Ich fasse es nicht!

Zum gleichen Thema:

Es ist mir unverständlich, dass Minister de Maizière so viel Geld zu verschenken hat. Ich kann mich genau erinnern wie Frau Merkel bei der Fernsehdiskusion mit Herrn Schulz wortwörtlich gesagt hat: „Wer kein Recht auf Asyl hat, muss abgeschoben werden!“ Von Geld war da überhaupt keine Rede.

Man sollte sich doch daran halten, was man bei der Wahl versprochen hat. Ich verstehe nicht, warum Politiker nicht tun, was das Volk will, denn wir bezahlen sie und haben sie gewählt, damit sie unsere Meinung vertreten.

Es ist doch klar, dass Asylanten aus Maghreb-Staaten zurückgehen und sich einen schönen Urlaub machen und dann wieder zu uns zurückkommen mit falschem Pass oder einem mit geänderten Namen. Es wäre nicht das erste Mal, dass wir doppelt bezahlen. Für dieses Geld könnten wir Polizisten besser bezahlen, damit wir mehr Nachwuchs für die Polizei bekommen.

Was die abgelehnten Asylbewerber aus den Balkanländer betrifft, sollte man doch prüfen ob sie einen Beruf ausüben und eine feste Wohnung haben und evtl. Kinder die hier geboren sind. Falls diese Asylanten keine Tätigkeit ausüben wäre ein kleine Unterstützung angebracht, damit sie in ihrer Heimat Fuß fassen können.

© Schwäbische Post 05.12.2017 19:53
324 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.