Leserbeiträge

Leserbeitrag schreiben

Rücken- und Gelenkschmerzen müssen nicht sein!

Rückenschmerzen, Arztbesuch, Medikamente ….. ist dies der „richtige“ Weg? Lassen Sie sich in einem spannenden Vortrag der zertifizierten Trainerin und Dorn-Breuss-Anwenderin Heike Schlotz mitnehmen in die Faszination des menschlichen Körpers. Erfahren Sie, wie Sie die Ursache von Rücken- und Gelenkschmerzen erkennen

weiter
  • 144 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht über die Bauernversammlung mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann:

Die Berichterstattung war durchaus freundlich und positiv. Ebenso positiv fand ich, dass der Bauernverband es endlich gewagt hat, einen Redner aus dem nicht-konservativem Lager zu engagieren – in der Person des Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Doch alsbald wurde meine Freunde getrübt. Denn, mit einer als gerissen zu bezeichnenden Rede des

weiter
  • 3
  • 138 Leser
Lesermeinung

„Zum Neujahrsempfang der Stadt Schwäbisch Gmünd“

Hallo Herr Schwab, ich war auch auf dem Neujahrsempfang und fand die Rede von Herrn Dr. Böhmler sehr interessant und zukunftsweisend. Sie schreiben, dass im Rahmen der Meinungsfreiheit alles gesagt werden darf. Dann verstehe ich nicht, warum Sie verwundert sind, dass Herr Dr. Böhmler sich zu politischen Themen äußert, obwohl er dies – laut Ihrer

weiter
Lesermeinungen

Befremdlicher Ton

Zum Gmünder Neujahrsempfang

Der Stadtverband Musik und Gesang lädt seit Jahrzehnten zu seinem Neujahrsempfang. In besonderer Erinnerung sind die aufwändigen Empfänge zum Beginn der Gartenschaujahre oder des Stadtjubiläums, bei denen die Staufersaga beim Neujahrsempfang ihren Auftakt nahm. Die Vorstandsmitglieder des Stadtverbandes und die über

weiter
  • 2
  • 124 Leser

Rechenspiel mit der Statistik

Tricks im Rathaus?

Herrn Dr. Bläse tut es weh, wenn er in der Zeitung lesen muss, dass die Stadtverwaltung mit Tricks arbeitet. Anlass war eine Pressemitteilung des SPD-Stadtrats und Ortsvereinsvorsitzenden Tim-Luka Schwab, in der dieser von einem Rechentrick gesprochen hatte. Stein des Anstoßes war ein Vortrag von OB Arnold über Entwicklungen im

weiter
  • 5
  • 109 Leser

Politisch getrickst

Zur Rechnung der Verwaltung

Trickst die Stadtverwaltung? Juristisch korrekt ist ein Verkaufstrick weder kriminell noch bösartig, sondern branchenüblich. Politisch getrickst sind alle Haushaltsentwürfe von Verwaltungen, da Interessen dahinterstehen: Mal rechnet man sich arm, mal reich, je nachdem. Mal ist Geld für Blumen da (in Gmünd in Millionenhöhe),

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Chance verpasst

Zur CO2-Berechnung

Warum reagiert Dr. Joachim Bläse derart sensibel auf das Wort „Rechentrick“? Es dürfte klar sein, dass eine Verwaltung Interessen verfolgt, zudem ist ein Trick noch nichts Kriminelles. Bläse verpasst mit seinem Statement die Chance, inhaltlich aufzuklären. Wurde das Verfahren zur Berechnung des CO2-Ausstoßes in der

weiter
  • 5
  • 107 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Ebnater Räte gehen in die Offensive“ vom 16. Januar 2020:

Dass die aktuell geplante Trassenführung mit Kreisverkehr für Unterkochen keine Lösung sein kann, hat nicht nur der Großteil der Anwohner, sondern auch der Unterkochener Ortschaftsrat verstanden, was er durch den offenen Brief deutlich machte. Für derartige Äußerungen aus Ebnat kann ich also keinerlei Verständnis zeigen. Es zeugt von kurzsichtiger

weiter
  • 3
  • 119 Leser

Aktion "passt paargenau" CHARISMA-der Chor sucht Paare

Das neue Jahr hat gerade begonnen und die guten Vorsätze sind mehr oder weniger schon weggeblasen.Viele Paare haben sich sicher vorgenommen, mehr gemeinsam zu unternehmen.

Die Aktion „CHARISMA passt paargenau“ richtet sich an Paare, die genau das tun möchten. Oft gehen die Partner getrennte Wege, wenn es um die Freizeitgestaltung

weiter
  • 2
  • 421 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Zölibat und Papst Benedikt“

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. hat sich in einem Buch (zusammen mit Kardinal Sarah) vehement gegen jede Aufweichung des Priesterzölibats gewandt. Die katholische Kirche dürfe „diabolischen Einflüsterungen“ nicht folgen. Da ich evangelischer Christ bin, kann man natürlich fragen, was mich das angeht. Interessant finde ich aber Benedikts Begründung.

weiter

Sehr guter Besuch beim Kinder-Singspiel in der Kath. Kirche

Über 300 Besucher bestaunten am 15.Dezember das Singspiel "Ein Notenwart fällt vom Himmel" in der Heilig Kreuz Kirche in Hüttlingen. Glänzend aufgeführt und rührend vorgetragen von den Kinderchorgruppen der "Chorfreunde Hüttlingen" unter der musikalischen Leitung von Roswitha Maul. Insgesamt 80 Kinder aller Altersgruppen

weiter
  • 2
  • 499 Leser

Brunch zum Auftakt

Zum Jahresauftakt hat der AGV1961 zum beliebten Brunch in die Villa Hirzel geladen. 

Stolze 19 Personen haben sich Anfang Januar zum Brunch in der Villa Hirzel eingefunden. Bei gutem Essen wurde schon über unser 60ger Fest im Jahr 2021 diskutiert. Man fiebert dem Start mit der Fahnenputzede am 2. Oktober 2020 engegen. Lange wurde noch darüber

weiter
  • 1
  • 607 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „CDU-Politiker: Pendler entschädigen“ vom 28.12.2019

Bevor ich einen „Kropf“ bekomme, will ich zu den herablassenden, hanebüchenen Presse-Aussagen des CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter in Sachen Albaufstieg von der B19 zur Autobahn A7 ein paar Fakten klar- und richtigstellen. Da beklagen und beschweren sich (...) seit Jahrzehnten Unterkochener Bürger über die tägliche Verkehrslawine in und

weiter
  • 3
  • 190 Leser

Jahresrückblick 2019 des BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd

 

Wieder ist ein Jahr vorbei das einige Überraschungen und neue Aufgaben mit sich gebracht hatte.

Am 30.+31.03. waren wir wieder bei der Schwabenbike Motorradmesse in Schwäbisch Gmünd mit einem Info-Stand vertreten. Dabei hatten wir außer die allgemeine Vorstellung der Biker Union und unseres BU-Stammtisches auch das Thema

weiter

Multimedia Show- Abend im Wanderheim

Am Samstag, den 18. Januar 2020 lädt die OG Dewangen des Schwäbischen Albvereins zu einem Multimedia Show- Abend ins Wanderheim Welland recht herzlich ein.

Kann man mit dem Fahrrad zwei Kontinente durchqueren?

Wie lange wird so etwas dauern?

Wie anstrengend wird das?

Wie bereitet man sich darauf vor?

Noch viel mehr Fragen sind Tanya Edwards

weiter
  • 4
  • 888 Leser
Lesermeinung

Zum Neujahrsempfang der Stadt Schwäbisch Gmünd:

„Es lebe die Meinung“ – mit diesem Zitat aus der Neujahrsrede des ehemaligen Staatssekretärs, Dr. h.c. Böhmler möchte ich meinen Leserbrief beginnen und es zugleich wörtlich nehmen. Es hat mich verwundert, wie beim Neujahresempfang der Stadt Schwäbisch Gmünd dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Kultur so viel Redezeit zu allen möglichen

weiter
  • 4
  • 168 Leser

U19 des RKV-Hofen peilt Platz 1 und Platz 2 der Tabelle an

Am kommenden Samstag, 18. Januar 2020 empfangen die beiden U19 Radball-Mannschaften des RKV Hofen an ihrem letzten Spieltag die Teams der Spielgemeinschaft Oberesslingen / Esslingen, SK Stuttgart 1 und 2 sowie Waldrems 2. 

Für das Team Hofen 1 mit Nils Schiele und Noah Janas geht es am Samstag dabei um den Staffelsieg und die Qualifikation

weiter
  • 2
  • 553 Leser
Lesermeinung

Aussage von Svenja Schulte, Bundesumweltministerin, aus dem SchwäPo-Artikel von 9.1.2020

Wenn die Umweltbundesministerin Svenja Schulte die Deutschen auffordert, kleinere Autos oder „am besten gar keins mehr“ zu kaufen, so sollte sie sich doch folgendes vor Augen führen:

a) Wer im ländlichen Bereich wohnt, ist ohne Auto „von der Außenwelt“ abgeschnitten, denn wie soll er/sie zur Arbeit oder zu anderen Terminen kommen.

b) Die

weiter
Lesermeinung

Zum Thema: „Elf Millionen für das Klosterdach“ vom 10. Januar:

Man sollte es nicht verkommen lassen. Das Kloster Neresheim ist Aushängeschild und Leuchtturm des Härtsfelds. Bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts war auch das landwirtschaftliche Klostergut samt Landwirtschaftsschule weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt und geschätzt.

Dieser Glanz vergangener Jahre ist verblichen. Auch, weil die

weiter
  • 4
  • 171 Leser

Mini-Vereinsmeisterschaften des TSV Westhausen

Am 11.Januar 2020 pünktlich um 14.00 Uhr kamen 14 hochmotivierte und für den Tischtennis-Sport begeisterte Kinder in die Jagsttal Turnhalle in Westhausen. Da die Kinder zwischen 8 und 12 Jahre sind, brachten diese auch über 30 Zuschauer mit, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Zu Beginn zeigte Mädchen U 13 Bezirksmeisterin

weiter
  • 1
  • 627 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Wir gucken relativ optimistisch in die Zukunft“ vom 4.1.2020

Solange die wirkliche Macht das Kapital ist, solange wird die Arbeitslosigkeit dazu gehören. Hier werden exorbitante Guthaben generiert, aus einem immer schwankenden Markt. Was bezweckt eine Weiterbildung, die schon morgen nicht mehr gefragt ist, heute aber aus dem „FF“ noch erforderlich ist? Menschen sind eben keine Maschinen oder Computer, die

weiter
  • 3
  • 179 Leser

Rechberg rockt

Am Samstag, 28.03.20 rockt Crazy Leo in der Rechberger Gemeindehalle. Karten und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.tsgv-rechberg.de und auf der Facebook-Seite des TSGV Rechberg.

weiter
  • 5
  • 755 Leser
Lesermeinung

Zur Überschuldung von Kommunen:

Viele Städte und Gemeinden sind stark überschuldet (...). Nun schlug Bundesfinanzminister

Olaf Scholz vor, hunderten Städten und Gemeinden ihre Altschulden zu erlassen. Der Vorschlag von Scholz mag bei den hoch verschuldeten Kommunen Beifall finden und Wählerstimmen in Aussicht stellen. Er ist aber weder geeignet, die Problematik dauerhaft zu lösen,

weiter
  • 4
  • 204 Leser
Saubere Luft in der Innenstadt

„Sie dürfen elf Monate umsonst Panda fahren“ vom 3. Januar:

Eine tolle Aktion, die ACA-Weihnachtsaktion, die ja immer auf große Resonanz stößt. Schade, dass es sich bei der Aktion auch dieses Jahr nur ums Auto dreht. Wir alle wissen inzwischen, dass wir umdenken und unser Handeln umstellen müssen. Wir wissen, dass sich unsere (Innen-)Städte weiter verändern müssen, um den Verkehrskollaps und das Fortschreiten

weiter
  • 3
  • 162 Leser

Erstes Mal im Schnee für den Ski-Club Großdeinbach

Zum Saisonauftakt veranstaltete der Ski-Club Großdeinbach eine Tagesausfahrt für Jung und Alt in die Zugspitzarena. Auf der Ehrwalder Alm konnten in sechs Skikursen manche Teilnehmer durch unsere vereinseigenen DSV Skilehrer noch einiges dazu lernen. Die nächste Familientagesausfahrt mit Skikursen bietet der Ski-Club Großdeinbach

weiter
  • 1
  • 705 Leser

Silvestertauchen im Brenztopf

Traditionell fand am 31.12.2019 wieder das Silvestertauchen des Tauchclub Aalen in Königsbronn im Brenztopf statt. Fünf mutige Taucher trauten sich ins 7 Grad kalte Wassser des Brenzursprungs und zogen unter Wasser ein paar Bahnen. Danach wurde noch auf das vergangene sowie auf das neue Jahr angestoßen.

weiter

Imkerkurs 2020

Am kommenden Montag 20.01.20 und am Montag 03.02.20 startet der BV Aalen e. V. mit einem neunen Grundkurs Imkerei. Hier wird ihnen das Grundwissen der Bienen und Imkerei in der Theorie vermittelt. Der Kurs beginnt jeweils um 18:00 Uhr im "Gasthaus Kellerhaus" in Oberalfingen. Anmelden können sie sich über die Webseite des BV Aalen

weiter
  • 4
  • 594 Leser

Du bist einzigartig und voller Hoffnung

Sei es in einer privaten oder in einer geschäftlichen Beziehung,man kann nicht von heut auf morgen kommen und sagen,jetzt wird alles anders.Ohne mal zu hinterfragen was in dieser Beziehung die letzten 20 Jahre schief gelaufen ist.Man soll mal eben vergessen und das hinter sich lassen was die letzten Jahre passiert ist.So funktioniert das nicht.Das

weiter

„Ums Stöckle“ bleibt weiter Thema ( P-GT vom 10. Januar 2020, S. 11 )

Es gibt ein Sprichwort ( "Wie man sich auch dreht und wendet, der Arsch bleibt immer hinten" ), was drastisch beschreibt, dass man gewisse Dinge auch mit viel Wünschen und Wollen nicht ändern kann, in Gmünd ist das der Durchgangsverkehr, der trotz Tunnel zu manchen Tageszeiten die Straßen verstopft. Man kann sicherlich unterschiedlicher

weiter
  • 2
  • 626 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Gezerre um Moslem in der CSU“, SchwäPo vom 8. Januar:

Ein Bürgermeister hat es gewiss nicht leicht, besonders in kleinen Gemeinden: kaum Spielraum für eigene Ideen und viel geopferte (Frei-)Zeit im Dienste der Gemeinschaft. Umso trauriger, dass einer solchen engagierten Person die Unterstützung entzogen wird, weil sie vordergründig die „falsche“ Religion hat.

In unserer modernen und offenen Gesellschaft

weiter
  • 4
  • 197 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht über die Bad-Sanierung „Spieselbad hinterm Zeitplan“, SchwäPo vom 27. November 2019:

Im Zeitungsartikel spricht der Chef der Stadtwerke, Herr Trautmann, von einer Verzögerung von drei bis vier Wochen! Er spricht auch davon, dass die Badesaison 2020 in Wasseralfingen nicht gefährdet ist. Die Frage ist, wann beginnt die Badesaison!? Wie immer bei gutem Wetter Mitte/ Ende Mai oder erst zu Ende der Badesaison?

Ich bin, wie so viele, Stammschwimmerin

weiter
  • 2
  • 217 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Nicht freiwillig getrennt“, SchwäPo vom 27. Dezember 2019:

Wer gerade jetzt in der Weihnachtszeit einen solchen Leserbrief schreibt, während er trocken, warm, sicher und satt im heimischen Wohnzimmer sitzt, dem fehlt es entweder an Herz oder an Verstand. An Herz, weil er den Eltern dieser minderjährigen Flüchtlinge vorwirft, aus Eigennutz verantwortungslos zu handeln und sich offensichtlich nicht vorstellen

weiter
Die Folgen des Ungehorsams

Zum SchwäPo-Artikel „Zündeln am Pulverfass Nahost“, SchwäPo vom 4. Januar:

Die Lage im Nahen Osten wird bedrängender. Langanhaltende Feindschaften schaukeln sich hoch. Wenn sich Böses anhäuft, droht Gefahr.

Der weltweite Hass gegen jüdische Menschen und den Staat Israel lässt mich erschrecken. Es wäre aber zu einfach, die Schuld nur bei den Mächtigen zu suchen. Von der Bergpredigt Jesu wissen wir, dass schon unsere

weiter
  • 3
  • 197 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Info-Turm soll S21 begreifbar machen“ vom 31. Dezember 2019:

3,4 Millionen Euro soll er kosten, der neue Info-Turm auf der Großbaustelle des Stuttgarter Bahnhofs. Man kann nur staunen, wie locker die Millionen aus der Kasse eines Projekts gezaubert werden, das von enormen Kostensteigerungen belastet ist und bei dem aus diesem Grund äußerste Sparsamkeit angebracht wäre.

Auf ein paar Millionen zu Lasten der

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Lauftreff des TSV Hüttlingen startet beim 35. Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall

Besser hätte es die elf Läuferinnen und Läufer vom TSV Hüttlingen am letzten Montag in Schwäbisch Hall beim Dreikönigslauf gar nicht treffen können: Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein folgten die Hüttlinger gerne der Einladung von Johannes Weingärtner von der TSG Schwäbisch Hall. Die tolle,

weiter
  • 2
  • 1140 Leser
Lesermeinung

Zum Silvesterfeuerwerk:

Was muss eigentlich noch alles passieren, bis wir so reif sind, unser Hirn zu benützen und Vernunft über unser romantisches Silvester-Kitschbedürfnis zu stellen? Die Luftverschmutzung, besonders in den Großstädten, ist gewaltig. Viele Menschen leiden darunter, Lungenkranke, Asthmatiker, Allergiker, Babys. Tiere in Feld, Wald, Gärten und Haus leiden,

weiter
  • 3
  • 248 Leser

Vertrauen in Behörden zerstört (Bericht in der TP am 28.12.2019)

Herrn Wagner sei Dank, dass er sich dieser Ange-legenheit angenommen und sehr umfangreich recherchiert hat. Doch, und das ist aufgrund der offensichtlich sehr komplexen Angelegenheit verständ-lich, bleiben hier viele Fragen offen oder können scheinbar nicht gestellt werden. Zudem treten hier sehr gegenteilige und teils merkwürdige Aussagen

weiter
  • 5
  • 1937 Leser
Lesermeinung

Zum Silvesterfeuerwerk:

Zugegebenermaßen bin ich seit einem besonderen Ereignis vor ein paar Jahren eine richtige Spaßbremse beim Thema Knallerei zum Jahreswechsel. Auf dem Heimweg von der ARCHE-Feier sahen wir nach Mitternacht in Ballmertshofen einen Schäferhund wie von Sinnen mit einer abgerissenen Kette um den blutigen Hals an unserem Auto vorbei rennen. Und heuer war

weiter
  • 4
  • 249 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten B29a:

Die Hochstufung der L 1084 zur Bundesstraße B29a und der geplante Ausbau der Straße mitten durch Unterkochen kann keine zukunftsträchtige Lösung für einen Zubringer zur Autobahn sein. Schon zu Zeiten der Planung der Autobahn war man sich einig, dass ein Anschlusspunkt zwischen Westhausen und Heidenheim nur möglich ist, wenn ein neuer Zubringer

weiter
  • 3
  • 217 Leser

Dreikönigsschießen im Durlanger Schützenhaus

Der Schützenverein Durlangen freute sich auch in diesem Jahr wieder über eine rege Beteiligung beim traditionellen Dreikönigsschießen. Insgesamt 46 Teilnehmer wetteiferten am 6. Januar um den, vor unzähligen Jahren von Ehrenvorstand Rudolf König gestifteten, Wanderpokal.

Geschossen wurde mit den vom Verein gestellten KK-Gewehren

weiter
  • 5
  • 1046 Leser

SV Durlangen lässt das Jahr 2019 besinnlich ausklingen

Das festlich geschmückte Schützenhaus platzte fast aus allen Nähten, als die zahlreich erschienenen Mitglieder der Abteilungen Schießen und Tischtennis gemeinsam das Jahr 2019 ausklingen ließen.Nach dem Abendessen wurden traditionell Weihnachtslieder angestimmt. In diesem Jahr besonders besinnlich durch die instrumentale Begleitung

weiter
  • 5
  • 860 Leser

Remstalgartenschauuhr ein großer Erfolg

Bei seiner Jahresabschlussfeier freute sich der Bifora-Freundeskreis e.V. über die hohe Zahl der verkauften Gartenschauuhren.Diese war vom Freundeskreis in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule für Gestaltung in Gmünd entworfen und entwickelt worden. Es handelt sich um eine mechanische Uhr mit einem aufgearbeiteten und veredelten Uhrwerk

weiter
  • 3
  • 1004 Leser

Leserbrief zu "Wie Aalen das neue Jahrzehnt begrüßt" (SchwäPo-Aufmacher vom 2. Januar) und "So geht Aalen ins neue Jahrzehnt" (gleiche Ausgabe, S. 9)

Leider wurde sogar in der Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin der populäre Irrtum vom "neuen Jahrzehnt" gefördert, anstatt dass konsequent korrekt "die 20er-Jahre" begrüßt worden wären. Prompt wurde der Fehler von unzähligen öffentlichen Medien aufgegriffen - allein dreimal in der Tagesschau tags darauf zur besten

weiter

Lauftreff TSV Hüttlingen organisiert Silvesterlauf

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Lauftreff des TSV Hüttlingen einen Silvesterlauf. Rund 45 Läuferinnen und Läufer trafen sich vor dem TSV-Sportvereinszentrum Aktivum. Nach einem kurzem Warm-up ging es dann auch schon los. Bei einer tollen Runde von Hüttlingen über Rainau-Buch und zurück über den Goldshöfer

weiter

Wohnsitzlose

In der Presse wurde nach Weihnachten wegen der kalten Witterung darüber berichtet das es allein in Baden Württemberg ca. 23.000 Wohnsitzlose geben soll. Viele davon müssen zusehen wo und wie sie in der Kälte zurecht und unterkommen. Da frage ich mich dann schon auch ob es für unsere tollen Politiker nicht mal Zeit dafür

weiter

Ein haariges Erlebnis

Erste Ergebnisse der Kreiskaninchenschau des Kreisverbandes Aalen in Hüttlingen

Dieses Wochende steht die Gemeinde Hüttlingen ganz im Zeichen der Kleintierzucht. Die Spannung ist schon am Eingang des Kultur- und Sportzentrum Limeshalle zu spüren. Beim Betreten des Bürgersaals werden die Besucher von den Riesen begrüßt.

weiter