Nachrichten aus Oberdorf

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Musikalisch-literarische Soiree

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“, sonst bekannt für ihre humorigen Lieder, zeigen bei einer musikalisch-literarischen Soiree am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr in der ehemalige Synagoge Oberdorf eine besinnlichen Seite. Während Monika Hartmann die Zuhörer mit jiddischen und englischen Songs berührt, führt Angela Maier lyrisch durch die Facetten

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Musikalisch-literarische Soiree

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“ werden bei einer musikalisch-literarischen Soiree am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrer besinnlichen Seite überraschen. Monika Hartmann berührt die Zuhörer mit jiddischen und englischen Songs, Angela Maier führt lyrisch durch die Facetten des Lebens. Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 166 Leser

„Momente“ in St. Georg

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 9. Februar, zu „Momente in St. Georg“ ein.

Um 17 Uhr wird ein Kinderfilm für die ganze Familie gezeigt. Danach gibt es gegen 18.45 Uhr Vesper im Gemeindehaus. Der Film für Erwachsene läuft um 20 Uhr.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Momente in St. Georg

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf lädt am Samstag, 9. Februar, zu „Momente in St. Georg“ ein. Um 17 Uhr wird ein Kinderfilm für die ganze Familie gezeigt. Danach gibt es gegen 18.45 Uhr Vesper im Gemeindehaus. Der Film für Erwachsene läuft um 20 Uhr.

weiter
  • 261 Leser

Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust

Lesung Lilly Maier berichtet in ehemaliger Synagoge über Kindertransporte 1938 und 1939.

Bopfingen-Oberdorf. Nach dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus war die Journalistin und Historikerin Lilly Maier in der Gedenk- und Begegnungsstätte in Oberdorf. Die Autorin von „Arthur und Lilly – Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende“ sprach über Kindertransporte, die Flucht jüdischer Kinder vorm Holocaust.

weiter
Kurz und bündig

Filmabend beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 22. Januar, gibt es um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf beim Frauenkreis einen Filmabend. Gezeigt wird „Unterwegs mit Jacqueline“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 329 Leser

Die Flucht vor den Nazis

Synagoge Bildvortrag über die Rettung jüdischer Kinder vor dem Holocaust.

Bopfingen-Oberdorf. Lilly Maier aus München hält am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf den Bildvortrag „Kindertransporte 1938/39 – die Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust und ihre Folgen“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Liederschatzsingen

Bopfingen-Oberdorf. Die evangelische Kirchengemeinde bittet am Sonntag, 20. Januar, um 18.30 Uhr zum „Liederschatzsingen“ in der Kirche St. Georg. Gesungen werden traditionelle Lieder aus dem Gesangbuch, begleitet von Orgel und Posaunenchor.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Filmabend beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 22. Januar, gibt es um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus beim Frauenkreis einen Filmabend. Gezeigt wird der Film „Unterwegs mit Jacqueline“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 530 Leser

Die Flucht vor den Nazis

Synagoge Bildvortrag über die Rettung jüdischer Kinder vor dem Holocaust.

Bopfingen-Oberdorf. Lilly Maier aus München hält am Montag, 28. Januar, um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf den Bildvortrag „Kindertransporte 1938/39 – die Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust und ihre Folgen“. Über 15 000 unbegleitete, jüdische Kinder und Jugendliche konnten 1938/39 nach Großbritannien, Frankreich

weiter
  • 112 Leser
Kurz notiert im April

750 Jahre Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Zum Auftakt des Ortsjubiläums „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ gestaltete die Musikschule Bopfingen ein Konzert in der voll besetzten ehemaligen Synagoge in Oberdorf.

weiter
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt Oberdorf

Bopfingen-Oberdorf. Auf dem evangelischen Kirchplatz Oberdorf beginnt am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr der Weihnachtsmarkt der Gartenfreunde Oberdorf. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiter
  • 604 Leser

Brückenbau – komplett im Alleingang

Dorfentwicklung Eberhard Kurz baut für den Dorfplatz in Oberdorf eine Stahlbrücke über die Eger – allein und ehrenamtlich. Ein Besuch in seiner Werkstatt macht staunen.

Bopfingen-Oberdorf

Zugegeben, Oberdorf hat längst nicht so viele Brücken wie Venedig. Hier steht es 33:435. Aber sicher gibt es keinen Venezianer wie Eberhard Kurz. Klares 1:0 für Bopfingens Teilort unterm Ipf. Kurz baut nämlich aktuell für seinen Heimatort eine Brücke – ehernamtlich und im Alleingang. Unglaublich. Das Bauwerk wird später die

weiter
  • 5
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet am Dienstag, 20. November, 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik“. Gäste willkommen.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“ mit Frau Grunert ein. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt am Dienstag, 20. November, 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“ mit Frau Grunert. Gäste sind hierzu herzlich willkommen.

weiter
  • 367 Leser

Neuer Chef beim Trägerverein der Synagoge

Versammlung Michael von Thannhausen folgt auf Jutta Heim-Wenzler als Vorsitzender.

Bopfingen-Oberdorf. Der Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf hat einen neuen Vorsitzenden. Michael von Thannhausen wurde zum Nachfolger von Jutta Heim-Wenzler gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Konrad Theiss und Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, neuer Geschäftsführer ist Daniel Bäuerle, der Hauptamtsleiter Bopfingens. Kulturbeauftragte sind

weiter
  • 377 Leser

Denkwürdiger 9. November in der Geschichte

Ehemalige Synagoge Ein Abend des Gedenkens an den Holocaust. In Oberdorf wird ein besonderer Film gezeigt, der zum Nachdenken anregt.

Bopfingen-Oberdorf

Filmisches Holocaust-Gedenken in der ehemaligen Synagoge. Der 9. November ist ein denkwürdiger Tag für die deutsche Geschichte. In dreifacher Hinsicht: Ausrufung der Weimarer Republik vor 100 Jahren, der Fall der Berliner Mauer 1989 und die Reichspogromnacht vor 80 Jahren.

Die brennenden Synagogen 1938 gelten als Fanal für die Verfolgung

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Pogromnacht

Bopfingen-Oberdorf. Am 9. November 1938 brannten Synagogen in Deutschland, auch die in Oberdorf. Zum Gedenktag bittet der Trägerverein am Freitag, 9. November, 19 Uhr in die ehemalige Synagoge. Der Film „Karl Jäger und wir – Der Holocaust in Litauen“ verdeutlicht, mit welcher Akribie der Nazistaat Juden aufspürte, um sie zu vernichten. Der Filmvorführung

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Pogromnacht

Bopfingen-Oberdorf. Am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen. Auch die in Oberdorf. Zum Gedenktag an diese NS-Verbrechen vor 80 Jahren bittet der Trägerverein am Freitag, 9. November, um 19 Uhr in die ehemalige Synagoge. Der Dokumentarfilm „Karl Jäger und wir – Der Holocaust in Litauen“ verdeutlicht, mit welcher Akribie der Nazistaat

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Konzert von Omnibus

Bopfingen-Oberdorf. Der evangelische Bezirkschor „Omnibus“ gibt am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr ein Konzert in der evangelischen Kirche St. Georg in Oberdorf. Unter Leitung von Matthias Wolf singt der Chor modernes, christliches Liedgut. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 897 Leser

Wichtiges Mahnmal gegen Vergessen

Jubiläumsfeier Vor 25 Jahren wurde die ehemalige Synagoge Oberdorf wieder eröffnet. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler bezeichnet die Gedenkstätte als Ort der geschichtlichen Verantwortung.

Bopfingen-Oberdorf

Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Vergessen. Diese Losung hat sich der Trägerverein der Synagoge Oberdorf von Anfang an zum Ziel gesetzt. Wer aber hätte gedacht, dass der Kampf gegen Antisemitismus 25 Jahre nach der Wiedereröffnung der Synagoge Oberdorf als Gedenkstätte sowie als Museum der Geschichte der jüdischen Mitbürger

weiter
  • 5
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Konzert von Omnibus

Bopfingen-Oberdorf. Der evangelische Bezirkschor „Omnibus“ gibt am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr ein Konzert in der evangelischen Kirche St. Georg in Oberdorf. Unter Leitung von Matthias Wolf singt der Chor modernes, christliches Liedgut. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 511 Leser

Synagoge wurde zum Mahnmal gegen das Vergessen

Gedenken 25 Jahre Gedenk- und Begegnungsstätte wird am Samstag gefeiert – mit „Asamblea Mediterranea“.

Bopfingen-Oberdorf. Am 25. November 1993 ist die für 200 000 Mark restaurierte ehemalige Synagoge Oberdorf als Gedenk- und Begegnungsstätte sowie als Museum der Geschichte jüdischer Mitbürger der Region eröffnet worden. Mitgliedsbeiträge und Spenden erbrachten das Geld. Der Trägerverein erwartet zur Jubiläumsfeier am Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr, verbunden

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Konzert von Omnibus

Bopfingen-Oberdorf. Der evangelische Bezirkschor „Omnibus“ singt am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche St. Georg in Oberdorf. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Vor 25 Jahren wurde die Synagoge als Museum, Gedenk- und Begegnungsstätte wiedereröffnet. Mit einem Konzert am Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr begeht der Trägerverein das Jubiläum. Musik der Sefardim, der sich die „AsambleaMediterranea“ widmet, erinnert an Zeiten, in denen Juden und Christen, wie Juden und Muslime friedlich Seite an

weiter
  • 324 Leser

Internet kommt teuer

Breitbandausbau Bopfingen investiert rund 480 000 Euro in Oberdorf.

Bopfingen-Oberdorf. Schnelles Internet kommt in Oberdorf in Sicht. Insgesamt rund 480 000 Euro kostet es, Breitband im Bereich Oberdorf-Mühlried-Schule zu schaffen – die Baukosten liegen hier bei rund 400 000 Euro, die Kosten für die Nebenleistungen bei rund 80 000 Euro. Den Zuschlag für die Bauarbeiten von rund 400 000 Euro hat der Gemeinderat

weiter
  • 186 Leser

Fertigbau mit Zügen eines Denkmals

Kirche Die katholische Christus-König-Kirche in Oberdorf existiert seit 50 Jahren. Domkapitular Dr. Detlef Stäps zelebrierte den Jubiläumsgottesdienst.

Bopfingen-Oberdorf

Eigentlich ist diese Kirche ein Kind des Zweiten Weltkrieges.“ Dies sagte Domkapitular Dr. Detlef Stäps in seiner Predigt. Zusammen mit Diakon Wolfgang Döhring und Pfarrer Hermann Rundel hat er die Eucharistiefeier zum „50. Geburtstag“ der Christus-König-Kirche zelebriert.

Für Hermann Rundel war es nach seiner Einsetzung

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Vortrag beim Frauenkreis

Bopfingen-Oberdorf. Auf Einladung des Frauenkreises Oberdorf hält Brigitte Reichhardt aus Ochsenberg am Dienstag, 2. Oktober, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf den Vortrag „Wo finden wir Geborgenheit?“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 669 Leser

Marode Brücke ist ein Sicherheitsrisiko

Ortschaftsrat Der Preis für eine neue Brücke zur Turnhalle in Oberdorf verteuert sich wegen Auflagen der Wasserwirtschaft auf rund 110 000 Euro. Die Ortschaftsräte sind frustriert.

Bopfingen-Oberdorf

Wird die Brücke an der Turnhalle zum Schildbürgerstreich? Dies fragten sich Oberdorfs Ortschaftsräte. Die Brücke ist mehr als marode. Dielen lassen sich verschieben und dabei entstehen Lücken, durch die ein Kinderfuß passt. Da diese Brücke Grundschüler täglich auf dem Weg zum Turnunterricht überqueren, sehen die Ortschaftsräte die

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus Oberdorf. Themen: Tartanbahn der Schulsportanlage, Sechtasteg bei der Turnhalle, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker sowie das Investitionsprogramm 2019.

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus. Themen: Tartanbahn der Schulsportanlage, Sechtasteg bei der Turnhalle, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker und Bauprogramm 2019.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus Oberdorf. Auf der Tagesordnung stehen die Tartanbahn der Schulsportanlage, der Sechtasteg bei der Turnhalle, die Parkplatzregelung Altbachweg und Marktplatz, die Verpachtung von Gemeindegrundstücken, das Investitionsprogramm 2019.

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Parkplätze und Grundstücke

Bopfingen-Oberdorf. Am Mittwoch, 19. September, tagt um 19 Uhr der Ortschaftsrat im Rathaus. Themen: Sechtasteg bei der Turnhalle, Tartanbahn, Parkregelung Altbachweg und Marktplatz, Verpachtung städtischer Äcker und Bauprogramm.

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Synagoge geöffnet, Friedhof zu

Bopfingen-Oberdorf. Wegen des jüdischen Neujahrsfestes kann am Denkmaltag, Sonntag, 9. September, keine Führung auf dem jüdischen Friedhof in Oberdorf stattfinden. Die Synagoge dagegen ist ab 13 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr ist eine Führung.

weiter
  • 914 Leser
Kurz und bündig

Ausflug des Frauenkreises

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf besichtigt am Dienstag, 25. September, mit Roland Gauermann den Limesturm. Anschließend ist Kaffeetrinken am Bucher Stausee angesagt. Abfahrt ist um 13.45 Uhr am evangelischen Kirchplatz. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Frau Holzhofer, Telefon (07362) 4838.

weiter
  • 914 Leser
Kurz und bündig

Keine Führung am Friedhof

Bopfingen-Oberdorf. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, entfällt die für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, um 16.15 Uhr angekündigte Führung über den Jüdischen Friedhof in Oberdorf.

weiter
  • 730 Leser
Kurz und bündig

Keine Führung am Friedhof

Bopfingen-Oberdorf. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, fällt die für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, um 16.15 Uhr angekündigte Führung über den jüdischen Friedhof Oberdorf aus.

weiter
  • 753 Leser
Kurz und bündig

Synagogen-Soiree verschoben

Bopfingen-Oberdorf. Die für den „Tag der jüdischen Kultur“ am 2. September, in der ehemaligen Synagoge Oberdorf vorgesehene Soiree muss verschoben werden. Die Synagoge ist jedoch für Besucher ab 14 Uhr geöffnet.

weiter
  • 1270 Leser

Musik in der Synagoge

Soiree Am Europäischen Tag der jüdischen Kultur am 2. September.

Bopfingen-Oberdorf. Am Sonntag, 2. September ist der „Europäische Tag der jüdischen Kultur“. Auch in der Gedenk- und Begegnungsstätte Ehemalige Synagoge Oberdorf wird dieser Tag aufgegriffen. Dort gibt es um 14 Uhr eine Führung durch das Museum. Um 19. Uhr beginnt eine musikalisch-literarische Soiree mit dem Duo „Crazy Ladies“.

weiter
  • 1274 Leser

Allerhand streitbare Perspektiven aus und auf Israel

Autorenabend Der Schriftsteller Doron Schneider versteht sich als Mittler zwischen Christen und Juden.

Bopfingen-Oberdorf. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zwischen zwei Welten. Er vermittelt zwischen Christen und Juden. In Oberdorf zeigte er, wie er sich das vorstellt.

Der Abend war dreigeteilt. Im ersten Teil erzählte Doron Schneider über Israel. „Was sie hier heiß nennen, ist bei uns Normaltemperatur“. Er schildert seinen

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor und Publizist Doron Schneider ist am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf. Er berichtet aus dem Zentrum der Ereignisse im Nahen Osten und vermittelt Einblicke aus christlicher Sicht.

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor und Publizist Doron Schneider ist am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf. Er berichtet direkt aus dem Zentrum der Ereignisse im Nahen Osten und vermittelt Einblicke aus christlicher Sicht.

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor Doron Schneider berichtet am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf aus dem Nahen Osten.

weiter
  • 738 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Karkstein

Bopfingen-Oberdorf. Die Gartenfreunde Oberdorf feiern am Sonntag, 22. Juli, ab 10.30 Uhr ihr Gartenfest im Vereinsgarten am Karkstein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gefeiert wird bei jedem Wetter.

weiter
  • 1198 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, um 9 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestraße 9. Es gibt einen Vortrag über „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden“.

weiter
  • 1207 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, 9 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf. Es gibt einen Vortrag „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden“.

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, um 9 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Oberdorf, Langestraße 9. Es gibt einen Vortrag unter der Überschrift: „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden.“

weiter
  • 697 Leser

Oberdorf feiert sein größtes Fest

Ortschaftsjubiläum Beim Festakt zum 750-jährigen Bestehen verkündet Landrat Klaus Pavel, dass das Jubiläumsbuch den 1. Preis der Sparkassenstiftung gewonnen hat.

Bopfingen-Oberdorf

Der Festakt zum 750-jährigen Ortsbestehen von Oberdorf am Ipf zeigt: Dieser Ort ist eine große Gemeinschaft. Mit einem Gottesdienst gestaltet von Anne Stiegele und Pater Jose Antoni begann der Sonntag. Stiegele sprach dabei über die Herzlichkeit von Oberdorf und die Menschen.

Beim Festakt wurde klar, dass Oberdorf kein Ort wie jeder

weiter
  • 5
  • 455 Leser