Nachrichten aus Bartholomä

Leserbeitrag schreiben

Bartholomäer Schicksale aufgearbeitet

Eröffnung Großes Interesse für die Ausstellung „14/18 – Mitten in Europa“ über den Ersten Weltkrieg im evangelischen Gemeindehaus in Bartholomä.

Bartholomä

Monatelang wurden Exponate gesammelt, Schriften gesichtet und Bilder gesammelt. Viel Arbeit, die die Mitglieder des Arbeitskreis Ortsgeschichte Bartholomä auf sich genommen haben. Der Lohn für all die Mühen war am Freitagabend das große Besucherinteresse für die so entstandene Ausstellung über den Ersten Weltkrieg. Diese wird ergänzt durch

weiter

Umzug und Spiel in Bartholomä

Bartholomä. Zum Laternenumzug mit Martinsspiel laden die Kindergärten und die Laubenhartschule alle Kinder und Eltern am Samstag, 10. November, um 18 Uhr ein. Treffpunkt ist ganz traditionell der Hof der örtlichen Laubenhartschule, wo die Begrüßung und der Lichtertanz der Großen beider Kindergärten stattfinden wird. Von dort führt der Laternenlauf

weiter

Wie der Schrecken des Krieges in jedes Dorf wirkte

Erinnerung Zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges zeigt eine Ausstellung Zeugnisse von Soldaten und Angehörigen aus Bartholomä.

Bartholomä

In diesem Jahr jährt sich das Ende der „Urkatastrophe“ zum hundertsten Mal. Am 9. November bedeutete die Abdankung des deutschen Kaisers Wilhelm II. und der Ausruf der deutschen Republik die Einleitung des Endes des Ersten Weltkrieges. Aus diesem Anlass beginnt eine Ausstellung über den „großen Krieg“ am Freitag.

weiter
  • 222 Leser
Leserbeiträge
von Leserin Gudrun Feichtenbeiner Landesgartenschau
Schwäbischer Albverein OG Bartholomä Bartholomäer Waldweihnacht

Kirche Auftakt zur Visitation

Bartholomä. In der evangelischen Kirche ist am kommenden Montag, 5. November, ein Gemeindeforum. Es ist die Auftaktveranstaltung zur Visitation, welche alle fünf Jahre abgehalten wird. Dabei stellt sich die Kirchengemeinde mit ihren einzelnen Gruppen und Kreisen der Gemeinde sowie der Dekanin vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss gibt

weiter
  • 305 Leser

Wie glatt sind die Straßen im Ostalbkreis?

Winter Eisige Situationen sollen mit einer Glättemeldeanlage in Bartholomä vorausgesagt werden.

Bartholomä. Die erste Glättemeldeanlage (GMA) im Ostalbkreis ist in Betrieb. Die Meldeanlage am Standort Möhnhof – an der Landesstraße 1162 – soll dabei helfen, dass die Straßenmeisterei auf sich anbahnende oder bereits eingetretene winterliche Straßenverhältnisse schneller reagieren kann.

Die technische Ausrüstung der rund 30 000 Euro

weiter
  • 139 Leser

Der Erste Weltkrieg in Bartholomä

Bartholomä. Anlässlich des 100-jährigen Endes des Ersten Weltkriegs laden die Gemeinde Bartholomä, der Arbeitskreis Ortsgeschichte Bartholomä und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) zur Eröffnung der Ausstellung „14/18 – Mitten in Europa“ am Freitag, 9. November, um 18 Uhr ins evangelische Gemeindehaus in der Hauptstraße

weiter

AGV in Lindau und am Bodensee

Ausflug „Witzig, spritzig, 71/72“ war das Motto der Bartholomäer Altersgenossen.

Bartholomä. Der Ausflug der Bartholomäer Altersgenossen des Jahrgangs 1971/1972 ging dieses Mal an den Bodensee nach Lindau.

Nach der Ankunft wanderte die achtköpfige Gruppe auf den Pfänder, der sie mit einer klaren Sicht auf den Bodensee belohnte. Ebenso so klar – und ein wenig hochprozentiger – wurde die anschließende Führung durch die

weiter

In italienischen Roman vertieft

Verein Literaturabend in Bartholomä mit einer Lesung aus Andrea Camilleris „Die Revolution des Mondes“.

Bartholomä. Der Partnerschaftsverein Bartholomä lud zu einer Lesung in die Gemeindebücherei ein. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und der Dorfbücherei organisierten die Amici di Casola diesen Kulturabend.

Angelika Huber-Sommer las aus „Die Revolution des Mondes“ von Andrea Camilleri, einem der meistgelesenen Autoren Italiens, bekannt

weiter

Kirche Visitation in Bartholomä

Bartholomä. In der evangelischen Kirche ist am Montag, 5. November, das Gemeindeforum als Auftaktveranstaltung zur Visitation. Visitationen finden alle fünf Jahre statt. Dabei stellt sich die evangelische Kirchengemeinde mit ihren einzelnen Gruppen und Kreise der Gemeinde sowie der Dekanin vor. . Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss gibt

weiter
  • 379 Leser

Führungstrio folgt auf Grieser

Nachfolge Manfred Grieser geht in den Ruhestand. Bei Schubert Fertigungstechnik in Bartholomä hat künftig ein Team aus drei Spezialisten das Sagen.

Bartholomä

Fünf Jahrzehnte lang prägte Manfred Grieser die Geschäfte bei der Schubert Fertigungstechnik in verschiedenen Positionen. Als Geschäftsführer hat er das Unternehmen für Präzisionsteile und Maschinenkomponenten kontinuierlich ausgebaut. Zu seinem 50-jährigen Dienstjubiläum haben nun seine beiden Söhne Jens und Marc Grieser zusammen mit dem

weiter
  • 561 Leser

Im Januar zieht das Rathaus-Team um

Dorfentwicklung Das Dorfhaus in Bartholomä wird bald neuer Sitz der Verwaltung: Was es mit dem Umzug auf sich hat und wie die Bauarbeiten im Zeitplan liegen.

Bartholomä

Wie heißt das Dorfhaus, wenn die Verwaltung vom Rathaus ins Dorfhaus umgezogen ist? Mmh. Gar nicht so leicht zu beantworten. Bürgermeister Thomas Kuhn meint, dass die Bartholomäer wohl weiterhin Dorfhaus sagen werden. Denn das bleibe es ja auch. Zum einen, weil die Vereine und Jugendgruppen ja nach wie vor dort untergebracht seien. Und weil

weiter

Neue Ideen für Bartholomä sind gefragt

Fördergelder Vereine und Kirchengemeinden in Bartholomä erhalten mehr Geld für die Jugendarbeit.

Bartholomä. Der Gemeinderat in Bartholomä hob in seiner Sitzung am Mittwochabend die Förderbeträge für die Arbeit der Vereine und Kirchengemeinden teils um 200 Prozent an. Die örtlichen Vereine und Gruppierungen leisteten „Unglaubliches und tragen zum Ausbau und zur Erhaltung der Lebensqualität“ im Ort bei. Man sei gut beraten, die Vereine

weiter
  • 129 Leser

Infoabend über Breitbandausbau

Bartholomä. In Zusammenarbeit mit dem Ostalbkreis plant die Gemeinde Bartholomä den weiteren Breitbandausbau in der Gemeinde. Dazu soll im kommenden Jahr Glasfaser von der Ortsmitte beim Dorfhaus bis ins Gewerbegebiet „Gänsteich“ verlegt werden.

Die Gemeinde hat gemeinsam mit der Landkreisverwaltung das Ingenieurbüro Helmut Kolb aus Steinheim

weiter

Großes 70er-Fest in Bartholomä

Altersgenossen Schuljahrgänge 1947/48 und 1948/49 feiern mit gemeinsamem Gottesdienst und Festmahl.

Bartholomä. Die Schuljahrgänge 1947/48 und 1948/49 feierten vor Kurzem in Bartholomä ihr 70er- Fest.

Begonnen hatte der Festtag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche. Die beiden Pfarrer Bernhard Weiß und Pfarrer Tino Hilsenbeck hielten eine wunderbare, dem Anlass entsprechende, Andacht.

Mit nachdenklichen Liedern gesungen

weiter

Altersgenossen Jahrgang 1944 in Bartholomä

Bartholomä. Der Jahrgang 1944 Bartholomä lädt zum nächsten Jahrgangstreff alle Altersgenossen mit Partnern und Freunden ein – und zwar am Samstag, 27. Oktober, ab 15 Uhr im Landhotel Wental. „Es wäre schön, wenn viele kommen würden, damit über die Aktivitäten hinsichtlich des im nächsten Jahr anstehenden 75. Geburtstages diskutiert werden

weiter

Auto fährt auf

Bartholomä. Schaden von rund 8000 Euro entstanden bei einem Auffahrunfall am Mittwoch an der Einmündung der Landesstraßen 1221 und 1165. Ein 26-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr dort laut Polizei gegen 16.10 Uhr auf den Opel eines 44-Jährigen auf.

weiter
  • 398 Leser

Breitband in Bartholomä

Bartholomä. Zusammen mit dem Landkreis plant die Gemeinde Bartholomä, im kommenden Jahr Glasfaser für die Breitbandversorgung von der Ortsmitte zum Gewerbegebiet „Gänsteich“ zu verlegen. Zum Stand der Planungen gibt es einen Infoabend am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der TSV-Halle „Im Schopf“ 35.

weiter
  • 276 Leser

Partnerschaft Texte aus Italien in Bartholomä

Bartholomä. Der Partnerschaftsverein Amici di Casola lädt am kommenden Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr zu einer Lesung in die Laubenhartschule ein, die in Zusammenarbeit mit der Bücherei und der VHS organisiert wird. Angelika Huber-Sommer liest aus „Die Revolution des Mondes“, einer historischen Geschichte von Andrea Camilleri, bekannt

weiter
  • 387 Leser

Albvereinler wandern auf den Wasen

Wanderung Von der Ruhe geht’s talabwärts in den Trubel: Gruppe aus Bartholomä auf dem Cannstatter Volksfest.

Bartholomä. „Sich Zeit nehmen und einfach abschalten“ – diesem Motto folgend, trafen sich am Sonntag bereits zum fünften Mal die Bartholomäer Albvereinler und machten sich auf den Weg zum Cannstatter Volksfest. Schon bei der Anfahrt zum Ausgangspunkt der schon zur Tradition gewordenen Wanderung auf den Festplatz, konnte man erahnen,

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Literaturabend in Bartholomä

Bartholomä. Der Partnerschaftsverein Amici di Casola lädt zu einer Lesung am Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr in die Laubenhartschule ein, die in Zusammenarbeit mit der Bücherei und der Volkshochschule organisiert wird. Angelika Huber-Sommer liest aus „Die Revolution des Mondes“, einer historischen Geschichte von Andrea Camilleri, einem der meistgelesenen

weiter
Polizeibericht

Verletzt nach Auffahrunfall

Bartholomä. Eine Leichtverletzte und rund 2000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr ereignete. Dem Polizeibericht zufolge musste eine 31-jährige Seat-Fahrerin an der Einmündung der Landstraße 1221 zur Landstraße 1162 verkehrsbedingt anhalten, was ein nachfolgender 59-jähriger Audi-Fahrer nach Angaben

weiter
  • 110 Leser

Zweimal 50-jährige Betriebszugehörigkeit

Jubiläum Manfred Grieser und Reinhard Streicher sind seit 1968 bei Schubert Fertigungstechnik in Bartholomä.

Bartholomä. Vor Kurzem feierte Schubert Fertigungstechnik in Bartholomä gleich zweimal die außergewöhnlich lange Betriebszugehörigkeit von 50 Jahren. Beide Jubilare, Manfred Grieser, heute Geschäftsführer von Schubert Fertigungstechnik, und Reinhard Streicher, der im Bereich CNC Fräsen arbeitet, traten im Jahr 1968 ihren ersten Arbeitstag für ihre

weiter
  • 173 Leser

Kirche Predigttexten nachspüren

Bartholomä. Bibelgesprächsabend im evangelischen Gemeindehaus: Kürzlich fand sich eine Gruppe im evangelischen Gemeindehaus zusammen, um einen Bibelabschnitt aus dem Jakobusbrief nachzuspüren. Wer Lust hat, sich ebenfalls zu einem Predigttext auszutauschen, ist zu dieser Predigtnachlese eingeladen. Das nächste Treffen ist am Sonntag, 28. Oktober, um

weiter
  • 348 Leser

Verletzte bei Auffahrunfall

Bartholomä. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und Lauterburg ereignete sich am frühen Donnerstag ein Auffahrunfall, bei sich ein 19-Jähriger verletzte. Das teilt die Polizei mit. Demnach war gegen 6.30 Uhr ein 35-Jähriger mit seinem Sattellastwagen in Richtung Lauterburg unterwegs und bog nach rechts in einen Verbindungsweg ein. Dabei schwenkte

weiter
  • 130 Leser

Konzentration lernen

Bartholomä. Zu diesem Thema lädt die evangelische Kirchengemeinde Bartholomä am Donnerstag, 11. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr in das evangelische Gemeindehaus, Hauptstraße 17, ein. Referentin ist Lerntherapeutin Veronika Totzek. Eintritt frei.

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Rübengeistertreffen

Bartholomä. Alle Kinder und Jugendliche werden zum 21. Rübengeistertreffen am Freitag, 5. Oktober, um 18 Uhr am Dorfhaus am Eingang der KJG-Räume eingeladen. Jedes Kind erhält für seinen Rübengeist ein kleines Geschenk. Natürlich sind auch wieder Futterrüben erwünscht.

weiter
  • 304 Leser

Altpapiersammlung

Bartholomä. Die Guggengruppe Birkenschnalzer sammelt Altpapier am Samstag, 6. Oktober. Das Papier sollte ab 8 Uhr windsicher verpackt am Straßenrand bereit stehen. Loses Papier in der Blauen Tonne kann nicht mitgenommen werden.

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Oktober-Gaudi

Bartholomä. Der TSV öffnet am Samstag, 6. Oktober, ab 17.30 Uhr seine Tore zur 1. Oktober-Gaudi in Bartholomä. Es gibt Fassbier, Schweinshaxe, Leberkäs, Brezeln und weitere Schmankerln in der TSV-Halle. Die Lauterner Henna-Beidl sorgen für Stimmung. Unkosten: 3 Euro.

weiter
  • 458 Leser

Noch mehr Infos zur Nahwärme

Energieversorgung Weitere persönliche Gesprächstermine am 2. und 9. Oktober in Bartholomä.

Bartholomä. Die Bartholomäer Bürgerschaft hat dem Ziel einer energieautarken Gemeinde eine hohe Priorität einräumt: Dies war eines der Ergebnisse aus dem Dorfentwicklungskonzept. Die Gemeindeverwaltung und der Arbeitskreis Energie haben bei zwei Einwohnerversammlungen und bei Bürgergesprächen zur Planung einer Nahwärmeversorgung informiert. Die Gebäude-

weiter
  • 219 Leser

Rübengeistertreffen

Bartholomä. Alle Kinder und Jugendliche werden herzlich zum 21. Rübengeistertreffen am Freitag, 5. Oktober, um 18 Uhr am Dorfhaus am Eingang der KJG-Räume eingeladen. Jedes Kind erhält für seinen Rübengeist ein kleines Geschenk. Auch Futterrüben sind selbstverständlich willkommen.

weiter
  • 712 Leser

Wanderwochenende im Kraichgau und Zabergäu

Albverein Zwei-Tages-Tour des Schwäbischen Albvereins Bartholomä unter Führung von Karl Busch.

Bartholomä. Fachwerk und Weinberge begleiteten die Bartholomäer bei den Wanderungen im Kraichgauer Hügelland und im herbstlichen Zabergäu. Unter Führung von Karl Busch, der lange Zeit im Kraichgau gelebt hat, wanderten sie durch die Toskana Deutschlands, wie der Kraichgau auch genannt wird und durchstreiften das Zabergäu, das Württemberger Weingebiet

weiter

Drei tolle Theaterstücke der Laubenhartschüler

Schule Bartholomäer Schüler spielen gleich drei Mal Theater in der TSV-Halle – Großes Engagement der Eltern.

Bartholomä. Wie die Katze zum „K“ kam, hieß das diesjährige Theaterstück basierend auf der lustigen Geschichte für Leseanfänger von Karin Pfeiffer.

Eigentlich war an der Laubenhartschule traditionell wie jedes Jahr zur Einschulungsfeier „nur“ ein kleines Theaterstück – inszeniert von den jetzt „frischgebackenen“

weiter
  • 175 Leser

Baugebiet und Kanalisation

Bartholomä. Der Bartholomäer Gemeinderat tagt am Mittwoch, 26. September, um 18.30 Uhr im Bartholomäer Rathaus. Nach der Bürgerfragestunde geht es um die Entwicklung der ersten Erweiterung für den Bebauungsplan „Hirschrain-Nord“. Außerdem hat das Gremium den Auftrag für die Möblierung des Dorfhauses Bartholomä zu vergeben und berät zur

weiter

Sanierung kostet Millionen

Besuch Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp informierte sich am Freitag über das Vorhaben des Sport und Bildungszentrums „Turnerheim“.

Bartholomä.

Die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp wohnt in Königsbronn und war nach eigenen Worten „schon oft in Bartholomä“. Am Freitag informierte sie sich über das Sport- und Bildungszentrum. Leiter Markus Mezger empfing die Grünen-Politikerin gleich mit einer ganzen Fülle an Informationen über das Gebäude. Es geht um eine Millioneninvestition.

weiter
  • 5
  • 236 Leser

Grundkurs Aikido für Einsteiger

Bartholomä. Die Aikido-Abteilung des TSV Bartholomä bietet einen Einsteigerkurs in der Kampfkunst „Aikido“ an. In zehn Terminen, montags von 19 bis 21 Uhr, lernen die Kursteilnehmer Grundlagen. Beginn: Montag, 24. September. Kosten: 25 Euro für TSV-Mitglieder, 45 Euro für Nichtmitglieder. Ort: Sporthalle des TSV. Infos: Anke Simon 0176-82629829

weiter
  • 118 Leser

Bartholomäer auf den Spuren ihrer Geschichte

Wanderung 70 Teilnehmer beim „Ortsgeschichtlichen Spaziergang“ mit Jan Ruben Hallen und Carsten Weber.

Bartholomä. Bei schönstem Spätsommerwetter begrüßten die beiden Ortsgeschichtsführer Jan Ruben Haller und Carsten Weber rund 70 interessierten Geschichtsfreunde auf dem Platz vor der katholischen Kirche. Nach der Führung durch die katholische und evangelische Kirche führten sie die Interessierten, entlang der Informationstafeln von historischen Gebäuden

weiter
  • 246 Leser

Theater Sherlock Holmes in Bartholomä

Bartholomä. Das Theater im Kunstwerk in Bartholomä kommt am Donnerstag, 13. September, aus der Sommerpause zurück und bringt das Stück „Sherlock Holmes und der Vampir von London“ auf die Bühne. Holmes und Watson verschlägt es dabei in ein Kloster nahe Londons. Dort ist es zu mysteriösen Mordfällen unter den Mönchen gekommen. Karten gibt

weiter
  • 197 Leser

Tanzen zu den Klängen der Drehleier

Musikveranstaltung Rund 160 Freunde der Bordunmusik musizieren und tanzen beim South-Folk-Festival am Wochenende im Turnerheim in Bartholomä.

Bartholomä

Zum dritten Mal trafen sich 160 Freunde der Bordunmusik im Turnerheim in Bartholomä zum „South-Folk-Festival“. Organisiert vom gut 100 Mitglieder starken Verein „Bordun“. Dessen Vorsitzenden kommt aus Esslingen und heißt Tilman Teuscher. „Bordunale“, erklärte er, „kommt von Bordunmusik, eine Art

weiter

Bartholomäer Damen begeistert von Casola

Ausflug 24 Frauen und ein Mann genießen vier Tage in der Partnergemeinde Casola Valsenio.

Bartholomä. Die „Casola donne“ erwartete nach elf Stunden Fahrt ein herzlicher Empfang mit Prosecco, Aperol-Spritz und Häppchen mit anschließender Stadtführung durch Casola. Nach dem Bezug der Unterkunft „Mariano“ klang der Abend beim Abendessen im Garten mit Freunden des Comitato aus Casola Valsenio gemütlich aus.

Am Freitag

weiter
  • 260 Leser

Auszeichnung Firma Schubert hilft Ehrenamt

Stuttgart/Bartholomä. Die Firma Schubert Fertigungstechnik wurde von Innenminister Thomas Strobl mit 40 anderen Betrieben in Baden-Württemberg als „ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Aus der Region wurde zudem die Firma Zeiss aus Oberkochen ausgezeichnet. Hilfsorganisationen und Kommunen hatten Vorschläge eingereicht, die

weiter
  • 618 Leser

Ortsgeschichte Wanderung durch Bartholomä

Bartholomä. Der Arbeitskreis Ortsgeschichte lädt zu einem historischen Spaziergang. Beginnend an der katholischen Kirche führt der Weg auf rund vier Kilometern zu ortshistorisch interessanten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten bis nach Birkenteich. Ende ist gegen 16.30 Uhr. Die Führung machen Jan Ruben Haller und Carsten Weber. Treffpunkt am Sonntag,

weiter
  • 611 Leser

Dudelsack und Drehleier spielen in Bartholomä

Musik „South-Folk-Festival“ am Freitag und Samstag im Sport- und Bildungszentrum.

Bartholomä. Das South-Folk-Festival ist am Freitag und Samstag, 7. und 8. September, zum fünften Mal der Treffpunkt für Folk- und Bordunmusiker in Süddeutschland. Die Bordun-Instrumente Drehleier, Dudelsack und Nyckelharpa waren auch hierzulande über viele Jahrhunderte Volksmusikinstrumente, mit denen zum Tanz aufgespielt wurde. Heute werden sie sehr

weiter
  • 114 Leser

Geisterlauf

Bartholomä. Einen Geisterlauf mit den Albuch-Hexa und den Bärabergschiddlern gibt’s am kommenden Samstag, 8. September, ab 19 Uhr in Bartholomä. Gemeinsam geht’s auf den Wirtsberg. Treffpukt ist um 19 Uhr an der Raiffeisenbank VG Rosenstein.

weiter
  • 586 Leser

Reh von Auto erfasst

Bartholomä. Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer erfasste am Mittwochmorgen gegen drei Uhr auf der L 1162 ein Reh. Das Tier wurde nach Angaben der Polizei bei dem Aufprall zwischen Heubach und Bartholomä getötet. Sachschaden: 2000 Euro.

weiter
  • 1161 Leser

Ein Festival für Dudelsack und Drehleier

Musik In Bartholomä steigt im Sport- und Bildungszentrum das dritte „South-Folk-Festival“ für Folk- und Bordunmusiker.

Bartholomä. Das „South-Folk-Festival“, die von den Veranstaltern so genannte Bordunale im wilden Süden, steigt wieder am vom 7. bis 9. September im Sport- und Bildungszentrum.

Das South-Folk-Festival ist zum fünften Mal der Treffpunkt für Folk- und Bordunmusiker in Süddeutschland zum Ende der Sommersaison. Die Bordun-Instrumente Drehleier,

weiter
  • 194 Leser

Wettbewerb Förderpreis in Bartholomä

Bartholomä. Die Kultur- und Sportstiftung Bartholomä lobt auch in diesem Jahr den „KuSpo-Förderpreis“ aus. Aufgrund der guten Resonanz und der tollen Projekte wurde das Preisgeld auf 2500 Euro erhöht, so die Veranstalter. Die Projekte sollen „dem Dorf nutzen“, mit Kultur oder Sport in Verbindung stehen und Kinder und Jugendliche

weiter

Reh von Auto erfasst

Bartholomä. Auf rund 2000 Euro wurde der Sachschaden geschätzt, der am Mittwochmorgen entstand, als ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer gegen drei Uhr auf der Landesstraße 1162 ein Reh erfasste. Das Tier wurde bei dem Aufprall zwischen Heubach und Bartholomä getötet.

weiter
  • 6430 Leser

Bartholomäer gedenken des Apostels Bar-Tolmai

Glaube Patrozinium in St. Bartholomäus – Pfarrer Bernhard Weiß feiert gemeinsam mit Kirchengemeinde.

Bartholomä. Pfarrer Bernhard Weiß meinte in seiner Einleitung: „Bartholomäus wird in den Apostellisten der drei ersten Evangelien genannt. Sein voller Name ist wahrscheinlich Natanael Bar-Tolmai – vorausgesetzt, dass er mit Natanael gleichzusetzen ist, dessen Berufung in Johannesevangelium 1,45-50 erzählt wird.“

Bartholomäus soll

weiter

Flaschenpinsel und Rosshaarsocken

Tradition Sogar aus Sachsen reisten die Händler am Montag zum Bartholomäusmarkt in Bartholomä an. 92 Stände verwandelten Becken- und Amtsgasse in Handelsstraße.

Bartholomä

Die Wiesen rund um Bartholomä verwandelten sich am Montag in Parkplätze. „Ideales Marktwetter“, stellte Valerie Goldmann, Vorsitzende des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuz fest. Bereits zur morgendlichen Stunde schoben sich die Gäste durch die Beckengasse und entlang der Stände in der Amtsgasse. Besuchergruppen aus dem Schwäbischen

weiter

Markt in Bartholomä

Tradition Rund ums Rathaus ist am Montag Bartholomäusmarkt.

Bartholomä. Bartholomäusmarkt ist immer am Montag nach dem Fest des heiligen Bartholomäus, in diesem Jahr am 27. August. Auch in diesem Jahr haben sich nach Angaben der Gemeindeverwaltung viele Marktbeschicker und reisende Händler mit einem abwechslungsreichen Warenangebot angemeldet. An mehr als 80 Ständen werden Sortimente für jeden Geschmack und

weiter
  • 207 Leser