbeiten von Helmut Schuster und Hannes Münz. Wegen der bevorstehenden Corona-Maßnahmen ist die Ausstellung noch zu sehen am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr.

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Absage des Stadtverbands

Aalen-Wasseralfingen. Coronabedingt sagt der Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen seine für Donnerstag, 26. November, 19.30 Uhr, geplante Jahresversammlung ab.

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Lehrgespräch

Aalen-Wasseralfingen. „Kirche – Quo vadis?. Wo gehst du hin?“ war die Veranstaltung überschrieben, die am Samstag, 31. Oktober, in der Wasseralfinger Magdalenenkirche hätte stattfinden sollen. Coronabedingt findet das „Ökumenische Lehrgespräch“ in diesem Jahr aber nicht statt.

weiter
  • 247 Leser

Was Wasseralfingen bewegt

Hochbau OB Thilo Rentschler auf coronabedingt verkürzter Tour durch Aalens größten Stadtbezirk. Welche wichtigen Anliegen trotzdem zur Sprache kommen.

Aalen-Wasseralfingen

Eigentlich wollte OB Thilo Rentschler auf Einladung von Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam am Mittwoch mehrere Stunden durch Aalens größten Stadtbezirk touren. Um zu zeigen, was schon getan ist. Und um den Bürgern Antworten auf das zu geben, was deren Meinung nach noch getan werden müsste. Doch im Hinblick auf die

weiter

Falscher Beamter kontrolliert

Hochstapler Ein falscher Ordnungshüter ermahnt Passanten in Wasseralfingen zum Masketragen.

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstagmorgen meldete eine 27-Jährige eine dubiose Begebenheit, die sich bereits am Montag abgespielt habe. Die Frau wurde, als sie auf einem Privatgrundstück in der Schloßstraße stand, von einem Mann angesprochen, der sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgab.

Der Unbekannte wies die Frau darauf hin, dass sie einen

weiter
  • 5
  • 880 Leser

St.-Stephanus-Stiftung spendet

Soziales Rund 18 000 Euro spendet die Stiftung für wohltätige Zwecke.

Aalen-Wasseralfingen. Einen Stiftungsertrag in Höhe von rund 17 940 Euro hat die St.-Stephanus-Stiftung „Menschenwürde. Hilfe. Hoffnung“ am Ende des Gottesdienstes des Weltmissionstags gespendet. Jeweils ein Scheck ging an die Ausschüsse „Caritas“ und „Ortskirche-Weltkirche“.

Der Caritas-Ausschuss wird seinen

weiter
  • 5
  • 114 Leser

Falscher Ordnungshüter kontrolliert Maskenpflicht

Polizeibericht In Wasseralfingen war ein Mann unterwegs, der Verwarnungen aussprach. 

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstagmorgen hat eine 27-Jährige eine dubiose Begebenheit der Polizei gemeldet. Die junge Frau wurde am Montag, als sie auf einem Privatgrundstück in der Schloßstraße stand, von einem Mann angesprochen, der sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgab. Das teilt die Polizei mit.

Der Unbekannte wies die

weiter
  • 5
  • 3259 Leser
Kurz und bündig

Blockflötenensemble lädt ein

Aalen-Wasseralfingen. Das Blockflötenensemble der Musikschule Aalen „Blockxberg“ lädt am Montag, 2. November, um 17 Uhr zur Schnupperstunde in das Bürgerhaus Wasseralfingen ein. Das Ensemble richtet sich an Blockflötenspieler/innen, die einfache Stücke vom Blatt spielen können. Monatliche Teilnahmegebühr 12,50 Euro. Anmeldung unter Tel.

weiter
  • 304 Leser

Die Pläne für den Aufbruch in die Zukunft

Entwicklung Die Pläne für das neue Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde.

Aalen-Wasseralfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen/Hüttlingen baut neben der Magdalenenkirche ein neues Gemeindezentrum. Pfarrer und Geschäftsführer Uwe Quast und Architekt Steffen Kainzbauer vom Büro Liebel Architekten stellten in der Magdalenenkirche die Pläne vor.

„Ich bin froh, dass wir jetzt starten. Wir versprechen

weiter
  • 5
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Aalen-Wasseralfingen. Rund 500 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte am Freitagmorgen gegen 4 Uhr, als sie mit einem Backstein die Scheibe einer Bar in der Schlegelstraße einwarfen. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 619 Leser

Kirche: Info-Abend zum Neubau

Magdalenenkirche Öffentliche Veranstaltung zu Planungen und Vergaben für das Gemeindezentrum.

Aalen-Wasseralfingen. An diesem Freitag, 23. Oktober, gibt es um 18 Uhr eine öffentliche Informationsversammlung der evangelischen Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen zum Beginn der Baumaßnahmen für das neue Gemeindezentrum an der Magdalenenkirche.

Vor dem Spatenstich möchte die Gemeindeleitung die Gemeinde und die Öffentlichkeit über

weiter
  • 907 Leser
Polizeibericht

Zweimal ohne, einmal mit

Aalen-Wasseralfingen. Im Rahmen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle haben Beamte des Polizeireviers Aalen am Donnerstagmorgen kurz nach 1 Uhr auf der Wilhelmstraße ein Auto gestoppt. Beim Gespräch mit dessen 30 Jahre alten Fahrer kam rasch der Verdacht auf, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung steht. Einen Führerschein konnte der 30-Jährige

weiter
  • 3
  • 824 Leser

Erweiterung des muslimischen Grabfeldes drängt

Bestattung Was im Wasseralfinger Friedhof geplant ist und was die Umsetzung kostet.

Aalen-Wasseralfingen. Rund 105 000 Euro wird die Erweiterung des muslimischen Grabfeldes auf dem Wasseralfinger Friedhof kosten. Der günstigste Bieter ist die Firma Zäh Gartengestaltung, Wassertrüdingen. Deren Angebot beläuft sich auf rund 120 000 Euro brutto. „Hineingerechnet sind rund 15 000 Euro für anderweitige Sanierungsarbeiten

weiter
  • 110 Leser

Maiergasse: Warum die Räte sauer sind

Wohnen Wasseralfinger drücken aufs Tempo – Beschlussvorlage der Stadt abgelehnt.

Aalen-Wasseralfingen. Der Wohnungsdruck, die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist groß – auch in Wasseralfingen, Aalens größtem Stadtbezirk. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf Mietwohnungen, sondern vor allem auch auf Haus-Eigentum. „Viele, viele Leute interessieren sich für den Neubau von Einfamilien- und Zweifamilienhäusern in

weiter
  • 5
  • 200 Leser

SPD wünscht sich mehr Bauplätze

Kommunalpolitik Der Ortsverein in Wasseralfingen beschäftigt sich mit der Entwicklung des Ortsteils.

Aalen-Wasseralfingen. Der erweiterte Vorstand der SPD Wasseralfingen diskutierte über die Entwicklung Wasseralfingens und über den Haushaltsplan ab 2021. Dabei nahmen die Punkte Bildung und Betreuung sowie die Schaffung von bezahlbaren Wohnungen großen Raum ein.

Die in den laufenden Haushaltsberatungen der Stadt für Schulen, Kindergärten und Kitas

weiter
  • 5

Die Vesperkirche sagt Danke

Ehrung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aktion in Wasseralfingen ausgezeichnet.

Aalen-Wasseralfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen veranstaltete in der Sängerhalle den Dankeschön-Abend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vesperkirche 2020.

Die Vesperkirche 2020 in Wasseralfingen endete am 2. März und ist so von Corona-Verordnungen und -erkrankungen verschont geblieben, so wie gerade

weiter
  • 102 Leser

OB tourt durch den größten Stadtbezirk

Spaziergang Thilo Rentschler lädt ein zum Rundgang durch Wasseralfingen und zum Gespräch.

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwoch, 28. Oktober, ist OB Thilo Rentschler in Wasseralfingen „on tour“. Gemeinsam mit Ortsvorsteherin Andrea Hatam lädt er ab 13 Uhr zum gemeinsamen Stadtteilrundgang ein. Vor allem der persönliche Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertretern von Vereinen und Organisationen steht im Vordergrund.

weiter
  • 5

Was junge Wasseralfinger wollen

Beteiligung Beim Jugendforum im Bürgerhaus reden 13- bis 17-Jährige mit.

Aalen-Wasseralfingen Was ist Jugendlichen wichtig? Was sind ihre Anregungen? Diese und weitere Fragen standen beim Jugendforum in Wasseralfingen im Mittelpunkt. Ortsvorsteherin Andrea Hatam, Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Harald Wirth von der Abteilung Jugendbeteiligung beim städtischen Amt für Familie, Jugend und Soziales haben sich mit

weiter

Blaulicht 15 Rinder sind los

Aalen-Wasseralfingen. Kurz nach Mitternacht teilte am Freitag ein Zeuge der Polizei mit, dass sich am Kreisverkehr Hofwiesenstraße/Bürglesteige rund 15 Rinder befinden. Die Vierbeiner wurden von Beamten des Polizeireviers Aalen zusammengetrieben und mittels Trassenband in „polizeilichen Gewahrsam“ genommen, so die Beamten. Gemeinsam mit

weiter
  • 656 Leser