Nachrichten aus Eschach

Leserbeitrag schreiben
Kurz und bündig

Sitzung in Eschach

Eschach. Der Gemeinderat Eschach trifft sich zur Sitzung am Montag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Einwohnerfragestunde berät das Gremium über die Bauweise des neuen Kindergartens der Gemeinde Eschach. Außerdem soll der Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans „Vordere Höhe II“ und der Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans

weiter

Drei Frauen und ein Mahl

Anmeldung Veranstaltung zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Eschach. Seit einhundert Jahren dürfen Frauen wählen und gewählt werden. Diesem allgemeinen Wahlrecht ging ein langer Kampf voraus. Drei Frauen; Clara Zetkin, Hildegard Bojan und Adelheid Popp waren maßgeblich daran beteiligt. Beim „Frauenmahl in Eschach“ werden diese drei Frauen in kurzen Anspielen zu Wort kommen und über ihren Lebensweg

weiter

Musikverein Holzhausen beim Wasen-Umzug

Stuttgart. Beim Festumzug zum Canstatter Volksfest hat sich am Sonntag auch der Musikverein Holzhausen präsentiert. Mit Geschmückte Festwagen, farbenfrohe Trachten, Musikkapellen, Fanfarenzügen und unzähligen Tieren feierten mehr als 3.300 Teilnehmer und rund 155.000 Besucher den Auftakt des 174. Cannstatter Volksfests in Stuttgart.

weiter
Leserbeiträge
Das neue Jugendleiterteam mit den zwei Vorständen
Musikverein Holzhausen Neues Jugendleiterteam beim MV Holzhausen
Musikverein Holzhausen Erfolgreiche Konzertreise nach Budapest - Ungarn
Musikverein Holzhausen Peter Rott Ehrenmitglied beim MV-Holzhausen
Die geehrten des Musikverein Holzhausen
Musikverein Holzhausen Interessante Filmmusik und spannende Reisepläne

Kalligraphie und Nähen lernen

Kurse Die Volkshochschule in Eschach hat noch Plätze bei zwei Angeboten frei, die sich insbesondere für Einsteiger eignen.

Eschach. Freie Plätze gibt es noch in zwei Kursen der Volkshochschule Eschach. Im Kalligraphie-Kurs „Anglaise - die Königin der Schriften“ mit Reinhard Becker üben die Teilnehmer mit Feder und Tinte Schwungformen, Groß- und Kleinbuchstaben. Material kann im Kurs ausgeliehen und erworben werden. Tinten und Federn können auch mitgebracht

weiter

Die Farben des Nordens

Vortrag Auf Einladung der Volkshochschule spricht Christian Zenker.

Eschach. Christian Zenker berichtet am Dienstag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr auf Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung über ein kleines Dorf in Mittelfinnland, in dem er seit zwölf Jahren mit seiner Familie lebt. Was die Menschen in dieser Region verbindet, ist die große Liebe zur Natur. Christian Zenker ist kein Unbekannter in Eschach. Schon

weiter

Und keiner wurde beim Spaß nicht nass

Jugendfreizeit 50 Mädchen und Jungs genossen die Tage in Eichstätt in vollen Zügen.

Eschach-Holzhausen. Nach Eichstätt und ins Altmühltal führte die erste gemeinsame Jugendfreizeit der Musikvereine Holzhausen, Horn und Schechingen. Schon am ersten Abend konnten die 50 Kinder bei Teamaufgaben spielerisch ihre Geschicklichkeit beweisen und bei einem Quiz über die drei Musikvereine mit ihrem Wissen glänzen. Den Abend ließ man mit Marshmallows

weiter

LKW kommt von Fahrbahn ab - Landstraße 1080 gesperrt

Die Landesstraße 1080 ist zwischen Holzhausen und Kemnaten in beide Fahrtrichtungen wegen Bergungsarbeiten gesperrt. Nach Polizeiangaben ist ein LKW alleinbeteiligt ins Bankett gekommen. Der Anhänger ist wuer über der Fahrbahn. mbu

weiter
  • 1526 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Eschach. Ein Wildschwein querte am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr die Landesstraße 1080. Das Borstentier wurde dabei von einem 38-jährigen Ford-Fahrer erfasst, der zwischen Seifertshofen und Kemnaten unterwegs war. Das Tier starb an der Unfallstelle. Am Ford entstand rund 5000 Euro Schaden.

weiter
  • 316 Leser

Eschach investiert in die Feuerwehr

Gemeinderat Für die Feuerwehr gibt’s ein neues Fahrzeug. Schäden auf dem Sportgelände.

Eschach. Nachdem das bisherige Feuerwehrfahrzeug vom Typ LF 8/6 bereits 27 Jahre auf dem Buckel hat, steht der Gemeinde Eschach eine Neuanschaffung ins Haus. Hier ist laut Feuerwehrbedarfsplan ein Hilfe-Löschfahrzeug 10, kurz HLF 10, vorgesehen. Ein Zuschuss aus dem Landesfeuerwehrwesen ZFEU wurde mit 92 000 Euro genehmigt. Allerdings kann die Gemeinde

weiter
Kurz und bündig

Wildobst beim OGV

Eschach. Eschach. Christiane Karger hält am kommenden Donnerstag, 19. September, um 20 Uhr im Gasthaus „Ochsen“ in Schechingen einen Vortrag über „Wildobst“. Dazu lädt der Obst- und Gartenbauverein Eschach ein. Der Vortrag ist kostenlos.

weiter
  • 300 Leser

Schuldenabbau ist in Eschach angesagt

Finanzen Gemeinderat befasst sich mit Jahresrechnung 2018. Pro-Kopf-Verschuldung auf 105 Euro gesenkt.

Eschach. Kein Grund zur Klage zeigte sich beim Blick auf die Jahresrechnung 2018. Kämmerer Klaus Schühle führte die Eschacher Gemeinderäte am Montagabend durchs Zahlenwerk, das nur Positives ergab. So konnten etwa die Schulden zurückgeführt werden auf eine Pro-Kopf-Verschuldung von 105 Euro. „Darauf können wir stolz sein“, kommentierte

weiter
Kurz und bündig

Wildobst beim OGV

Eschach. Christiane Karger hält am Donnerstag, 19. September, um 20 Uhr im Gasthaus „Ochsen“ in Schechingen einen Vortrag über „Wildobst“. Dazu lädt der Obst- und gartenbauverein Eschach ein. Der Vortrag ist kostenlos.

weiter
  • 314 Leser

Hecke abgebrannt

Eschach. Eine Hecke brannte am Samstag in der Holzhauser Straße in Eschach. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 83 Jahre alter Mann mit einem Flammgerät Unkraut abflammen. Dabei setzte er aus Versehen die Hecke seines 79 Jahre alten Nachbarn in Brand. Die Feuerwehr Eschach musste mit acht Mann ausrücken, um den Brand zu löschen. Bei dem Feuer entstand

weiter
  • 303 Leser

Bei Unkrautvernichtung Hecke angezündet

1000 Euro Schaden in Eschach

Eschach. In der Holzhauser Straße wollte ein 83 Jahre alter Mann am Samstag mit einem Flammgerät Unkraut abflammen, berichtet die Polizei. Hierbei setzte er aus Versehen die Hecke seines 79 Jahre alten Nachbarn in Brand. Die Feuerwehr Eschach musste mit acht Mann ausrücken, um den Brand zu löschen. Hierbei entstand Sachschaden

weiter
  • 5
  • 2755 Leser

Vom Trog zur Kneippanlage

Gesundheit Seit fünf Jahren gibt’s die Kneippanlage „Am Baach“ in Eschach. Wie das Becken entstanden ist und wer das Areal pflegt.

Eschach

Was macht man mit diesem zerbrochenen Trog? Eigentlich schade. Könnte man an dieser Stelle nicht etwas Neues gestalten? Zumal es einen kontinuierlichen Wasserzufluss gibt, der dann ins benachbarte Gewässer mündet? Dieser Gedanke trieb Bürgermeister Jochen König und die Anlieger an der besagten Stelle um. Und plötzlich war die Idee geboren:

weiter
  • 111 Leser

Stimmen Sie ab: Welcher Schlepper röhrt am besten?

So klingen die sieben Traktoren beim Anlassen des Motors

Eschach-Seifertshofen. Die Motoren röhlen, der Staub wirbelt über das Gelände. 1000 Tonnen fahrbarer Stahl haben die Frickenhofer Höhe beim 38. Lanz-Bulldog- und Dampffestival auf dem Gelände des Museums Kiemele in Seifertshofen zum Beben gebracht. Neben tonnenschweren Militärfahrzeugen, Oldtimern und einem zischenden,

weiter
  • 5
  • 696 Leser

„Schussfahrt in die Hölle“ gerade noch gestoppt

Landgericht Strafaussetzung für die beiden Betreiber der Cannabis-Plantage im Eschacher Mietshaus.

Ellwangen/Eschach. Für die Angeklagten ist das die ernüchternde Schrecksekunde: Staatsanwalt Armin Burger fordert wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge mehr als vier Jahre Freiheitsstrafe für jeden der beiden – eine Bewährung wäre damit ausgeschlossen. U. und B., die beiden ehemaligen Arbeitskollegen, die in einem angemieteten

weiter

Sperrung in Seifertshofen

Verkehr Ortsdurchfahrt ist wegen eines Festivals zwei Tage komplett gesperrt.

Eschach-Seifertshofen. Wegen des Lanz-Bulldog- und Dampffestivals des Museums Kiemele in Seifertshofen wird die Ortsdurchfahrt Eschach-Seifertshofen am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet, diese erfolgt ab Eschach-Kemnaten

weiter

Aus Profitgier oder aus Eigenbedarf „gewachsen“?

Landgericht Cannabis-Plantage in einem Eschacher Mietshaus beschäftigt das Schöffengericht in Ellwangen.

Ellwangen/Eschach. Aufmerksame Nachbarn, pflichtbewusste Vermieter, ein gut vernetzter Schornsteinfeger – all das hat dazu geführt, dass das „Projekt“ scheiterte. Ob der 53-jährige U. und der 40-jährige B. das Anwesen in Eschach mit dem Ziel gemietet haben, dort Hanf im großen Stil für den Verkauf anzubauen oder ob U. mit dem Anbau

weiter
  • 105 Leser

Manousakis – Gaedt und Mähdrescher

Veranstaltung Besonderheiten beim 38. Lanz-Bulldog- und Dampffestival am 31. August und 1. September.

Eschach-Seifertshofen. Insgesamt 5600 PS, dazu Oldtimer und besondere Maschinen aus der Luftfahrt, dem Straßenverkehr, dem Militär und der Landwirtschaft, über 60 Programmpunkte – am kommenden Wochenende wartet das Festivalgelände beim Bauern- und Technikmuseum in Seifertshofen mit einem gewaltigen Spektakel auf. Mit dabei auch die TV-Stars Michael

weiter
  • 131 Leser

Umleitung beim Festival

Eschach-Seifertshofen. Wegen des Lanz-Bulldog- und Dampffestivals wird Landesstraße 1080 in der Ortsdurchfahrt Seifertshofen am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Eschach-Kemnaten über die K 3246 nach Helpertshofen und Vellbach und über die K 3328 Steinenbach

weiter

Vorbereitungen fürs Festival laufen

Tradition Noch eine Woche, dann erwartet die Besucher auf dem Gelände des Museums Kiemele in Seifertshofen beim wohl größten Event der Szene ein Programm mit über 60 Punkten.

Eschach-Seifertshofen

Eine Woche dauert es noch, bis sich beim Museum Kiemele zum 38. Mal die Ereignisse überschlagen. Mit Hochdruck bereitet das Team um Hans Kiemele die inzwischen legendäre und größte Panzer- und Oldtimershow ihrer Art vor. Erwartet werden mehr als 1500 Oldtimer – Autos, Traktoren, Lastwagen, Motorräder. Aber auch Panzer und

weiter
  • 100 Leser

Gesperrt wegen Festival

Umleitung Straße in Seifertshofen nächstes Wochenende gesperrt.

Eschach-Seifertshofen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Wegen des Lanz-Bulldog- und Dampffestivals wird die Ortsdurchfahrt von Seifertshofen im Zuge der L 1080 am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Eschach-Kemnaten

weiter

Vollsperrung wegen Belags

Verkehr Gut zwei Monate ist die Kreisstraße K 3328 zur Ziegelhütte dicht.

Ruppertshofen/Eschach. Wegen von Belagsarbeiten wird die K 3328, die von Ruppertshofen nach Seifertshofen führt, zwischen Tonolzbronn und Ziegelhütte im Zeitraum von Mittwoch, 21. August, bis Donnerstag, 31. Oktober, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über die L 1080 auf der Frickehofer Höhe und die

weiter
  • 580 Leser

Gartenschau erkunden

Landfrauen Sommertour führt in diesem Jahr nach Böbingen und Mögglingen.

Eschach. Wie jedes Jahr treffen sich die Eschacher Landfrauen zu einer Sommertour. Da die Remstal-Gartenschau mit schönen Orten und Plätzen lockt, werden die Ziele der Tour die Remstal-Gemeinden Mögglingen und Böbingen sein. Am Dienstag, 20. August, ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Eschach oder zur gleichen Zeit auf dem Parkplatz

weiter
Polizeibericht

Auto rollt gegen Hausecke

Eschach. Ein Skoda, der auf einem Steilstück der Neuen Steige abgestellt war, rollte am Montag gegen 14.40 Uhr aufgrund eines technischen Defekts rückwärts und kam letztlich an einer Hausecke zum Stehen. Am Auto entstand dabei Totalschaden, der Schaden an der Hauswand wird von der Polizei auf etwa 2000 Euro geschätzt.

weiter
  • 481 Leser

Vollsperrung zwischen Frickenhofen und Eschach bleibt bis Mitte August

Zusätzliche Instandsetzungsmaßnahmen werden benötigt

Eschach/Frickenhofen. Seit 8. Mai saniert das Regierungspräsidium Stuttgart die Fahrbahn der L 1080 zwischen Frickenhofen und Eschach. Aufgrund zusätzlich erforderlicher Instandsetzungsmaßnahmen im Randbereich verschiebt sich das Bauende voraussichtlich auf Mitte August, meldet das Regierungspräsidium.

Die Hauptarbeiten mit der

weiter
  • 5
  • 1528 Leser
Kurz und bündig

Eschach open mit After-Work

Eschach. Mit einer After-Work-Party und Live-Musik von „Bad Sunday“ startet an diesem Freitag, 26. Juli, das Tennis-Turnier Eschach Open. Am Samstag geht es dann ab 9.30 Uhr sportlich zur Sache. Die Aktiven Damen und Herren messen sich im Doppel. Abends ab 19 Uhr ist Party mit DJ Tobi. Sonntags wird ab 9.30 Uhr das traditionelle Hobbyturnier ausgetragen.

weiter
  • 377 Leser

Stellvertreter für den Bürgermeister

Gemeinderat Eschacher Gremium wählt Markus Krieg und Jürgen Bleicher. Verbandsposten und Ausschüsse besetzt.

Eschach. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats wurden Marcus Krieg und Jürgen Bleicher in offener Wahl einstimmig zum ersten und zweiten Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt. „Die alten sind auch die neuen Vertreter“, freute sich Jochen König erfreut.

Weiter werden Jürgen Bleicher und Marion Gross Eschach in der Verbandsversammlung

weiter

Flügel schwebt in Zeitlupe ans Ziel

Bauvorhaben Wie Spezialisten die noch fehlenden Rotorblätter für das vierte Windrad im Büttenbuch bei Eschach durch Hohenstadt, Obergröningen und Holzhausen transportieren.

Eschach

Mit lautem Jubel rennen die Hohenstadter Kindergartenkinder über das Fußballfeld in Richtung Ortsdurchfahrt. So etwas sieht man nicht alle Tage - vielleicht nie mehr: Ein fast 60 Meter langer Windmühlenflügel, fest montiert auf einem fahrbaren Untersatz, schwebt durchs Dorf. Taucht in elegant-kraftvoller Zeitlupenbewegung unter Stromleitungen

weiter

Den Standort für Kindergarten festgelegt

Gemeinderat In der konstituierenden Sitzung stellt der Gemeinderat Weichen für den Neubau.

Eschach. Verabschiedung und Verpflichtung stand am Montag in der Gemeinderatssitzung an. Bürgermeister Jochen König beschrieb den großen Einsatz der ausscheidenden Räte in den vergangenen fünf Jahren. Und bei einigen auch darüber hinaus. Bauhofsanierung und Erweiterung, die Ausweisung von drei Baugebieten, die Erweiterung der Kläranlage und des Gewerbegebiets

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Eschach

Eschach. Der Eschacher Gemeinderat trifft sich zu seiner nächsten Sitzung an diesem Montag, 22. Juli, um 19 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr Eschach. Einstige Gemeinderäte werden verabschiedet, neue verpflichtet. Außerdem werden Stellvertreter des Bürgermeisters und Mitglieder für verschiedene Ausschüsse gewählt.

weiter
  • 261 Leser

Turm des vierten Windrads kommt

Baumaßnahme Per Schwertransport von der Autobahn durchs Kochertal, Abtsgmünd, Hohenstadt und Obergröningen wurden am Freitag von der Spezialfirma riesige Bauteile geliefert.

Eschach-Holzhausen

Nichts geht mehr gegen 10 Uhr am Kreisel in Holzhausen. Alles steht – außer dem ersten der beiden Schwertransporter, die sich die ganze Nacht über von der Autobahn bei Langenau zu ihrem Zielort im Gebiet Büttenbuch vorgearbeitet haben. Über die Autobahn von warnblinkenden Fahrzeugen begleitet im relativ gleichmäßigen Tempo.

weiter

Interessante Ein- und Ausblicke

Jahresausflug Eschacher Altersgenossen 1938/39 im Allgäu.

Eschach. Fahrer Ottmar hatte die Klimaanlage im Bus optimal eingestellt – und so wurde es ein schöner, stressfreier Ausflugstag für die Eschacher Altersgenossen 1938/39. Nach Begrüßung und Berichten von Eugen Stoll und Karl Heinz war an der Raststätte Illertal der erste Halt zum obligatorischen Sektfrühstück.

Das erste Ziel war in Marktoberdorf

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Wildblumenwiese anlegen

Eschach. Über das Anlegen einer Wildblumenwiese als Nahrungsquelle für Insekten referiert Dr. Matthias Wucherer am Donnerstag, 11. Juli, ab 20 Uhr im Alten Laden in Eschach. Dabei geht es auch um das Saatgut. Gastgeber des kostenlosen Vortrags ist der Obst- und Gartenbauverein, Gäste sind willkommen.

weiter
  • 282 Leser

Große Freude über den Zuschuss-Bescheid

Infrastruktur Quasi im dritten Anlauf bekommt die Gemeinde Eschach nun doch eine 80-Prozent-Förderung vom Land für das Regenüberlaufbecken in Holzhausen.

Eschach

Doch noch Glück gehabt: Nachdem Eschach in der ersten Antragsrunde 2018 leer ausgegangen war und auch für 2019 erst eine Absage erhalten hat, kann sich Bürgermeister Jochen König nun doch über einen großen Zuschuss für den Bau des dringend geforderten Regenüberlaufbeckens (RÜB) im Teilort Holzhausen freuen.

Das ist dem Bürgermeister auch deshalb

weiter
  • 116 Leser

Qualifiziert fürs württembergische Endturnier

Bildung Das vom MSC organisierte ADAC Fahrradturnier in Eschach brachte für die Teilnehmer gute Ergebnisse.

Eschach. 60 Mädchen und Jungs waren dabei beim Jugendfahrradturnier, das der MSC Frickenhofer Höhe mit und in der Grundschule veranstaltete. „Wer wird Fahrrad-Champion 2019?“, ist die Frage, mit der der ADAC gleichzeitig auch in diesem Jahr 250 000 Kinder zu sicheren Radfahrern machen will – getreu dem Motto: „Mit Sicherheit

weiter
Kurz und bündig

Wildblumenwiese für Insekten

Eschach. Am Donnerstag, 11. Juli, um 20 Uhr geht’s im „Alten Laden“ in Eschach um die Frage: Wie legt man eine Wildblumenwiese als Nahrungsquelle für Insekten richtig an? Voraussetzung ist der Boden und die richtige Vorbereitung. Wichtig ist auch die Auswahl des Saatguts. Der Vortrag ist kostenlos und Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 262 Leser

Häuser komplett aus Holz gebaut

Lehrfahrt Forstbetriebsgemeinschaften Eschach und Gschwend besichtigen Holzbau Kielwein in Seifertshofen.

Eschach/Gschwend. Die Lehrfahrt der Forstbetriebsgemeinschaften Eschach und Gschwend führte die Teilnehmer zunächst zu der Firma Kielwein Holzbau in Seifertshofen. Der Handwerksbetrieb in der vierten Generation wurde ab 1994 vom heutigen Firmenchef Hans Kielwein auf die Produktion kompletter Holzhäuser umgestellt.

Wegen der hohen Teilnehmerzahl wurden

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

„Bienen in der Bibel“

Eschach. Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald lädt am Sonntag, 7. Juli, ein zu einer Wanderung zum Thema „Bienen in der Bibel“. Los geht’s um 14 Uhr am Kirchplatz in Eschach. Höhepunkt der Wanderung ist der Bienenstand der Familie Haas. Vesper gibt es in der Johanniskirche. Das Wanderziel ist die evangelische Kirche Göggingen. Das

weiter
  • 345 Leser

Käse und „Kemptener Schatten“ sind gefragt

Ausflug Die Eschacher Landfrauen besichtigen die älteste Stadt Deutschlands.

Eschach. Die Eschacher Landfrauen hatten sich für ihren Jahresausflug als Ziel die älteste deutsche Stadt ausgesucht: Kempten ist über zweitausend Jahre alt und die erste schriftlich erwähnte Stadt in Deutschland. Bevor die Gruppe dort von Stadtführern in historischen Gewändern empfangen wurde, ging es zu einem Abstecher in die Bio-Schaukäserei Wiggensbach.

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Kalligrafie lernen

Eschach. Einen Kalligrafiekurs bietet die evangelische Erwachsenenbildung in Eschach am Freitag, 12. Juli von 18 bis 21 Uhr, und am Samstag, 13. Juli, von 9 bis 12 sowie 13 bis 16 Uhr. Thema ist die Unzialis, die Schrift des keltischen Irland und der ersten Christen im 3. und .4. Jahrhundert im Römischen Reich. Der Regensburger Kalligraf Johann Georg

weiter
Kurz und bündig

Fußballturnier der IG Metall

Eschach. In Eschach kickt am heutigen Freitag, 28. Juni, die Jugend der IG Metall. Zum zwölften Mal in Folge veranstaltet die IG Metall Jugend Ostalbkreis ihr Fußballturnier in Eschach. Beginn auf dem Sportplatz in Eschach im Reuzenbrunnenweg ist um 15 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Während des Turniers sorgt DJ Flixe für Musik.

weiter
  • 416 Leser

Private und öffentliche Bauvorhaben

Gemeinderat Eschacher Gremium hört die Bilanz der laufenden Projekte und billigt die Schließung zweier Baulücken.

Eschach. „Wir sind derzeit in der Lage, in der Gemeinde einiges zu bewegen“, betont Bürgermeister Jochen König und präsentiert dem Gemeinderat folgende Bilanz der aktuellen Bauvorhaben:

Gehweg zwischen Icotek und DRK. Schon lange beschlossen soll er nun fertiggestellt werden, wenn das erfolgreiche Unternehmen seinen Hallenneubau abgeschlossen weiter
  • 198 Leser

Zwei Versionen bleiben im Rennen

Gemeinderat Das „alte“ Eschacher Gremium ringt um einen Standort für den neuen Kindergarten. Was am Ende übrig bleibt und warum die am besten bewerteten Brunnenäcker rausgefallen sind.

Eschach

Am Ende gibt es zwei Standortvarianten, die weiterverfolgt und vom neuen Gemeinderat abgewogen werden sollen. Streng genommen ist keine der beiden in ihrer Ursprungsform Gegenstand der Analyse gewesen, die Grundlage für die engagierten Diskussion am Montagabend im Gemeinderat war. Die „Krieg-Lösung“ variiert den Kirchberg als Bauplatz

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenstandort gesucht

Eschach. Die Standortanalyse für den neuen Gemeindekindergarten ist Thema in der Sitzung des Gemeinderats am Montag, 24. Juni. Auf der Tagesordnung stehen ab 19.30 Uhr außerdem die Änderung der Satzung über die Benutzung des Gemeindekindergartens, diverse private Bauvorhaben sowie die Sachstandsberichte über aktuelle Bauvorhaben.

weiter
  • 437 Leser

„Wir sind sogar vor dem Zeitplan“

Infrastruktur Wie es mit dem Bau des vierten Windrads im Büttenbuch zwischen Eschach und Göggingen weiter geht und warum Greenpeace-Energy als Betreiber an der Investition festhält.

Eschach

Es tut sich gewaltig was im Büttenbuch. Die Firma Wind baut aktuell mit Hochdruck am Fundament für das vierte Windrad, eine Nordex-Anlage mit 141 Metern Nabenhöhe und 117 Metern Rotorendurchmesser. „Wir sind sogar vor dem Zeitplan“, sagt Projektleiter Tobias Götz von der Firma Wind. Die Arbeiten sollen in den nächsten beiden Wochen

weiter
  • 199 Leser

Ideenschmiede in der Oldtimerhalle

Premiere Warum sich fast 100 Helfer und Freunde des Bauern- und Technikmuseums zum ersten großen Brunch getroffen haben und wofür die wertvollen Unikate auch verwendet werden.

Eschach-Seifertshofen

Das ist eine Premiere. Aber eines ist sicher: „Das machen wir wieder“, sagt Museumssprecher Boris Wolff und blickt zufrieden über die fast 100 Menschen, die in der gemütlich dekorierten Fahrzeughalle plaudern und schmausen.

Sie alle sind Helfer und Freunde des Bauern- und Technikmuseums, das Eugen Kiemele und seine

weiter
  • 158 Leser

Ein süßes Einhorn und der Zeiselberg

Remstal-Gartenschau Landbäckerei Hilbert kreiert Gmünder Aufreger zum Vernaschen.

Eschach-Holzhausen. Große Aufregung herrschte bei der Eröffnung der Remstalgartenschau um das Gmünder Bodypainting-Einhorn. Konditormeister Frank Schulz bevorzugt die Kunstfigur als süßes Werk, das „ohne schlechtes Gewissen vernascht werden kann“. Also schuf er ein Schokodekorplättchen mit Einhornmotiven, eines zeigt den Kopf des Fabeltieres

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Wanderung zum Wöllerstein

Eschach. Die Eschacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 16. Juni, von der Kapfenburg nach Wöllerstein. Wanderführer ist Engelhard Wahl. Los geht die 12-Kilometer-Rundroute am Parkplatz in Hülen, die Autobahn wird im Bereich des Agnesbergtunnels gekreuzt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathausplatz in Eschach, wo Fahrgemeinschaften

weiter
  • 367 Leser