Nachrichten aus der Stadt Ellwangen

Leserbeitrag schreiben

Diesjährige Napo ist das „Männle“

Fasnacht Die Figur verweist auf das 66-jährige Bestehen. Jedes Jahr werden 6000 Exemplare angefertigt.

Ellwangen. Das aktuelle Fasnachtsmännle, das zur Finanzierung der Ellwanger Straßenfasnacht verkauft wird, zeigt ein Mitglied der Ellwanger Narrenpolizei (NaPo), die vor 66 Jahren gegründet wurde. Die Figur hat Siegfried Rimpler nach einer Fotografie aus Holz geschnitzt. Daraus wurde ein Werkstück für den Kunststoffguss angefertigt. Der Narrenrat

weiter

Diesjährige Napo ist das „Männle“

Fasnacht Die Figur verweist auf das 66-jährige Bestehen. Jedes Jahr werden 6000 Exemplare angefertigt.

Ellwangen. Das aktuelle Fasnachtsmännle, das zur Finanzierung der Ellwanger Straßenfasnacht verkauft wird, zeigt ein Mitglied der Ellwanger Narrenpolizei (NaPo), die vor 66 Jahren gegründet wurde. Die Figur hat Siegfried Rimpler nach einer Fotografie aus Holz geschnitzt. Daraus wurde ein Werkstück für den Kunststoffguss angefertigt. Der Narrenrat

weiter
Kurz und bündig

Seminar „Was uns nährt“

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Samstag, 15. Februar, von 9 bis 17 Uhr zu einem Seminar mit dem Thema „Was uns nährt – Nahrung für Leib und Seele“ im Gemeindehaus St. Alfons ein. Neben dem Backen von Brot für das leibliche Wohl soll auch das Wohl von Seele und Geist nicht zu kurz kommen. Die Leitung hat Ansgar Baumann, Anmeldung

weiter
Leserbeiträge
von Leserin Monika Benninger-Köder Kolumne vom Woiza ?!?!
Verabschiedung als Beauftragter für Reservisten 60 plus (v.l.) Lothar Klöpfer, stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher und  Kreisvorsitzender Frank Behringer.
Reservisten Ostwürttemberg Sommerfest der Reservisten aus Ostwürttemberg und Alb/Donau
Der neue Vorstand der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau (v.l.) Kreisvorsitzender Frank Behringer, 1. stv. Kreisvorsitzender Gerd Höflacher, Stellvertretende Vorsitzende Dirk Dänekas und Markus Vogt, Kreisschriftführer Hartmut Lucke und Kreiskassenwart Timo Klöpfer.
Reservisten Ostwürttemberg Neuwahl bei den Reservisten der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau

„Im Schatten des Kremls“

Vortrag Journalist Udo Lielischkies im Gespräch über Russland.

Ellwangen. Udo Lielischkies kennt Russland wie nur wenige – seit Wladimir Putin 1999 an die Macht kam, berichtete er für die ARD aus dem riesigen Land. Am Dienstag, 4. Februar, 20 Uhr, ist er in der Buchhandlung Rupprecht und hält einen Vortrag „Im Schatten des Kremls“. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintrittskarten gibt es für

weiter

Neues Programm im Museum

Jahresprogramm Das Alamannenmuseum präsentiert seine neuen Kurse: Beginn ist der 7. März.

Ellwangen. Ab sofort liegt das neue Kursprogramm des Ellwanger Alamannenmuseums an der Museumstheke aus und kann auch auf der Internetseite des Museums heruntergeladen werden. Das Jahresprogramm, das dieses Jahr früher als sonst beginnt, ist auf die neue Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ abgestimmt.

weiter

Offener Austausch über LGS-Planung

Landesgartenschau Die Ellwanger nutzten die Gelegenheit der offenen Fragestunde und gaben den Planern Hausaufgaben mit. Hauptwünsche: Mehr Spielplätze und Nachdenken über den „Turm“.

Ellwangen

Oberbürgermeister Michael Dambacher warnte eingangs: „2020 wird das Jahr der Planungen“ Er gab den Appell an die Bürger mit: „Der Termin ist fix, wir müssen fertig sein.“ Im März muss die Anforderungsliste in den Gemeinderat, im Mai der Wettbewerb gestartet, im September entscheiden werden.

Marc Calmbach vom Ministerium

weiter
  • 133 Leser

Wald, wohin des Weges?

ForstBW Warum die Neuordnung der Forstverwaltung zum Jahreswechsel viele Vorteile für den Staatswald mit sich bringt und wohin die Reise gehen wird.

Ellwangen

Da tut sich was im Unterholz: Zum 1. Januar ordnete das Land Baden-Württemberg die Zuständigkeiten im Forstwesen neu. Was zunächst recht trocken klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als notwendiger Schritt in die Neuzeit.

Denn der Staatswald wird künftig von ForstBW bewirtschaftet, einer neugegründeten Anstalt öffentlichen Rechts,

weiter

Schneeglätte auf der Autobahn 7 führt zu mehreren Unfällen

Achtung Verkehrsteilnehmer

Auf der A7 zwischen Aalen/Westhausen und Ellwangen müssen Verkehrsteilnehmer mit Schneeglätte rechnen. Nach Informationen der Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst Baden-Württemberg haben sich bereits mehrere Unfälle ereignet. Laut Polizeiinformationen ist die Fahrbahn rutschig. Ein Autofahrer hat sich auf der Fahrbahn

weiter
  • 5
  • 3942 Leser

Kita-Kinder online anmelden

Betreuung Anmeldungen für KiGa und KiTa-Plätze können bis zum 1. Februar online über „Little Bird“ beantragt werden.

Ellwangen. Zur Erleichterung des Anmelde- und Vergabeverfahrens der Betreuungsplätze für Kinder gibt es seit 1. Februar 2019 das Onlinevergabeportal Little Bird in Ellwangen. Eltern können ihre Kinder dort innerhalb weniger Minuten für einen Betreuungsplatz ganz bequem über das Internet anmelden. Wunscheinrichtung können ganz einfach bei „Little

weiter

Toyota übersehen

Ellwangen. Mehrere tausend Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Montag in der Dalkinger Straße. Ein 35-Jähriger fuhr gegen 12.40 Uhr mit seinem VW von einem Grundstück auf die Straße und übersah dabei eine Toyota-Fahrerin. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

weiter
  • 201 Leser

Unfallflucht

Ellwangen. Ein unfallflüchtiger Fahrer verursachte zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 17 Uhr einen Schaden von rund 6500 Euro, als er eine Sattelzugmaschine beschädigte, die in dieser Zeit in der Max-Eyth-Straße abgestellt war.

weiter
  • 184 Leser

Unbekannter bedroht Verkäuferin

Ellwangen. Ein unbekannter Mann hat am vergangenen Freitag versucht eine Metzgerei im Kolpingweg zu überfallen. Laut Polizeiangaben war der Mann schwarz gekleidet und maskiert. Gegen 17.30 Uhr betrat er die Metzgerei und bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Schusswaffe. Nach Informationen der Polizei sprach er etwas in ausländischer, unverständlicher

weiter
Kurz und bündig

Musikquizparty deluxe

Ellwangen. In der Weinstube „Zur Kanne“ in Ellwangen ist am Samstag, 1. Februar, wieder Musikquizparty. Für Speisen und Getränke ist ab 18 Uhr gesorgt. Das Quiz beginnt um 20.30 Uhr. Tischreservierung sind unter der Telefonnummer (07961) 2478 möglich . Für die Unkosten geht ein Hut rum.

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Am Donnerstag 30. Januar, ist im Schönborn-Haus der allmonatliche Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zu Musik und Tanz. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Trägerverein Jugendzentrum

Ellwangen. Der Trägerverein Jugendzentrum Ellwangen hält am Freitag, 31. Januar, 19 Uhr im Jugendzentrum seine Mitgliederversammlung . Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst zu Lichtmess

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein in Kooperation mit der Altschülergemeinschaft der Landvolkshochschule Wernau-Leutkirch und dem Verband Katholisches Landvolk am Montag, 3. Februar, um 9.30 Uhr zu einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Schönenberg in den Anliegen der Landwirtschaft. Die Ansprache hält Pater Wolfgang Kindermann.

weiter
Kurz und bündig

Neujahrsempfang für Frauen

Ellwangen. Alle Frauen sind am Dienstag, 28. Januar, 18.30 Uhr in das Palais Adelmann zum Neujahrsempfang des Frauenrats Ellwangen eingeladen. Für Unterhaltung sorgen Veronica Gonzales und Markus Büttner. Die Begrüßung übernehmen OB Michael Dambacher, die Gleichstellungsbeauftragte Nicole Bühler und Integrationsbeauftragte Olga Krasniqi.

weiter
  • 115 Leser

Erinnerung als Pflicht und Warnung

Gedenktag Autor Reiner Engelmann liest am Kreisberufsschulzentrum aus „Der Fotograf von Auschwitz“.

Ellwangen. „Am 27. Januar, vor 75 Jahren, erreichte eine ukrainische Division der Roten Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau“, erinnerte Oberstudiendirektor Peter an das historische Datum. Am Kreisberufsschulzentrum wurde am Montag mit einer Lesung an die schrecklichen Gräueltaten der SS-Männer und des Naziregimes gedacht,

weiter

Ein großer Abschied für ODR-Vorstand Frank Hose

Wirtschaft Nach elf Jahren an der Spitze der ODR und 35 Jahren im Konzern geht Frank Hose in den Ruhestand.

Ellwangen. Eins muss man ihnen lassen, bei der EnBW-ODR wissen sie, wie man feiert. Die Stadthalle war am Montag kaum wiederzuerkennen. Das stellte selbst Oberbürgermeister Michael Dambacher in seinem Grußwort fest. Mit Licht, Ton, pfiffiger Aufteilung des Programms auf Foyer und Saal und mehreren hundert Gästen aus Wirtschaft und Politik wurde

weiter
  • 125 Leser

„Hitler allein war es nicht“

Nationaler Gedenktag In der Eugen-Bolz-Realschule gestalten Schüler und Lehrer eine würdige Gedenkfeier an den 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz und an den 75. Todestag von Eugen Bolz.

Ellwangen

Mit ergreifender Musik, nachdenklichen Ansprachen und einer Ausstellung von Schülerarbeiten zum Thema KZ und Widerstand wurde der Nationale Gedenktag an der Eugen-Bolz-Realschule gestaltet. Rektor Martin Burr begrüßte dazu zahlreiche Gäste im Foyer der Schule, ganz besonders den Enkel des Namensgebers der Schule, Eugen Rupf-Bolz mit seiner

weiter

Maskiert und bewaffnet: Unbekannter bedroht Verkäuferin

Der Überfall in einer Metzgerei scheiterte. Die Polizei sucht Hinweise auf den Täter

Ellwangen. Ein schwarz gekleideter und maskierter Mann betrat am Freitag gegen 17.30 Uhr eine Metzgerei im Kolpingweg und bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Schusswaffe. Nach Informationen der Polizei sprach er etwas in ausländischer, unverständlicher Sprache. Die Verkäuferin flüchtete in einen anderen Raum und schloss

weiter
  • 5
  • 5434 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht auf Parkplatz

Ellwangen. Das Polizeirevier Ellwangen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Freitag, gegen 13 Uhr, auf dem Parkplatz eines Discounters in der Oberen Brühlstraße. Eine 18-jährige Mini-Fahrerin fuhr den Parkplatz entlang, als ein bisher unbekannter Fahrer eines grünen Ford rückwärts ausparkte. Als die junge Frau dies erkannte, hielt sie an,

weiter

Gedenkfeier in der EBR

Nationaler Gedenktag Feierstunde in der Schule mit Musik und Vortrag.

Ellwangen. An diesem Montag, 27. Januar, wird bundesweit der Befreiung des KZ Auschwitz und aller Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Feierstunde um 11 Uhr in der Aula der Eugen-Bolz-Realschule in Ellwangen steht in diesem Jahr unter dem Leitgedanken „Erinnern – Orientieren – Handeln“. In einem Vortrag beleuchtet Dr.

weiter

Margit Lang ist Chordirektorin

Auszeichnung Die Leiterin des Kirchenchores Schönenberg engagiert sich seit mehr als 25 Jahren in der Chorleiterarbeit. Wer die Dirigentin jetzt geehrt hat.

Ellwangen

Eine besondere Würdigung erfuhr die Chorleiterin des Kirchenchores Schönenberg, Margit Lang. Für ihr 25-jähriges kirchenmusikalisches Wirken als Leiterin des Schönenberger Chores wurde sie im Rahmen eines Gottesdienstes zur „Chordirektorin DCV“ des Diözesan-Cäcilienverbands Rottenburg-Stuttgart ernannt.

SWR-Rundfunkpfarrer

weiter

Der Wächter der Grundstückswerte

Immobilien Welche Aufgaben der neue Gutachterausschuss „Nördlicher Ostalbkreis“ für die elf Mitgliedskommunen wahrnimmt und wie er dabei vorgeht.

Ellwangen

Am 1. Januar hat der „Gutachterausschuss Nördlicher Ostalbkreis“ seine Arbeit aufgenommen, nachdem im vergangenen Jahr alle bisherigen in den Gemeinden angesiedelten Gutachterausschüsse aufgelöst worden sind. Für die Ellwanger ist der neue Vorsitzende ein alter Bekannter: Harry Burger, der ehemalige Vorsitzende des Ellwanger

weiter
  • 186 Leser

VR-Bank Ellwangen reagiert auf Herausforderungen

Bank Solide Zahlen, trotz hoher Zinsverluste – die Ellwanger Bank plant nun behutsam einen Umbruch.

Ellwangen. Auch der VR Bank Ellwangen macht das Umfeld von Niedrig- bis Minuszins zu schaffen. „Die Rahmenbedingungen sind nicht einfach und werden nicht einfacher“, bedauert Vorstandssprecher Jürgen Hornung. Sein Vorstandskollege Bernd Finkbeiner pflichtet ihm bei: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich nach den schlechten Zinsbewegungen

weiter
  • 3
  • 148 Leser

Kurs für Neuimker

Ellwangen. Der Bezirksverein für Bienenzucht lädt zur Anfänger-Infoveranstaltung am Samstag, 15. Februar, von 9 bis 14 Uhr am Lehrbienenstand gegenüber Schloss Ellwangen. Anmeldung unter Tel. (07964) 1535, E-Mail: die.werners.max@gmx.de.

weiter
  • 445 Leser

Erinnerung an Eugen Bolz

Nationaler Gedenktag Gedenkfeier in der EBR am Montag.

Ellwangen. Am Nationalen Gedenktag wird alljährlich bundesweit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und aller Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Feierstunde in Ellwangen wird im jährlichen Wechsel jeweils von einer Ellwanger Schule vorbereitet und würdig gestaltet. In diesem Jahr ist die Gedenkfeier unter dem Leitgedanken „Erinnern

weiter

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen

Ellwangen. Einen Schaden von ca. 3000 Euro hinterließ ein Autofahrer, als er auf dem Parkplatz vor dem Landgericht vermutlich beim Ein-/Ausparken einen geparkten Daimler-Benz beschädigte, der am Donnerstag zwischen 9 Uhr und 14.45 Uhr dort abgestellt war. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um ein blau lackiertes Fahrzeug gehandelt haben. Weitere

weiter

Ausstellung und Infos

Schulfest Buchenbergschule lädt am Sonntag, 2. Februar, ein.

Ellwangen. An der Buchenbergschule wird am Sonntag, 2. Februar, von 11 bis 17 Uhr ein Schulfest gefeiert, verbunden mit einem Tag der offenen Tür für Viertklässler. Der Tag wird um 11 Uhr mit Begrüßung und Vorführungen eröffnet. Anschließend gibt es Stationen, interessante Ausstellungen und spannende Mitmachangebote aus den unterschiedlichen

weiter
Kurz und bündig

Neujahrsempfang für Frauen

Ellwangen. Alle Frauen sind am Dienstag, 28. Januar, um 18.30 Uhr in das Palais Adelmann zum Neujahrsempfang des Frauenrats Ellwangen eingeladen. Für Unterhaltung und gute Laune sorgen Veronica Gonzales und Markus Büttner, dazu gibt es Sekt und Häppchen. Die Begrüßung übernehmen OB Michael Dambacher, die Gleichstellungsbeauftragte Nicole Bühler

weiter
  • 171 Leser

Rasantes Wachstum in Ellwangen

Bilanz der Banken Die VR-Bank Ellwangen verzeichnet in vielen Sparten Rekordergebnisse. Warum der Gewinn im Jahr 2019 dennoch gesunken ist – und wie die Ellwanger zu möglichen Fusionen stehen.

Ellwangen.

Manchmal, gibt Bernd Finkbeiner zu, ist das heutige Bankgeschäft frustrierend. „Wir hatten 2019 eines der besten Jahre, verzeichnen in vielen Bereichen Rekordwerte“, sagt das Vorstandsmitglied der VR-Bank Ellwangen. Im vergangenen Jahr habe man etwa 137 Millionen Euro an neuen Krediten vergeben. „Unsere Mitarbeiter haben

weiter
  • 1
  • 440 Leser

Gedenken an NS-Opfer und die Befreiung

Nationaler Gedenktag Regie führt am Montag, 27. Januar, um 11 Uhr in der Aula die Eugen-Bolz-Realschule.

Ellwangen. Am Nationalen Gedenktag wird alljährlich bundesweit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und aller Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Feierstunde in Ellwangen wird im jährlichen Wechsel jeweils von einer Ellwanger Schule vorbereitet und würdig gestaltet. In diesem Jahr ist die Gedenkfeier unter dem Leitgedanken „Erinnern

weiter

Firma trägt neuen Namen

Unternehmen Aus Bäuerle & Partner wird B&P Beratende Ingenieure.

Ellwangen. Beim „Büro Bäuerle & Partner Beratende Ingenieure mbB“ haben zum 1. Januar 2020 die Gesellschafter gewechselt. Aus dem in Ellwangen ansässigen Büro wurde nun „B&P Beratende Ingenieure Förstner – Lechler – Zander – Partnerschaft mbB Ingenieurbüro für Wasserwirtschaft und Umweltschutz“.

weiter

Brasse – der Fotograf von Auschwitz

Holocaust Lesung mit Reiner Engelmann zum Nationalen Gedenktag im Kreisberufsschulzentrum Ellwangen.

Ellwangen. Reiner Engelmannliest am Montag, 27. Januar, um 14 Uhr im Foyer des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen, Berliner Straße, und berichtet aus dem Leben von Wilhelm Brasse. Brasse war polnischer Fotograf und Überlebender des Konzentrationslagers Auschwitz. Als Häftling wurde er vier Jahre lang von der SS gezwungen, als Lagerfotograf zu arbeiten.

weiter

Köder-Museum Führung in der Krippenschau

Ellwangen. Wie die Verantwortlichen mitteilen, ist das Interesse an der Krippenausstellung mit dem Thema „Wer klopfet an?“ im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen, Nikolaistr. 12, noch immer ungebrochen. Deshalb gibt es dort am Sonntag, 26. Januar, um 14.30 Uhr eine weitere Führung mit Annette Bezler. Eine Anmeldung zur Führung ist dabei

weiter

Spendenaufruf Wer stiftet Dinge für die LEA?

Ellwangen. Für bedürftige Bewohnerinnen und Bewohner der LEA Ellwangen werden dringend bestimmte Gegenstände benötigt. Deshalb bitten die Verantwortlichen der Einrichtung um Hilfe. Es wird um Spenden von Koffern und Taschen jeglicher Art, um Winterbekleidung für Männer und Frauen, um Babykleidung und Kinderwinterjacken gebeten. Sportbekleidung,

weiter
  • 272 Leser

Berufsschule informiert

Ellwangen. Das Kreisberufsschulzentrum informiert am Samstag, 25. Januar, 9.30 und 10.45 Uhr über alle Vollzeitschulen, schulischen Weiterbildungsangebote und Weiterbildungsangebote. Weitere Info www.kbsz-ellwangen.de. Anmeldeschluss für das Schuljahr ist am 2. März.

weiter
  • 136 Leser

Musikquizparty deluxe

Ellwangen. In der Weinstube „Zur Kanne“ in Ellwangen ist am Samstag, 1. Februar, Musikquizparty. Für Speisen und Getränke ist ab 18 Uhr gesorgt. Das Quiz beginnt um 20.30 Uhr. Tischreservierung unter (07961) 2478. Es geht ein Hut rum.

weiter
  • 196 Leser

Ein Instrument zu lernen, lohnt sich

Bildung Musikschulleiter Moritz von Woellwarth erzählt im Interview mit Robine Rebmann von seinen Glanzlichtern im Jahresprogramm und davon, worauf es beim Lernen eines Instruments ankommt.

Ellwangen

In diesem Jahr wagt die Musikschule Ellwangen einige neue Projekte, aber auch traditionelle Veranstaltungen werden wieder Teil des Jahresprogramms sein. Im Interview erzählt Musikschulleiter Moritz von Woellwarth, was seine persönlichen Highlights sind und warum es sich auch für Erwachsene lohnt, noch ein Instrument zu lernen.

Herr von

weiter
Kurz und bündig

Mit der Familie ins Museum

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet als monatliche Reihe Familienführungen für Jung und Alt durch die Museumsausstellung an. Der nächste Termin ist am Sonntag, 26. Januar, um 15 Uhr. Gezeigt wird auch die neue Kinderstation „Erzählungen aus dem Dorfleben“. Es ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 5
  • 199 Leser

Menschen am Straßenrand

Theater Alfred-Peter Wolf überträgt Gleichnisse Jesu in die Gegenwart.

Ellwangen. Unter dem Titel „Menschen am Straßenrand“ findet am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr im Mutterhaus der Anna-Schwestern in Ellwangen, Nibelungenweg 1, eine Aufführung biblischer Szenen mit dem Ein-Mann-Theater Alfred Peter Wolf statt. Als Kenner seines Faches „Andere Bühne – Die Stimme“ überträgt Alfred Peter

weiter

Kleidung als Spiegel der Geschichte

Alamannenmuseum Sonderausstellung: „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ ist ab 7. Februar zu sehen.

Ellwangen. Das Alamannenmuseum zeigt die neue Sonderausstellung: „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“. Vom 7. Februar bis 11. Oktober 2020 ist die Schau zu sehen.

Im Mittelpunkt stehen neue Erkenntnisse der Textilarchäologie. Wolle und Leinen waren die hauptsächlich zur Verfügung stehenden Materialien. Anhand von archäologischen

weiter

Neuer Platz für 176 Fahrzeuge

Infrastruktur Der Bauausschuss gibt grünes Licht für den Bebauungsplan „Parkdeck Rindelbacher Straße“. Die EnBW ODR plant dort ein Parkhaus.

Ellwangen

Eine erfreuliche Entwicklung haben die Unternehmen entlang nördlich der Siemensstraße und der Rindelbacher Straße im Jagsttal genommen. Damit ging ein Anstieg der Mitarbeiteranzahlen einher, was wiederum den Bedarf an Parkflächen erhöhte. Jetzt soll gegenüber der EnBW ODR an der Jagst ein Parkdeck gebaut werden, das knapp 180 Stellplätze

weiter

Parkplatznotstand bei Lkws – die Lage an der A7 bei Ellwangen

Verkehr Über 20 000 Parkplätze für Lkws fehlen in ganz Deutschland. Das Problem macht sich auch in der Region bemerkbar.

Ellwangen

Hundert Millionen Euro in den Bau von Rastanlagen investieren: Das kündigte Verkehrsminister Andreas Scheuer für das Jahr 2020 an. Das würde nicht nur die Arbeit von Berufskraftfahrern erleichtern, sondern auch die Verkehrssicherheit stärken. Deutschlandweit häufen sich Meldungen über Unfälle, die von wildparkenden Lkws verursacht

weiter
  • 114 Leser

Buchenberg lädt zum Fest

Schulfest Tag der offenen Tür und Fest für Viertklässler und Eltern

Ellwangen. Unter dem Motto „Bewegung ist Alles - Alles ist in Bewegung“lädt die Buchenbergschule Ellwangen am Sonntag, 02. Februar, von 11 bis 17 Uhr alle Schüler, Eltern und Interessierten zu einem Tag der offenen Tür für Viertklässler und großem Schulfest ein. Den Auftakt bildet die Eröffnung um 11 Uhr mit einer Begrüßung und

weiter

Berufsschule informiert

Ellwangen. Das Kreisberufsschulzentrum Ellwangen informiert am Samstag, 25. Januar, um 9.30 und 10.45 Uhr über alle Vollzeitschulen und schulischen Weiterbildungsangebote. Weitere Informationen unter www.kbsz-ellwangen.de. Anmeldeschluss für das nächste Schuljahr ist am 2. März.

weiter
  • 263 Leser

Infoabend Mit mittlerer Reife zum Abitur

Ellwangen. Das Ellwanger allgemeinbildende Gymnasium mit Realschule St. Gertrudis informiert am Donnerstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr ausführlich im Forum Haus Klara über seinen Realschulaufsetzer. Das seit mehreren Jahren erfolgreiche Modell bietet auch Realschülerinnen und Realschülern, die keine zweite Fremdsprache belegt haben, die Möglichkeit,

weiter
  • 163 Leser

Kindergarten Online-Anmeldungbis 1. Februar

Ellwangen. Zur Erleichterung des Anmelde- und Vergabeverfahrens gibt es in Ellwangen das Online-Vergabeportal Little Bird. Bis spätestens Samstag, 1. Februar, müssen alle Kinder, die bis Juli 2021 einen Kita- oder Krippenplatz benötigen, angemeldet werden. Die Reihenfolge der Aufnahme richtet sich nach den Aufnahmekriterien. Das Portal ist zu finden

weiter

Nationaler Gedenktag

Ellwangen. Reiner Engelmann liest am Montag, 27. Januar, um 14 Uhr im Kreisberufsschulzentrum aus seinem Roman „Der Fotograf von Ausschwitz“.

weiter
  • 220 Leser