Nachrichten aus Oberdorf

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Vor 25 Jahren wurde die Synagoge als Museum, Gedenk- und Begegnungsstätte wiedereröffnet. Mit einem Konzert am Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr begeht der Trägerverein das Jubiläum. Musik der Sefardim, der sich die „AsambleaMediterranea“ widmet, erinnert an Zeiten, in denen Juden und Christen, wie Juden und Muslime friedlich Seite an

weiter
  • 115 Leser

Internet kommt teuer

Breitbandausbau Bopfingen investiert rund 480 000 Euro in Oberdorf.

Bopfingen-Oberdorf. Schnelles Internet kommt in Oberdorf in Sicht. Insgesamt rund 480 000 Euro kostet es, Breitband im Bereich Oberdorf-Mühlried-Schule zu schaffen – die Baukosten liegen hier bei rund 400 000 Euro, die Kosten für die Nebenleistungen bei rund 80 000 Euro. Den Zuschlag für die Bauarbeiten von rund 400 000 Euro hat der Gemeinderat

weiter

Fertigbau mit Zügen eines Denkmals

Kirche Die katholische Christus-König-Kirche in Oberdorf existiert seit 50 Jahren. Domkapitular Dr. Detlef Stäps zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst.

Bopfingen-Oberdorf

Eigentlich ist diese Kirche ein Kind des Zweiten Weltkrieges.“ Dies sagte Domkapitular Dr. Detlef Stäps in seiner Predigt. Zusammen mit Diakon Wolfgang Döhring und Pfarrer Hermann Rundel hat er die Eucharistiefeier zum „50. Geburtstag“ der Christus-König-Kirche zelebriert.

Für Hermann Rundel war es nach seiner Einsetzung

weiter
  • 185 Leser
Leserbeiträge
Artikel-Bild 1330555198_php9uQGGv.jpg
von Leser Theatergruppe -emaildoppelt Erleben Sie einen lustigen Theaterabend.
von Leser Anton Schönherr Erleben Sie einen lustigen Theaterabend.
Artikel-Bild 1329419878_phpak3w6W.jpg
von Leser Theatergruppe -emaildoppelt Wollen Sie einen lustigen Theaterabend erleben ?
Kurz und bündig

Vortrag beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Auf Einladung des Frauenkreises Oberdorf hält Brigitte Reichhardt aus Ochsenberg am Dienstag, 2. Oktober, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf den Vortrag „Wo finden wir Geborgenheit?“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 469 Leser

Marode Brücke ist ein Sicherheitsrisiko

Ortschaftsrat Der Preis für eine neue Brücke zur Turnhalle in Oberdorf verteuert sich wegen Auflagen der Wasserwirtschaft auf rund 110 000 Euro. Die Ortschaftsräte sind frustriert.

Bopfingen-Oberdorf

Wird die Brücke an der Turnhalle zum Schildbürgerstreich? Dies fragten sich Oberdorfs Ortschaftsräte. Die Brücke ist mehr als marode. Dielen lassen sich verschieben und dabei entstehen Lücken, durch die ein Kinderfuß passt. Da diese Brücke Grundschüler täglich auf dem Weg zum Turnunterricht überqueren, sehen die Ortschaftsräte die

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus Oberdorf. Themen: Tartanbahn der Schulsportanlage, Sechtasteg bei der Turnhalle, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker sowie das Investitionsprogramm 2019.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus. Themen: Tartanbahn der Schulsportanlage, Sechtasteg bei der Turnhalle, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker und Bauprogramm 2019.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus Oberdorf. Auf der Tagesordnung stehen die Tartanbahn der Schulsportanlage, der Sechtasteg bei der Turnhalle, die Parkplatzregelung Altbachweg und Marktplatz, die Verpachtung von Gemeindegrundstücken, das Investitionsprogramm 2019.

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus. Themen: Sechtasteg bei der Turnhalle, Tartanbahn, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker und Bauprogramm.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Synagoge geöffnet, Friedhof zu

Bopfingen-Oberdorf. Wegen des jüdischen Neujahrsfestes kann am Denkmaltag, Sonntag, 9. September, keine Führung auf dem jüdischen Friedhof in Oberdorf stattfinden. Die Synagoge dagegen ist ab 13 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr ist eine Führung.

weiter
  • 692 Leser
Kurz und bündig

Ausflug des Frauenkreises

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf besichtigt am Dienstag, 25. September, mit Roland Gauermann den Limesturm. Anschließend ist Kaffeetrinken am Bucher Stausee angesagt. Abfahrt ist um 13.45 Uhr am evangelischen Kirchplatz. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Frau Holzhofer, Telefon (07362) 4838.

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

Keine Führung am Friedhof

Bopfingen-Oberdorf. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, entfällt die für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, um 16.15 Uhr angekündigte Führung über den Jüdischen Friedhof in Oberdorf.

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Keine Führung am Friedhof

Bopfingen-Oberdorf. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, fällt die für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, um 16.15 Uhr angekündigte Führung über den jüdischen Friedhof Oberdorf aus.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Synagogen-Soiree verschoben

Bopfingen-Oberdorf. Die für den „Tag der jüdischen Kultur“ am 2. September, in der ehemaligen Synagoge Oberdorf vorgesehene Soiree muss verschoben werden. Die Synagoge ist jedoch für Besucher ab 14 Uhr geöffnet.

weiter
  • 1099 Leser

Musik in der Synagoge

Soiree Am Europäischen Tag der jüdischen Kultur am 2. September.

Bopfingen-Oberdorf. Am Sonntag, 2. September ist der „Europäische Tag der jüdischen Kultur“. Auch in der Gedenk- und Begegnungsstätte Ehemalige Synagoge Oberdorf wird dieser Tag aufgegriffen. Dort gibt es um 14 Uhr eine Führung durch das Museum. Um 19. Uhr beginnt eine musikalisch-literarische Soiree mit dem Duo „Crazy Ladies“.

weiter
  • 1006 Leser

Allerhand streitbare Perspektiven aus und auf Israel

Autorenabend Der Schriftsteller Doron Schneider versteht sich als Mittler zwischen Christen und Juden.

Bopfingen-Oberdorf. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zwischen zwei Welten. Er vermittelt zwischen Christen und Juden. In Oberdorf zeigte er, wie er sich das vorstellt.

Der Abend war dreigeteilt. Im ersten Teil erzählte Doron Schneider über Israel. „Was sie hier heiß nennen, ist bei uns Normaltemperatur“. Er schildert seinen

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor und Publizist Doron Schneider ist am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf. Er berichtet aus dem Zentrum der Ereignisse im Nahen Osten und vermittelt Einblicke aus christlicher Sicht.

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor und Publizist Doron Schneider ist am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf. Er berichtet direkt aus dem Zentrum der Ereignisse im Nahen Osten und vermittelt Einblicke aus christlicher Sicht.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor Doron Schneider berichtet am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf aus dem Nahen Osten.

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Karkstein

Bopfingen-Oberdorf. Die Gartenfreunde Oberdorf feiern am Sonntag, 22. Juli, ab 10.30 Uhr ihr Gartenfest im Vereinsgarten am Karkstein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gefeiert wird bei jedem Wetter.

weiter
  • 1013 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, um 9 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestraße 9. Es gibt einen Vortrag über „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden“.

weiter
  • 1079 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, 9 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf. Es gibt einen Vortrag „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden“.

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, um 9 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Oberdorf, Langestraße 9. Es gibt einen Vortrag unter der Überschrift: „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden.“

weiter
  • 552 Leser

Oberdorf feiert sein größtes Fest

Ortschaftsjubiläum Beim Festakt zum 750-jährigen Bestehen verkündet Landrat Klaus Pavel, dass das Jubiläumsbuch den 1. Preis der Sparkassenstiftung gewonnen hat.

Bopfingen-Oberdorf

Der Festakt zum 750-jährigen Ortsbestehen von Oberdorf am Ipf zeigt: Dieser Ort ist eine große Gemeinschaft. Mit einem Gottesdienst gestaltet von Anne Stiegele und Pater Jose Antoni begann der Sonntag. Stiegele sprach dabei über die Herzlichkeit von Oberdorf und die Menschen.

Beim Festakt wurde klar, dass Oberdorf kein Ort wie jeder

weiter

Ganz Oberdorf feiert seine 750 Jahre alte Geschichte

Ortschaftsjubiläum Beim Abend der Vereine gibt es Artistik, Comedy und glänzende Unterhaltung.

Bopfingen-Oberdorf. Lange hat Oberdorf auf seine 750-Jahrfeier hingefiebert. Nun war der große Augenblick gekommen. Nachdem am Freitag bereits die 80-er und 90-er Jahre musikalisch wiederbelebt wurden, ging am Samstag ein „Bunter Abend“ über die Bühne des Festzeltes. Das war mit über 1200 Besuchern sehr gut gefüllt.

Bei einer Einwohnerzahl

weiter
Kurz und bündig

Oberdorf feiert Geburtstag

Bopfingen-Oberdorf. Die 750-Jahr-Feier in Oberdorf erreicht ihren Höhepunkt. Am Samstag, 9. Juni beginnt im Festzelt der bunte Abend um 19 Uhr. Am Sonntag, um 9 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst, dann der Festakt. Gegen 13.45 Uhr startet der Festumzug. Danach ist Kinderfest. Im Zelt spielt die Stadtkapelle Bopfingen.

weiter
  • 556 Leser

Oberdorf feiert seinen 750. Geburtstag

Jubiläum Vom 8. bis einschließlich 10. Juni dreht sich in Oberdorf alles um das Ortsjubiläum. Party, Vereinsabend, historischer Umzug und mehr sind geplant.

Bopfingen-Oberdorf

In diesem Jahr feiern die Oberdorfer das 750-Jahr-Fest der Gemeinde. Höhepunkt wird der Festakt am 10. Juni, danach gibt es einen großen Umzug durch den Ort.

Ortsvorsteher Martin Stempfle hat alle Hände voll zu tun in Sachen Jubiläum. Seit Jahren befasst er sich akribisch mit der Planung. Derzeit freut er sich besonders, dass bislang

weiter
  • 568 Leser

Puppen retteten ihr das Leben

Museumstag Uli Schlossbach übergibt der ehemaligen Synagoge das Werk der Jüdin Magda Watts „Drei Rabbiner beim Tee“ als Dauerleihgabe.

Bopfingen-Oberdorf

Puppen sind ihr Leben. Und Puppen retteten ihr einst das Leben. Die heute in Israel lebende Jüdin Magda Watts stammt aus Ungarn. Als Teenager wurde sie nach Auschwitz deportiert. Dort wurde ihre gesamte Familie vergast. Dass sie überlebte, verdankt sie einer Lageraufseherin, die eine Schwäche für die Puppen hatte, die Klein-Magda

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Leben der Christen in Indien

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Vortrag „Das Leben der Christen in Indien“ mit Vikar Gablowski. Beginn ist am Dienstag, 8. Mai, um 20 Uhr in evangelischen Gemeindehaus Oberdorf.

weiter
  • 850 Leser
Kurz und bündig

Leben der Christen in Indien

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Vortrag „Das Leben der Christen in Indien“ mit Vikar Gablowski. Beginn ist am Dienstag, 8. Mai, um 20 Uhr in evangelischen Gemeindehaus Oberdorf.

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Leben der Christen in Indien

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt ein zum Vortrag „Das Leben der Christen in Indien“ mit Vikar Gablowski am Dienstag, 8. Mai, um 20 Uhr in evangelischen Gemeindehaus Oberdorf.

weiter
  • 735 Leser

Von jüdischer Geschichte geprägt

Ortsjubiläum Auftakt der Feierlichkeiten zu „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ in der ehemaliger Synagoge mit einem brillanten Eröffnungskonzert der Musikschule Bopfingen.

Bopfingen-Oberdorf

Zum Auftakt des Ortsjubiläums „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ gestaltete die Musikschule Bopfingen ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf. Die insgesamt 21 Mitwirkenden gaben beeindruckende Kostproben ihres Könnens.

Ortsvorsteher Martin Stempfle hieß die Besucher in der vollbesetzten

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Konzert „750 Jahre Oberdorf“

Bopfingen-Oberdorf. Am Samstag, 28 April, um 19 Uhr ist in der ehemaligen Synagoge zur Eröffnung der Feierlichkeiten „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ ein klassisches Konzert. Gestaltet wird dieses von der städtischen Musikschule Bopfingen.

weiter
  • 1255 Leser
Kurz und bündig

Konzert „750 Jahre Oberdorf“

Bopfingen-Oberdorf. Am Samstag, 28. April, um 19 Uhr ist in der ehemaligen Synagoge zur Eröffnung der Feierlichkeiten „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ ein klassisches Konzert. Gestaltet wird dieses von der städtischen Musikschule Bopfingen unter der Leitung von Gebhard Schmid. Das Akkordeonensemble wird geleitet von Margareta Gerny.

weiter
  • 1070 Leser

Oberdorfer Tennis ist gut aufgestellt

TV Oberdorf Versammlung der Tennisabteilung mit Ehrungen.

Bopfingen-Oberdorf. Die Tennisabteilung des TV Oberdorf 1863 hatte ihre Abteilungsversammlung abgehalten. Diese Veranstaltung wurde von den Mitgliedern „super angenommen und fand große Resonanz“, wie es in einer Mitteilung der Abteilung heißt. Wichtiger Punkt der Tagesordnung waren die Ehrungen von langjährigen und verdienten Mitgliederinnen

weiter
  • 405 Leser
Kurz und bündig

Konzert „750 Jahre Oberdorf“

Bopfingen-Oberdorf. Am Samstag, 28 April, um 19 Uhr ist in der ehemaligen Synagoge zur Eröffnung der Feierlichkeiten „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ ein klassisches Konzert. Gestaltet wird dieses von der städtischen Musikschule Bopfingen unter der Leitung von Gebhard Schmid. Das Akkordeonensemble wird geleitet von Margareta Gerny.

weiter
  • 407 Leser

Schalom – mit Pinsel und leuchtenden Farben

Kunstausstellung Werke von Gabriele Schumann sind in der ehemaligen Synagoge Oberdorf zu sehen.

Bopfingen-Oberdorf. „Kämen wir alle miteinander aus, hätten wir den Weltfrieden und ein Paradies auf Erden“. Mit diesen Worten umriss Malerin Gabriele Schumann ihr Schaffen für Schalom, den Frieden. Zur gut besuchten Ausstellungseröffnung in der ehemaligen Synagoge wies als Kustos des Trägervereins und für die VHS-Ostalb Felix Sutschek

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Schwächen

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 17. April spricht Michael Stahl beim Frauenkreis Oberdorf über „Umgang mit Verzagen, Schuld und Schwächen“. Beginn: 19 Uhr, evangelisches Gemeindehaus. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Schwächen

Bopfingen-Oberdorf. Michael Stahl hält am Dienstag, 17. April, beim Frauenkreis Oberdorf den Vortrag „Umgang mit Verzagen, Schuld und Schwächen“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Schwächen

Bopfingen-Oberdorf. Michael Stahl hält am Dienstag, 17. April, beim Frauenkreis Oberdorf den Vortrag „Umgang mit Verzagen, Schuld und Schwächen“. Beginn: 19 Uhr, evangelisches Gemeindehaus. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 1040 Leser

Ärger wegen Ölflecken in Oberdorf

Ortschaftsrat Stadtverwaltung will nun Anzeige wegen der Verschmutzungen rund um das Rathaus erstatten.

Bopfingen-Oberdorf. Ölflecken auf der Fahrbahn sorgen in Oberdorf für Ärger. In Ipfstraße, Egerweg und rund um das alte Rathaus sind diese unschönen Hinterlassenschaften eines Fahrzeugs, das offenkundig dauerhaft Öl verliert, besonders gut und zahlreich zu sehen. Die Stadt Bopfingen will nun gegen den oder die verantwortlichen Fahrzeughalter vorgehen.

weiter
  • 213 Leser

Oberdorf rüstet sich fürs Jubiläum

Ortschaftsrat Terminplan für die Feierlichkeiten zu „850 Jahre Oberdorf“ steht. Die Arbeiten am Marktplatz verzögern sich, weshalb es in diesem Jahr kein Maibaumfest geben wird.

Bopfingen-Oberdorf

Ortsvorsteher Martin Stempfle hat im Ortschaftsrat Oberdorf das Programm für die Feierlichkeiten zu „750 Jahre Oberdorf“ vorgestellt. Los geht’s am 13. April, um 19 Uhr mit der Vorstellung des Buches über die Geschichte Oberdorfs in der Schranne. Am 28. April dann gibt es das Eröffnungskonzert in der ehemaligen

weiter
  • 542 Leser

750 Jahre Oberdorf

Buchvorstellung Band zum Jubiläum wird am 13. April in Bopfingen präsentiert.

Bopfingen-Oberdorf. Zur Vorstellung des Jubiläumsbandes „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ am Freitag, 13. April, in der Schranne ist jedermann willkommen. Beginn ist um 19 Uhr. Namhafte Autoren haben sich eingehend mit Oberdorfs Geschichte beschäftigt und neue Erkenntnisse zu Tage gefördert. Das Werk erscheint als limitierte Auflage.

weiter
  • 4
  • 1272 Leser
Kurz und bündig

Marktplatz und Jubiläum

Bopfingen-Oberdorf. Der Ortschaftsrat tagt am Dienstag, 10. April, um 20 Uhr im Rathaus Oberdorf mit diesen Themen: Fertigstellung Marktplatz, Jubiläum „750 Jahre Oberdorf“.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Marktplatz und Jubiläum

Bopfingen-Oberdorf. Der Ortschaftsrat tagt am Dienstag, 10. April, um 20 Uhr im Rathaus Oberdorf mit diesen Themen: Fertigstellung Marktplatz, Jubiläum „750 Jahre Oberdorf“.

weiter
  • 1327 Leser
Kurz und bündig

Ein Mann namens Ove

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf zeigt am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf den Film „Ein Mann namens Ove“. Gäste sind herzlich willkommen.“

weiter
  • 706 Leser

Kein Beamter musste unbedingt NSDAP-Mitglied sein

Vortrag Prof. Dr. Pyta sprach in der ehemaligen Synagoge Oberdorf über die Landesministerien in der NS-Zeit.

Bopfingen-Oberdorf. Prof. Dr. Wolfram Pyta räumte in seinem gut besuchten Vortrag in der ehemaligen Synagoge mit der weitverbreiteten Behauptung auf, dass in der zeit des Nationalsozialismus ein Staatsbeamter unbedingt Mitglied der NSDAP sein musste.

Die jüngsten Forschungen hätten keinen einzigen Fall nachweisen können, dass ein Nichtmitglied deswegen

weiter
  • 5
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Ein Mann namens Ove

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf zeigt am Dienstag, 20. März, 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus den Film „Ein Mann namens Ove“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 3
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Ministerien in der NS-Zeit

Bopfingen-Oberdorf. Prof. Dr. Wolfram Pyta von der Universität Stuttgart referiert am Dienstag, 13. März, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge über die „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der NS-Zeit. Bloße Befehlsempfänger oder Bürokratie mit eigenem Spielraum?“.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Ministerien in der NS-Zeit

Bopfingen-Oberdorf. Prof. Dr. Wolfram Pyta von der Universität Stuttgart referiert am Dienstag, 13. März, um 19 Uhr in der Gedenkstätte ehemalige Synagoge über die „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der NS-Zeit“.

weiter
  • 580 Leser