Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben

Gemeinderat Haushalt 2021 und Gewerbegebiet

Ellwangen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Stadthalle und nicht, wie angekündigt, um 16.30 Uhr. Themen sind der Haushaltsentwurf 2021 mit Finanzplanung 2022 bis 2024, das Sonderprogramm „Investitionspakt Sportstätten“, der Aufstellungsbeschluss „Gewerbegebiet Neunheim IX“ und das Baulandumlegungsverfahren

weiter
  • 242 Leser

Täglich ein Hingucker im Advent

Adventskalender Was die Fenster des Palais Adelmann in Ellwangen in der Vorweihnachtszeit zeigen.

Ellwangen. Die ersten Fenster sind schon erleuchtet und am Heiligabend wird wieder die komplette Fassade des Palais Adelmann in weihnachtlichem Glanz leuchten, wenn alle Fenster erstrahlen. Gemeint ist der Ellwanger Adventskalender, der auch in diesem Jahr wieder für täglich eine Überraschung sorgt.

Die Idee dazu hatten im Ellwanger Jubiläumsjahr

weiter
  • 243 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Auf 2000 Euro beziffert die Polizei den Schaden, den ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte, als er in einer Kurve auf der Max-Eyth-Straße den Zaun einer Firma streifte. Die Beschädigung wurde am Dienstag, gegen 16 Uhr, bemerkt. Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300.

weiter
  • 228 Leser
Leserbeiträge
von Leserin Monika Benninger-Köder Kolumne vom Woiza ?!?!
Verabschiedung als Beauftragter für Reservisten 60 plus (v.l.) Lothar Klöpfer, stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher und  Kreisvorsitzender Frank Behringer.
Reservisten Ostwürttemberg Sommerfest der Reservisten aus Ostwürttemberg und Alb/Donau
Der neue Vorstand der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau (v.l.) Kreisvorsitzender Frank Behringer, 1. stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher, Stellvertretende Vorsitzende Dirk Dänekas und Markus Vogt, Kreisschriftführer Hartmut Lucke und Kreiskassenwart Timo Klöpfer.
Reservisten Ostwürttemberg Neuwahl bei den Reservisten der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau

Ellwanger Krippenlicht leuchtet Christen aller Konfessionen

Weihnachten Evangelische und katholische Kirchengemeinden wollen in einer Gemeinschaftsaktion alle Gläubigen um die Krippe versammeln.

Ellwangen

Wie sollen wir dieses Jahr Weihnachten feiern, wenn sich Menschen nicht versammeln sollen? Diese Frage treibt viele Christen um, ganze Familien und natürlich auch die Kirchengemeinden.

In Ellwangen haben sich Katholiken und Protestanten in ökumenischer Runde eine schöne Aktion ausgedacht, wie sich alle Christen verbunden fühlen

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Gottesdienst im Kerzenschein

Ellwangen. In der Pfarr- und Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg werden an den Dienstagen im Advent, 8., 15. und 22. Dezember, die Frühmessen um 6 Uhr als Rorate-Gottesdienste gefeiert. Der übliche Gottesdienst um 7.30 Uhr entfällt an diesen Tagen. Die Rorate-Gottesdienste am Schönenberg werden jeweils mit Orgelmusik gestaltet. Am 8. Dezember

weiter
  • 316 Leser

Fahrplan für Breitband

Digitalisierung Verwaltung sagt, welche Orte wann drankommen.

Ellwangen. Der Bund fördert den Breitbandausbau in Ellwangen mit rund 2,7 Millionen Euro. Die beiden nächsten Bauabschnitte laufen von 2021 bis 2024. Das Geld vom Bund bildet 50 Prozent der Gesamtsumme in Höhe von 5,4 Millionen Euro. Das Land Baden-Württemberg wird 40 Prozent, und damit einen Betrag in Höhe von 2,16 Millionen Euro übernehmen.

weiter
  • 538 Leser
Polizeibericht

Hakenkreuz aufgesprüht

Ellwangen. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurde die Fassade einer Apotheke in der Marienstraße mit schwarzer Farbe besprüht. Am Montag gegen 20 Uhr wurde festgestellt, dass die Hauswand der öffentlichen Toilette an der Parkpalette im „Schöner Graben“ mit Schriftzügen und einem Hakenkreuz mit goldener Farbe besprüht wurde. Hinweise

weiter
  • 463 Leser

Glätteunfälle in Ellwangen

Ellwangen. Der Wintereinbruch hat im Raum Ellwangen zu zahlreichen Unfällen mit teilweise hohem Sachschaden geführt.

Im Einmündungsbereich Dr.-Adolf-Schneider-Straße/Benedikt-Wagner-Straße konnte am Dienstag, gegen 6.45 Uhr ein VW-Fahrer auf Schneeglätte sein Fahrzeug nicht mehr anhalten und kollidierte mit einem Renault. Den Sachschaden beziffert

weiter
  • 548 Leser

Meister Reineke in Ellwangen auf Tour

Wildtiere Von einem Jungfuchs in der Stadt und von wilden Spekulationen im sozialen Netz. Und von einer Jagd, die für das Jungtier glücklich endet.

Ellwangen

Der Rotfuchs, der sich schon seit Tagen in der Ellwanger Innenstadt herumtrieb, ist wieder dort, wo er hingehört: im Wald. Einem Jäger gelang es am Samstag gemeinsam mit der Polizei, das Wildtier in Bahnhofsnähe einzufangen; anschließend brachte er es in seinen angestammten Lebensraum zurück. Zuvor hatte der Fuchs im Städtle wie auch

weiter

VR-Bank Ellwangen: neue Spitze des Aufsichtsrats

Wahlen Manfred Hahn ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender und damit Nachfolger von Karl Groß.

Ellwangen. Bei der gemeinsamen Vorstands- und Aufsichtsratssitzung hat sich der Aufsichtsrat der VR-Bank Ellwangen neu konstituiert. Da sich der langjährige Vorsitzende Karl Groß mit Blick auf sein bevorstehendes, altersbedingtes Ausscheiden aus dem Gremium nicht mehr zur Wahl stellte, wurde ein Nachfolger gesucht.

Karl Groß bekleidete das Amt des

weiter

Gemeinderat Haushalt 2021 und Gewerbegebiet

Ellwangen. Der Ellwanger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 3. Dezember, um 16.30 Uhr in der Stadthalle. Auf der Tagesordnung stehen der Haushaltsentwurf 2021 mit Finanzplanung 2022 bis 2024, das Sonderprogramm „Investitionspakt Sportstätten“, der Aufstellungsbeschluss „Gewerbegebiet Neunheim IX“ und das Baulandumlegungsverfahren

weiter
  • 622 Leser

Kirche Gottesdienst im Kerzenschein

Ellwangen. In der Pfarr- und Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg werden an den Dienstagen 1., 8., 15. und 22. Dezember, die Frühmessen um 6 Uhr als Rorate-Gottesdienste gefeiert. Der übliche Gottesdienst um 7.30 Uhr entfällt an diesen Tagen. Die traditionellen Rorate-Gottesdienste finden vor Sonnenaufgang statt, werden bei Kerzenlicht gefeiert

weiter
  • 448 Leser

Kunst und Kultur trotz Corona

Kultur Die Coronakrise trifft Kulturszene und Gastronomie extrem hart. Doch ein Angebot verzeichnet 2020 mehr Besucher als je zuvor: die Schlosskonzerte.

Ellwangen

Diese Stadt hat ein reiches Kulturleben, auch ohne professionelles Theater, ohne Ballett, ohne großes Konzerthaus. Gerade weil die Kulturszene in Ellwangen auf ehrenamtliche Aktivitäten, Vereine und kleine Initiativen gründet, konnte im Coronajahr 2020 mehr stattfinden als in anderen Städten.

Das betonte Olaf Thielke vom

weiter

Elf Projekte auf den Weg gebracht

Leader Verein Bürgerschaftliche Regionalentwicklung blickt auf Erfolge in der Jagstregion 2020.

Ellwangen. Wegen Corona lief die Mitgliederversammlung des LEADER-Vereins Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion online. Vorsitzende Regina Gloning und Regionalmanagerin Simone Oesterle erinnerten im Jahresbericht an Aktivitäten 2019. Es wurden elf LEADER-Projekte auf den Weg gebracht. Darunter die Archivierung des Nachlasses von Sieger

weiter

Fruchtfolge für die Böden und ganz viel Platz für Ferkel

Landwirtschaft Grünen-Politiker informieren sich auf dem Biolandbetrieb Lautenhof von Alois Brenner.

Ellwangen. Der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner und Landtagskandidat Alexander Asbrock (beide Grüne) haben sich auf dem Biolandbetrieb Lautenhof von Alois Brenner in Ellwangen über die Krise in der Landwirtschaft informiert. Brenner schilderte ihnen dabei, warum er seinen Betrieb auf Biolandwirtschaft umgestellt hat.

Vor rund fünf Jahren sei erkennbar

weiter
  • 5

Ein Adventskalender fürs Ehrenamt

Soziales Ellwanger Schüler würdigen mit Kreativem ehrenamtliche Arbeit.

Ellwangen. Einen besonderen Adventskalender gibt es in diesem Jahr in Ellwangen. Mit dem Ehrenamt Adventskalender wollen Schülerinnen und Schüler aus Ellwangen die Arbeit ehrenamtlicher Kräfte sichtbar würdigen. Thematisiert werden unterschiedliche Ehrenamtliche, „um die ganze Bandbreite zu zeigen“, erklärt Organisatorin Jana Brühl,

weiter
  • 690 Leser

Licht in die Dunkelheit gebracht

Kirchenmusik Ehrungen treuer Mitglieder und eine Würdigung der Kirchenmusik stehen im Mittelpunkt der Cäcilienfeier des Kirchenchores Schönenberg.

Ellwangen

Traditionell am Vorabend des 1. Advents umrahmen Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Schönenberg den Abendgottesdienst in der Schönenbergkirche. In diesem Jahr waren dies acht, denn mehr Singende sind zurzeit nach Corona-Vorgaben in Gotteshäusern nicht erlaubt.

„Licht in der Dunkelheit“ wählte das Vorbereitungsteam

weiter

Fördergelder fürs Breitband

Infrastruktur Ellwangen erhält 2,7 Millionen Euro für den Ausbau.

Ellwangen. Wie die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU) mitteilen, erhält Ellwangen aus dem Bundesförderprogramm „Weiße Flecken“ 2,7 Millionen Euro für den Breitbandausbau.

„Die Stadt hat einen super Förderantrag ausgearbeitet und kann nun einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft gehen“,

weiter
  • 539 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien in der Stadt

Ellwangen. Im Stadtgebiet von Ellwangen haben Unbekannte zwischen Freitagabend und Samstag mehrere Hauswände, Fahrzeuge und Zeltabdeckungen mit schwarzen Schriftzügen besprüht. Dabei entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Das betroffene Areal liegt zwischen Aalener Straße und Bahnhof. Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen, (07961) 9300.

weiter
  • 475 Leser
Polizeibericht

Fahrerin wird zur Beifahrerin

Ellwangen. Die 25 Jahre alte Fahrerin eines Skodas hat, wie Zeugen beobachtet haben sollen, am Sonntag, gegen 2 Uhr, in der Kirchstraße ein Verkehrszeichen beschädigte und anschließend mit dem Beifahrer die Sitzposition getauscht. Dieser fuhr das Fahrzeug in seine Garage, und begutachtete den entstandenen Schaden. Wie sich bei der Unfallaufnahme

weiter
  • 5
  • 626 Leser

Advent Frühschichten in der Basilika

Ellwangen. An den Samstagen der Adventszeit bietet die „action spurensuche“ besinnliche Morgengebete an. Die „Frühschichten“ beginnen immer um 8 Uhr in der Basilika St. Vitus in Ellwangen. Aufgrund von Corona versammeln sich die Beter im Hauptschiff und nicht in der Liebfrauenkapelle. Das übliche Frühstück im Anschluss kann

weiter
  • 306 Leser

Weihnachten Geschenke von Sieger Köder

Ellwangen. Weihnachtskarten, Geschenkhefte, kleine und große Kalender oder die Weihnachtsgeschichte von Rosenberg und Hohenberg von Sieger Köder kann man am Freitag, 4. Dezember von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 5. Dezember von 11 bis 15 Uhr im Shop des Sieger Köder Museums, Nikolaistr. 12, kaufen. Das Museum selbst ist geschlossen, Eintritt wird

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Rorate-Gottesdienste

Ellwangen. An den Dienstagen im Advent (1..,8.,15.,22. Dezember) finden in der Pfarr- und Wallfahrtskirche am Schönenberg jeweils um 6 Uhr früh Rorate-Gottesdienste statt. Der übliche Gottesdienst um 7.30 Uhr entfällt an diesen Tagen. Rorate-Gottesdienste haben eine alte Tradition und finden vor Sonnenaufgang nur bei Kerzenlicht statt. Die Rorate-Gottesdienste

weiter
  • 422 Leser

Gästezahlen 2020 halbiert

Tourismus Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie führen 2020 zu einem Bruch in der positiven Entwicklung für die Stadt.

Ellwangen

Die Stadt mit ihrer barocken Architektur, dem kulturellen Angebot sowie der beeindruckenden Naturlandschaft in der Umgebung zieht immer mehr Touristen an. Auch 2019 wären wahrscheinlich wieder neue Rekordzahlen bei Gästeankünften und Übernachtungen verzeichnet worden, wenn nicht ein wichtiges Hotel aufgrund von Umbauarbeiten drei Monate

weiter

Klimahelden sind aktiv in Ellwangen

Umwelt Eine Gruppe junger Umweltschützer trifft sich regelmäßig im Jugendzentrum und will die Klimakrise aufhalten.

Ellwangen. Eine kleine Gruppe von Nachwuchsumweltschützern hat sich im Ellwanger Jugendzentrum (JuZe) gebildet. „Unsere Idee dahinter ist, dass wir Kindern eine Handlungsmöglichkeit zu geben, dass sie selbst aktiv sein können“, erklärt Jutta Jakob, eine der Projektleiterinnen. Die Klimahelden gibt es seit dem vergangenen Frühjahr.

weiter

Einbruch in Vereinsheim in Neunheim

Polizeibericht Einbrecher werden entdeckt und flüchten

Ellwangen-Neunheim. Unbekannte Täter sind am Freitagabend, in der Zeit zwischen 19 und 19.22 Uhr, in das Vereinsheim in der Rattstadter Straße eingebrochen. Sie durchsuchten laut Polizeiangaben alle Räume nach Diebesgut, wurden hierbei aber offensichtlich durch den zurückkehrenden Verantwortlichen gestört und flüchteten

weiter
  • 4
  • 2788 Leser

Rente DRV-Sprechtag in Ellwangen

Ellwangen. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg bietet am Donnerstag, 3. Dezember, im Rathaus Ellwangen, Zimmer 005, von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag an. Alle Versicherten können ihre Versicherung überprüfen lassen.

Um telefonische Anmeldung im Regionalzentrum Aalen unter (07361) 96840 oder 9684-166 mit Angabe der

weiter
  • 563 Leser

Maskenpflichtgilt für den Wochenmarkt

Corona Was die Umsetzung der neuen Corona-Verordnung des Bundes ab Dezember für Ellwangen bedeutet.

Ellwangen. Die Stadtverwaltung Ellwangen plant aktuell keine weitere Verschärfung und Ausweitung der Maskenpflicht für belebte öffentliche Plätze, wie sie die neue Coronaverordnung des Bundes ermöglicht.

„In Ellwangen gilt bereits seit Beginn des November-Lockdowns beim Besuch des Wochenmarktes auf dem Marktplatz eine Maskenpflicht“,

weiter
  • 669 Leser
Polizeibericht

5500 Euro Schaden

Ellwangen. Kurz nach 9 Uhr am Freitagmorgen beschädigte ein 60-Jähriger beim Rangieren mit seinem Lkw einen am Rindelbacher Sportplatz abgestellten Seat, wobei ein Schaden von rund 5500 Euro entstand.

weiter
  • 665 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Ellwangen. Beim Vorbeifahren streifte ein 33-Jähriger am Freitagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem Skoda einen am Fahrbahnrand des Stauffenbergrings abgestellten VW. Der 33-Jährige verursachte dabei einen Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 806 Leser

Weihnachtsstimmung trotz Corona

Advent Coronabedingt wird in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt in der Ellwanger Innenstadt sein. Als Ersatz soll es einen Adventsmarkt und einen langen Einkaufsabend geben.

Ellwangen

Die Coronapandemie macht so manchen Plänen und Traditionen einen Strich durch die Rechnung. Auch Weihnachtsmärkte bleiben nicht verschont. Damit trotzdem besinnliche Stimmung in der Vorweihnachtszeit aufkommen kann, will sich die Stadt Ellwangen ab dem ersten Advent weihnachtlich präsentieren. Ein Adventsmarkt sowie ein langer Einkaufsabend

weiter

Adventszeit Frühschichten in der Basilika

Ellwangen. An den vier Samstagen der Adventszeit bietet die „action spurensuche“ besinnliche Morgengebete an. Die „Frühschichten“ beginnen immer um 8 Uhr in der Basilika St. Vitus. Aufgrund von Corona versammeln sich die Beter im Hauptschiff. Das übliche Frühstück im Anschluss kann nicht angeboten werden. Die erste Frühschicht

weiter
  • 648 Leser

Staatsanwaltschaft in Bankgebäude

Umzug Ein Teil der Behörde geht in die einstige Deutsche Bank in der Spitalstraße.

Ellwangen. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen wird mit einem Teil der Behörde ein in der Stadt zentral gelegenes Gebäude beziehen. Möglich werde dies durch eine Anmietung des Landesbetriebs Vermögen und Bau, Amt Schwäbisch Gmünd, wie die Behörde mitteilt.

Die Anmietung des ehemaligen Gebäudes der Deutschen Bank in der Spitalstraße kam auch durch

weiter
  • 667 Leser

Betreuung in den Ferien

Schulen Mehrere Angebote in Ellwangen für Grundschulkinder.

Ellwangen. In den Weihnachtsferien werden folgende Betreuungen für Kinder der Klassen 1 bis 4 angeboten:

Klosterfeldschule am Mittwoch, 23. Dezember, von 7.30 bis 14 Uhr. Kosten 5 Euro, Vereinsmitgliedschaft notwendig., Anmeldung unter anmeldung@verlaessliche.de

Grundschule Pfahlheim am 4., 5., 7. und 8. Januar, von 8 bis 13 Uhr. Kosten pro Kind

weiter
  • 517 Leser

Warum der König am Ende steht

Glaube Pater Jens Bartsch von der Landpastoral Schönenberg über Jesus Christus als König und über einen anderen Advent.

Ellwangen. Am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr – am Ende des Kirchenjahres feiern die Katholiken das Hochfest Christkönig. Davon und was der Advent in Zeiten der Pandemie bedeuten kann, schreibt Pater Jens Bartsch. Dass Jesus ein anderer König sei, ein König der nicht den Prunk und die Macht suche, hebt Pater Bartsch hervor und fragt:

weiter

Der Münzschatz war Besuchermagnet

Alamannenmuseum Im Kulturausschuss berichtete Andreas Gut, Leiter des Alamannenmuseums, von einem sehr guten Jahr 2019 mit 1083 Besucher mehr als 2018. Und dann kam Corona.

Ellwangen

Ausgesprochen erfreulich entwickelten sich die Besucherzahlen im Alamannenmuseum bis zum Jahresende 2019. Museumsleiter Andreas Gut zählte 5180 Besucher, durchschnittlich 17 pro Öffnungstag. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Besuch um 1083 Personen beziehungsweise 26,4 Prozent.

Damit setzt sich ein Trend fort, der nach der großen Etatkürzung

weiter

Auf der Siemensbrücke kreiselt es

Infrastruktur Seit Freitagmittag ist der Verkehrsknotenpunkt für den Verkehr wieder freigegeben.

Ellwangen. Ausschließlich zufriedene Gesichter gibt es bei Bauvorhaben nicht alle Tage. Der Umbau der T-Kreuzung auf der Siemensbrücke zu einem Kreisverkehr schaffte es aber. In Zeit und Kosten wurden für rund 140 000 Euro binnen vier Wochen Bauzeit mehrere Gefahrenstellen beseitigt.

„Die T-Kreuzung war ein Kind der 70er Jahre“, erklärte

weiter

Expansion während der Pandemie

Einzelhandel Die Familie Horlacher erweitert trotz der Pandemie ihr Angebot im „Ellwanger Hemdenhaus“. Seit Donnerstag gibt es Damenmode im bislang ungenutzten Teil des Ladengeschäfts.

Ellwangen

Es sind keine guten Zeiten für den stationären Einzelhandel. Aufgrund des Lockdown sind weniger Kunden in der Stadt unterwegs. Und nichts deutet darauf hin, dass die Verordnungen vor Weihnachten noch erleichtert werden.

Wer als Einzelhändler in dieser Situation auch noch investiert, muss ein optimistischer Mensch sein. Das ist

weiter
  • 4
  • 117 Leser

Frühschicht in der Basilika

Kirche Morgengebete an den Adventssamstagen der „action spurensuche“.

Ellwangen. An den vier Samstagen im Advent bietet die „action spurensuche“ besinnliche Morgengebete. Die „Frühschichten“ beginnen um 8 Uhr in der Basilika St. Vitus. Wegen Corona versammeln sich die Beter im Hauptschiff und nicht in der Liebfrauenkapelle. Das übliche Frühstück kann nicht angeboten werden. Die erste Frühschicht

weiter
  • 510 Leser

Pkw zerkratzt

Ellwangen. Ein Unbekannter hat am Dienstag einen geparkten Audi auf der Motorhaube zerkratzt, der zwischen 7 und 14.30 Uhr in der Straße „Kottenwiesen“ abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 368 Leser

Sprechtag am Donnerstag

Ellwangen. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg bietet am Donnerstag, 3. Dezember, im Rathaus Ellwangen, von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag an. Anmeldung unter (07361) 96840 oder 9684-166.

weiter
  • 629 Leser

„Bürger helfen Bürgern“ läuft 2020 weiter

Sozialausschuss 2019 gingen bei der Weihnachtsaktion der Stadt knapp 6000 Euro ein.

Ellwangen. Die Weihnachtsaktion der Stadt Ellwangen, „Bürger helfen Bürgern“, brachte im vergangenen Jahr 5935 Euro ein. Wie Nicole Bühler, die Beauftragte für Frauen, Familien, Senioren und Soziales im Kulturausschuss ausführte, wurden davon knapp 4000 Euro an 15 Hilfesuchende ausbezahlt.

28 Anträge seien bis 4. November eingegangen,

weiter

Schuldfähig mit ungünstiger Kriminalprognose

Landgericht Der Sachverständige Dr. med. Fabian U. Lang stellt das forensisch-psychiatrische Gutachten vor.

Ellwangen. Sechster Tag der Hauptverhandlung gegen den 25-jährigen Mann aus dem Kosovo, der unter anderem in Jagstzell einen Mitarbeiter der VR-Bank überfallen und in Crailsheim bei einem Wohnungseinbruch die Bewohnerin schwer verletzt haben soll. Obwohl die Anklage teilweise bereits eingestellt wurde und der 25-jährige die Hehlerei schon gestanden

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Pilgern im Advent

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg bietet am Samstag, 5. Dezember, einen Pilgerweg zu Fuß an. Auf dem etwa 6 km langen Rundweg in der Umgebung des Schönenbergs finden sich unterwegs Stationen mit Impulsen und Anregungen zum Advent. Die Teilnahme ist nur entsprechend der zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Bestimmungen möglich.

Der Pilgerweg

weiter
  • 495 Leser

Ellwangen macht sich stark für Frauen

Gleichberechtigung Anlässlich des internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen setzt sich die Stadt Ellwangen mit verschiedenen Kooperationspartnern für Frauen in Notsituationen ein.

Ellwangen

Gleich zwei verschiedene Kooperationen haben sich in Ellwangen ergeben, die sich als Ziel gesetzt haben, Frauen in Notsituationen zu unterstützen. Zusammen mit dem Soroptomist Club Ellwangen/Jagst und der Kirchengemeinde Schönenberg macht die Stadtverwaltung auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Zusammen mit der Caritas Ost-Württemberg

weiter

Sprechtag Informationen über Rente & Co.

Ellwangen. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg bietet am Donnerstag, 3. Dezember, im Rathaus, Zimmer 005, von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag an. Alle Versicherten können ihre Versicherung überprüfen lassen. Die DRV informiert, berät und gibt Auskunft unter anderem über Renten und Heilmaßnahmen.

Anmeldung unter

weiter
  • 595 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Ellwangen. Nachdem bereits am Mittwoch über einen Einbruch in der Burgstraße berichtet wurde, hat die Polizei zwischenzeitlich dort einen weiteren Einbruch registriert. Über ein Fenster gelangte ein Unbekannter am Dienstag, zwischen 15.50 und 19.40 Uhr, in ein dortiges Wohnhaus. Hier durchsuchte er Schränke und Schubladen. Ob der Einbrecher tatsächlich

weiter
  • 326 Leser

Bibelseminar in Ellwangen

Glaube Angebot der Landpastoral am Samstag, 12. Dezember.

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Samstag, 12. Dezember, ein zu einem Bibelseminar mit dem Thema „Elija – ein jüdischer Feuerprophet im Kampf um Erneuerung und Gotteserkenntnis im biblischen Israel“. Die Leitung hat Dr. Yuval Lapide, jüdischer Religions- und Bibelwissenschaftler.

Die Veranstaltung wird coronabedingt

weiter
  • 368 Leser

Buchenbergschule bleibt „MINT-freundliche Schule“

Ellwangen. Die Gemeinschaftsschule Buchenbergschule Ellwangen wurde jüngst für weitere drei Jahre als „MINT-freundliche Schule“ zertifiziert. Dies beruht auf der MINT-Schwerpunktsetzung und Weiterentwicklung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) im Schulprofil. In einer Onlineveranstaltung wurde die Buchenbergschule

weiter
  • 5
  • 684 Leser

Zwei Einbrüche in Ellwanger Wohnhäuser

Polizeibericht Die Polizei bittet um Hinweise. 

Ellwangen. Die Polizei meldet nach einem Einbruch in der Ellwanger Burgstraße, einen weiteren Einbruch. Über ein Fenster gelangte ein Unbekannter am Dienstag zwischen 15.50 Uhr und 19.40 Uhr in ein Wohnhaus. Hier durchsuchte er Schränke und Schubladen. Ob der Einbrecher tatsächlich Beute machte, wird noch abgeklärt. Hinweise

weiter
  • 1
  • 1345 Leser