Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben

Infoabend von St. Gertrudis

Schule Mädchenrealschule und Gymnasium stellen sich digital vor.

Ellwangen. In ihrem digitalen Infoabend am Montag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr, informiert die Ellwanger Schule St. Gertrudis, wie ein gestalteter und gelingender Übergang nach der Grundschule funktionieren kann.

Das sogenannte „offene Angebot“, das den Übergang in die weiterführende Schule erleichtert, ist eine der Besonderheiten der Mädchenrealschule

weiter
  • 281 Leser
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Ellwangen. Ein 19-jähriger Autofahrer hat sich Donnerstag gegen 15.20 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Schwenningen und Saverwang mit seinem Auto überschlagen, weil er zu schnell unterwegs war. Er wurde bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer war in Richtung Schrezheim unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und sich das Auto überschlug.

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht am Klinikum

Ellwangen. Am Dienstag wurde zwischen 5.20 Uhr und 13.45 Uhr von einem unbekannten Autofahrer das rechte hintere Eck eines geparkten VWs beschädigt, der auf dem Parkplatz der Virngrundklinik abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 242 Leser
Leserbeiträge
von Leserin Monika Benninger-Köder Kolumne vom Woiza ?!?!
Verabschiedung als Beauftragter für Reservisten 60 plus (v.l.) Lothar Klöpfer, stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher und  Kreisvorsitzender Frank Behringer.
Reservisten Ostwürttemberg Sommerfest der Reservisten aus Ostwürttemberg und Alb/Donau
Der neue Vorstand der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau (v.l.) Kreisvorsitzender Frank Behringer, 1. stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher, Stellvertretende Vorsitzende Dirk Dänekas und Markus Vogt, Kreisschriftführer Hartmut Lucke und Kreiskassenwart Timo Klöpfer.
Reservisten Ostwürttemberg Neuwahl bei den Reservisten der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau

Einzelhandel Tegut öffnet am 4. März

Ellwangen. Die Filiale des Lebensmitteleinzelhändlers Tegut in der Bahnhofstraße öffnet am Donnerstag, 4. März. Das teilte ein Pressesprecher des Unternehmens mit. Der städtische Kindergarten im Obergeschoss des Neubaus wird zum 1. Mai starten, wie Bernd Beckler, Leiter des Amts für Bildung und Soziales, mitteilt. Zunächst werden zwei Gruppen

weiter
  • 279 Leser

Coronavirus und Vermieter

Immobilien Der Gesetzgeber hat die Rechte von Vermietern beschränkt, um die Folgen der Pandemie zu begrenzen.

Ellwangen

Der Schutz der Mieter vor Kündigung war eine der ersten Maßnahmen der Bundesregierung in der Coronapandemie. Von April bis Juni 2020 konnten Vermieter keine Kündigung aufgrund von Mietrückständen aussprechen. Bis dahin galt: zwei Mieten Zahlungsverzug sind ein Kündigungsgrund.

Die Regelung zum Mieterschutz wurde in der zweiten Coronawelle

weiter

Zur Blutspende am 3. Februar

Ellwangen. Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste immer wieder vor Herausforderungen. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens sind Patienten dringend

weiter
  • 354 Leser

86 Staaten ächten Atomwaffen

Atomwaffenverbot Der internationale Vertrag tritt am Freitag in Kraft. Ellwangen hisst Flagge der „Mayors for Peace“.

Ellwangen. An diesem Freitag, 22. Januar, tritt der von der UN-Generalversammlung im Jahr 2017 angenommene Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Damit sind Atomwaffen ab jetzt völkerrechtlich geächtet und verboten.

Die Organisation „Mayers for Peace“, ein von Hiroshima geführtes, weltweites Städtebündnis mit rund 8000 Mitgliedern, darunter

weiter
  • 5
  • 519 Leser
Polizeibericht

Unfall auf dem Eis

Ellwangen. Bei Eisglätte auf der Schlosssteige Richtung Stadtmitte verlor am Mittwoch gegen 5.30 Uhr eine 61-Jährige die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro, Schaden an der Mauer: etwa 1500 Euro.

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Beim Einparken gestreift

Ellwangen. Auf einem Parkplatz in der Nikolaistraße streifte ein 74-Jähriger mit seinem VW Multivan am Mittwoch gegen 17 Uhr beim Einparken einen geparkten Mazda. Schaden: etwa 2000 Euro.

weiter
  • 393 Leser

Büroräume sind gesegnet

Stiftung Haus Lindenhof Brot und Salz für Räume in der Haller Straße.

Ellwangen. Wie es in einer Stiftung mit christlich-katholischem Wertebild Brauch ist, wurden im Dezember die neuen Büroräume des ambulanten Pflegedienstes der Stiftung Haus Lindenhof, die Mobilen Dienste, gesegnet. Coronabedingt fand dies nur in sehr kleinem Kreis statt. In der Haller Straße 26 in Ellwangen sind sich nun Büros die für die Mitarbeitenden

weiter
  • 389 Leser

Er will Bürokratie abbauen

Politik Franz Josef Grill kandidiert auf der Liste der Freien Wähler für den Landtag. Im Interview spricht er über den Wahlkampf und sein Programm.

Ellwangen

Gelingt den Freien Wählern, kommunalpolitisch stärkste Kraft im Land, bei der anstehenden Wahl auch der Sprung in den Landtag? Franz Josef Grill, zweimal schon Stimmenkönig im Gemeinderat, glaubt an die Chance auf ein Mandat.

Wie läuft bei ihnen der Wahlkampf bisher?

Franz Josef Grill: Corona hat viel ausgebremst, geplante Veranstaltungen

weiter
  • 3

Corona: Zahl der Infizierten steigt an

Gesundheit In Ellwangen werden jetzt 82 Infizierte gezählt. Vor einer Woche waren es nur 38 Personen.

Ellwangen. Viele Leser verfolgen aufmerksam die Coronazahlen, die täglich in der Schwäbischen Post veröffentlicht werden. Seitdem die Zahlen auf die einzelnen Kommunen heruntergebrochen werden, kann man auch Schwerpunkte im Kreisgebiet erkennen, etwa Rosenberg, wo vorige Woche ein massiver Coronaausbruch im Seniorenheim „Edelrose“ bekannt

weiter
  • 5
  • 582 Leser

Umzug Caritas jetzt im Sebastiansgraben

Ellwangen. Das Caritas-Zentrum in Ellwangen ist umgezogen. Zukünftig sind die Beratungsangebote und Dienste der Caritas im Sebastiansgraben 33. Die telefonische Erreichbarkeit unter (07961) 569782 bleibt bestehen.

Umzugsbedingt kann es zu Schwierigkeiten bei der telefonischen Erreichbarkeit geben. In diesem Fall wendet man sich an das Sekretariat

weiter
  • 475 Leser
Polizeibericht

Mercedes zerkratzt

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße wurde am Samstag ein Pkw Mercedes-Benz zwischen 14.40 Uhr und 15 Uhr durch Unbekannte an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 428 Leser

Ausstellung „gut betucht“ läuft weiter

Alamannenmuseum „Textilerzeugung bei den Alamannen“ wird noch ein weiteres Mal bis 11. April 2021 verlängert.

Ellwangen. Die seit 7. Februar im Ellwanger Alamannenmuseum präsentierte und bis 5. Mai sowie erneut seit 2. November unterbrochene Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ wird noch ein weiteres Mal bis 11. April 2021 verlängert.

„Erfreulicherweise haben die rund ein Dutzend Leihgeber der Ausstellung

weiter
Kurz und bündig

Onlinevortrag über Mohammad

Ellwangen. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Ellwangen bietet am Donnerstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr einen Online-Vortrag unter der Überschrift „Muhammad – Der Wohltäter der Menschheit“ an. Referent ist Luqman Ahmed Shahid, Imam und Theologe. Der Streaming-Link ist zu finden unter www.gotomeet.me/tablighwebinar/ellwangen, Einwahl via Telefon unter

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden weiter möglich

Ellwangen. Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz werden unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und sind daher auch in Zeiten der Corona- Pandemie gestattet, sicher und wichtig. Der nächste Termin in Ellwangen ist am Mittwoch, 3. Februar, von 14.30 bis 19.30

weiter
  • 289 Leser

Landesgartenschau: Bagger sind erst ab 2024 zu sehen

Landesgartenschau Auf eine mehrjährige Planung bis in die kleinsten Details wird eine schnelle Umsetzung folgen. Noch dieses Jahr sind Beschlüsse zur Jagstabsenkung und Bahnquerung vorgesehen.

Ellwangen

Wann gehen eigentlich die Bauarbeiten auf dem Landesgartenschaugelände los, wenn 2026 Eröffnung ist? Muss da nicht Jahre vorher schon planiert und gepflanzt werden?

Bislang jedenfalls wurde Schreibtischarbeit geleistet. Der beste Entwurf ist gefunden, der Beschluss zur Umsetzung im Gemeinderat gefasst, die Landesgartenschau GmbH als ausführendes

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Umsonstregal wieder da

Müllvermeidung Jugendzentrum Ellwangen bietet Service an.

Ellwangen. Ab sofort ist das „Umsonst Regal“ vor dem Jugendzentrum im Mühlgraben 26 wieder geöffnet. Hier darf alles, was gefällt mitgenommen und Dinge, die nicht mehr benötigt werden, aber zu Schade für den Müll sind, abgelegt werden.

Das Ziel des Regals, welches von den „Klimahelden“, einer Projektgruppe von Jugendlichen,

weiter
  • 510 Leser

Pandemie Landfrauen halten vorerst alles still

Ellwangen. Der Vorstand der Ellwanger Landfrauen gibt bekannt, dass aufgrund der Pandemie zur Zeit keine Veranstaltungen auf Vereinsebene stattfinden. Das bedeutet, dass die Chorproben des Landfrauenchores, die Übungsabende der Volkstanzgruppe, die Wassergymnastik- und Yogastunden bis auf Weiteres entfallen. Sobald die Voraussetzungen für Veranstaltungen

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden weiter möglich

Ellwangen. Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz werden unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und sind daher auch in Zeiten der Corona- Pandemie gestattet, sicher und wichtig. Der nächste Termin in Ellwangen ist am Mittwoch, 3. Februar, von 14.30 bis 19.30

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Onlinevortrag über Mohammad

Ellwangen. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Ellwangen bietet am Donnerstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr einen Online-Vortrag unter der Überschrift „Muhammad – Der Wohltäter der Menschheit“ an. Referent ist Luqman Ahmed Shahid, Imam und Theologe. Der Streaming-Link ist zu finden unter www.gotomeet.me/tablighwebinar/ellwangen, Einwahl via Telefon unter

weiter
  • 298 Leser

Appell für den Mikrozensus

Umfrage 55 000 Haushalte werden zu ihren Verhältnissen befragt.

Ellwangen. Die Stadtverwaltung appelliert an alle ausgewählten Haushalte, den sogenannten „Mikrozensus“ zu unterstützen.

Über das ganze Jahr 2021 hinweg werden in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg zu ihren Lebensverhältnissen befragt. Dies sind rund ein Prozent der insgesamt

weiter
  • 523 Leser

Sie sorgen für sichere Straßen

Verkehr Streusalz und Personal sind da – wenn, dann bereitet den Mitarbeitern des Baubetriebshof beim Räumen etwas anderes Probleme.

Ellwangen

Das erste Mal seit Jahren liegt in Ellwangen und Umgebung wieder viel Schnee auf den Straßen. Dafür, dass Autofahrer und Fußgänger dennoch sicher vorankommen, sorgt der Ellwanger Baubetriebshof mit seinem Winterdienst.

„Unser Bereitschaftsführer ist ab 2.30 Uhr im Einsatz“, erzählt Klaus Hieber, stellvertretender Baubetriebshofleiter.

weiter
  • 5

Sebastianstag Gottesdienst auf dem Schönenberg

Ellwangen. Der 20. Januar ist der Gedenktag des heiligen Sebastian. Dieser wird seit alter Zeit als Fürsprecher gegen Seuchen angerufen, zugleich wird auch das Patrozinium der Kapelle von Eigenzell begangen. Da die Kapelle zu klein für einen Gottesdienst ist, wird an diesem Mittwoch, 20. Januar, um 18.30 Uhr ein Gottesdienst am Sebastiansaltar der

weiter
  • 5
  • 575 Leser

Moderne Büros für 150 Mitarbeiter

Wirtschaft Die NetCom BW bezieht das zweite Firmengebäude auf dem Gelände der EnBW ODR. Der Neubau setzt Zeichen für Nachhaltigkeit.

Ellwangen

Neue Räume für ein boomendes Unternehmen: Am Dienstag haben die EnBW ODR-Vorstände Sebastian Maier und Frank Reitmajer einen symbolischen Schlüssel für das neue Firmengebäude NetCom II an die Führungsriege der NetCom BW übergeben. Die Telekommunikationstochter des EnBW-Konzerns verzeichnete schon vor der Coronakrise ein enormes Wachstum.

weiter
  • 107 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Ellwangen. Mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine hat ein 82-jähriger Mann am Montagmorgen, gegen 9.30 Uhr beim Schneeräumen einen in der Maierstraße abgestellten Opel Astra beschädigt. Der hierbei entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 485 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Ein unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Samstag, im Zeitraum zwischen 13.15 und 13.20 Uhr einen geparkten BMW beschädigt. Der BMW war auf dem vorderen Parkplatz des Fischbachsees im Bereich Kalkhöfe abgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von zirka 1000 Euro. Das

weiter
  • 378 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Ellwangen. Ein 51-jähriger Autofahrer steuerte mit seinem VW aus Unachtsamkeit gegen ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel an der Südtangente. Der Unfall hat sich am Sonntag gegen 17 Uhr ereignet. Die Polizei beziffert den am Auto entstandenen Sachschaden auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 484 Leser

Junge Muslime spenden Geld für soziale Zwecke

Soziales Ahmadiyya Jugend unterstützt mit insgesamt 2500 Euro karitative Aktionen in Ellwangen

Ellwangen. Die Ahmadiyya Jugend hatte alle Hände voll zu tun. Es wurden Sachspenden für die Tafel organisiert und 1000 Euro an das Rathaus gespendet. Und es gibt bereits den Termin für die nächste Spendenübergabe: Am 20. Januar soll eine weitere 1000-Euro-Spende getätigt werden. Damit hat die muslimische Jugend innerhalb von sechs Wochen 2500

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Stillstand? Nicht mit dieser Jugend

Jugend Der noch junge Ellwanger Jugendrat bleibt auch während der Pandemie höchst aktiv und bringt sich mit verschiedenen Arbeitsgruppen in die Entwicklung der Stadt ein. Was alles geplant ist.

Ellwangen

Seit der Gründung des Ellwanger Jugendrates 2017 hat die Interessenvertretung bereits viel bewegt. Die initiierten Veranstaltungen waren alle erfolgreich. Von Corona lassen sich die rund 30 Mitglieder nun nicht ausbremsen und arbeiten mit großem Elan an weiteren Projekten.

Der Jugendrat soll Sprachrohr für die Jugendlichen

weiter

Kein Begegnungstag

Ellwangen. Der Begegnungstag der Landfrauenvereinigung im Deutschen Frauenbund hätte am Mittwoch, 20. Januar, im Jeningenheim in Ellwangen stattfinden sollen. Wie so vieles in dieser Zeit muss auch dieser abgesagt werden.

weiter
  • 343 Leser

Museum „Kunkelstube“ geplant

Ellwangen. Seit 2020 findet im Alamannenmuseum regelmäßig am zweiten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr die „Kunkelstube im Museum“ statt, ein Treffen für alle, die am Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern interessiert sind. Dieses alte Handwerk ist in den vergangenen 70 Jahren in Vergessenheit geraten und wird nur noch vereinzelt betrieben.

weiter
  • 5
  • 624 Leser
Polizeibericht

Müllsäcke illegal entsorgt

Ellwangen. Unbekannte haben hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal zwei volle Müllsäcke mitten in den Wald gelegt. Ein Zeuge hatte das am Samstagvormittag, gegen 10.50 Uhr, entdeckt. Da diese Art der Entsorgung des Hausmülls illegal ist, sucht die Polizei Ellwangen unter Tel. (07961) 930-0 Zeugen, die Hinweise zu dem oder

weiter
  • 600 Leser
Polizeibericht

Gegen geparktes Auto gefahren

Ellwangen. Ein unbekannter Autofahrer ist am Samstagmittag, zwischen 13.15 Uhr und 13.20 Uhr, am vorderen Parkplatz des Fischbachsees (Kalkhöfe) gegen einen dort parkenden BMW gefahren. Der unbekannte Autofahrer konnte aus der Ferne durch den Geschädigten beobachtet werden. Der Unbekannte fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Dessen Fahrzeug dürfte

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Onlinevortrag über Mohammad

Ellwangen. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Ellwangen bietet am Donnerstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr einen Online-Vortrag. Der Vortrag steht unter der Überschrift „Muhammad – Der Wohltäter der Menschheit“. Referent ist dabei Luqman Ahmed Shahid, ein Imam und Theologe. Der Streaming-Link für den Vortrag ist zu finden unter www.gotomeet.me/tablighwebinar/ellwangen,

weiter
  • 378 Leser

Ein Bibliolog für alle am Abend

Kirche Das Landespastoral Schönenberg lädt dazu ein, sich per Online-Konferenz in biblische Gestalten zu versetzen.

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Donnerstag, 21. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr zu einem Online-Bibliolog ein. Die Technikprobe findet bereits ab 19 Uhr statt. Die Zugangsdaten zur Online-Konferenz werden nach der Anmeldung verschickt.

In biblische Figuren versetzen

Beim Bibliolog versetzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in

weiter
  • 512 Leser

Älteren Unterstützung anbieten

Soziales Die Aktivitäten des Ellwanger Seniorenrates sind momentan eingeschränkt. Welche Angebote bestehen und was geplant ist.

Ellwangen

Der Seniorenrat Ellwangen ist eine Interessenvertretung und für ältere Menschen eine wichtige Einrichtung und Anlaufstation. Wegen Corona müssen jedoch derzeit viele Aktivitäten ruhen. Dennoch ist man bemüht, für diese Altersgruppe gezielt Angebote vorzuhalten und auch sonst hat man stets ein Ohr für die Nöte, Sorgen und Wünsche

weiter

Schulinfos digital

Bildung St. Gertrudis zeigt am Montag, 25. Januar Angebote online.

Ellwangen. Trotz Lockdown will die Schule St. Gertrudis umfassend über ihre Bildungsangebote für Viertklässlerinnen und Realschulabsolventen informieren. Statt Präsenzinfoabenden gibt es digitale Veranstaltungen. Am Montag, 25. Januar, startet um 19.30 Uhr die Info für Eltern von Viertklässlerinnen. Am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr folgt

weiter
  • 762 Leser

EurA AG in Ellwangen setzt stark auf Wasserstoff

Wirtschaft Dr. Stefan Kaufmann, Beauftragter der Bundesregierung für Grünen Wasserstoff, war zu Gast.

Ellwangen. Der Klimawandel ist nur mit innovativen Produkten und Technologien und nachhaltiger Produktion erneuerbarer Energieträger wie Wasserstoff zu bewältigen. Darin waren sich die Innovationsexperten der EurA AG im Dialog mit Dr. Stefan Kaufmann bei dessen Besuch der Ellwanger Innovationsberatungs- und Netzwerkmanagement-Gesellschaft einig.

weiter
  • 113 Leser

Müllsäcke unerlaubt im Wald entsorgt

Polizeibericht Der wilde Müll lag hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal. 

Ellwangen. Wie die Polizei berichtet, hat am Samstag gegen 10.50 Uhr ein aufmerksamer Zeuge hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal zwei volle Müllsäcke mitten im Wald liegend gefunden. Da für diese Art der Entsorgung des Hausmülls keinerlei Verständnis aufgebracht werden könne, sucht die Polizei

weiter
  • 5
  • 2196 Leser

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Großbrand Nach dem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Goldrainstraße im Dezember wird das Ausmaß des Schadens deutlich. Inzwischen ist klar: Es war Brandstiftung.

Ellwangen

Knapp einen Monat ist es her, als der Keller eines Mehrfamilienhauses in der Goldrainstraße in Vollbrand stand und elf Menschen durch die Rauchgasentwicklung verletzt wurden. Die rasch herbeigeeilte Freiwillige Feuerwehr Ellwangen sowie die Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes konnten damals Schlimmeres verhindern und 20 Menschen,

weiter
  • 4
  • 595 Leser

Unfall VW-Fahrer leicht verletzt

Ellwangen. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen in Ellwangen ereignete. Kurz vor 6 Uhr übersah ein 41-jähriger BMW-Fahrer beim Abbiegen in die Marienstraße den VW Passat eines 31-Jährigen.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der 31-Jährige leichte

weiter
  • 690 Leser

Kein Begegnungstag

Ellwangen. Der Begegnungstag der Landfrauenvereinigung im Deutschen Frauenbund hätte am Mittwoch, 20. Januar, im Jeningenheim in Ellwangen stattfinden sollen.

Wie so vieles in dieser Zeit muss auch dieser Wegen der Pandemie abgesagt werden.

weiter
  • 627 Leser

St. Gertrudis informiert über Angebot

Bildung Infoabende für Viertklässlerinnen und Realschulabsolventen sowie deren Eltern Ende Januar.

Ellwangen. Trotz der aktuellen Einschränkungen wegen der Pandemie informiert die Ellwanger Schule St. Gertrudis umfassend über ihre Bildungsangebote für Viertklässlerinnen und Realschulabsolventen. Dabei gibt die katholische freie Schule einen Einblick in ihr Schulleben und informiert über das Aufnahmeverfahren. Da die Infoabende nicht in Präsenz

weiter

Die Bauernhöfe sind in ernster Gefahr

Landwirtschaft Zum Kalten Markt ziehen Landwirte, Verwaltung und Vertreter vor- und nachgelagerter Betriebe eine düstere Bilanz und versuchen den Blick in die Zukunft.

Ellwangen

Eigentlich ist die Bauernversammlung beim Kalten Markt das Forum, in dem Landwirte, Vertreter vor- und nachgelagerter Betriebe, Verwaltung und die Politik auf Einladung des Kreisbauernverbands zusammentreffen, um Bilanz zu ziehen. In der Pandemie ist alles anders, und die Sorgen der Bauern sind noch größer als sonst. Deshalb schaltete

weiter
  • 5
  • 101 Leser

Schneetreten: der besondere Kick

Kneipp-Tipp für daheim (1) Was Sie für diese Kneippsche Anwendung benötigen: Wollsocken, ein Handtuch und Schnee. Das Gehen durch die weiße Pracht soll die Abwehrkräfte stärken. So geht’s.

Ellwangen

Viel Schnee macht’s möglich: Eine besondere Kneippsche Anwendung für den Winter ist das Schneetreten. Wie das geht, erklärt Margarete Schulz, Vorsitzende des Kneipp-Vereins Ellwangen.

Was bewirkt Schneetreten? „Schnee ist ein äußerst wirksames Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte. Zudem kann er gegen Abgeschlagenheit,

weiter

Ein Handwerk erlernen

Freizeit Am 6. Februar hat die Kunkelstube im Museum geöffnet.

Ellwangen. Seit 2020 findet im Alamannenmuseum regelmäßig am zweiten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr die „Kunkelstube im Museum“, ein offenes Treffen für alle, die am Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern interessiert sind, statt. Dieses alte Handwerk ist in den vergangenen 70 Jahren immer mehr in Vergessenheit geraten und wird nur

weiter
  • 5
  • 536 Leser

Schöpfung und Sünde

Freizeit Berthold Biesinger ist am 13. Februar im Speratushaus zu Gast.

Ellwangen. Wie genial schon vor ungefähr drei Jahrhunderten im schwäbischen Raum – und im heimischen Dialekt – gedichtet und gedacht wurde, zeigt die Komödie des Pfarrers, Chorherrs und Dichters Sebastian Sailer. „Die schwäbische Schöpfung“ gilt als das unübertroffene Meisterwerk Sailers.

Lindenhof-Schauspieler Berthold

weiter
  • 475 Leser

Konzert Musik zur Marktzeit

Ellwangen. Regionalkantor Benedikt Nuding spiel am Samstag, 23. Januar, von 10 bis 10.30 Uhr in der Basilika in Ellwangen.

Eine Anmeldung für das kleine Konzert ist beim Pfarrbüro unter Telefon (07961) 3535 erforderlich. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Kirchengemeinde St. Vitus wird gebeten.

weiter
  • 1
  • 460 Leser