Mehrere Unfälle auf der B 29

Mögglingen. Gleich mehrere Unfälle haben sich am Dienstag und Mittwoch auf der Bundesstraße B 29 bei Mögglingen ereignet.

Eine 55-Jährige hat am Dienstagabend gegen 18.35 Uhr auf der Bundesstraße B 29 die Kontrolle über ihren Renault verloren und ist in die Leitplanke geprallt. Die Frau war zu diesem Zeitpunkt auf der Bundesstraße zwischen Mögglingen und Hermannsfeld in Fahrtrichtung Aalen unterwegs. Sie blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Am Mittwoch ging es weiter: Gegen 6.15 Uhr ereigneten sich auf der Höhe von Mögglingen in Fahrtrichtung Aalen sechs Unfälle. Drei Autofahrer kamen kurz vor der Anschlussstelle Mögglingen-Ost von der Fahrbahn ab und stießen in die Schutzplanken.

Zudem ereigneten sich zwei Auffahrunfälle, bei denen ein 24-jähriger Renault-Fahrer auf einen 29-jährigen Ford-Fahrer und ein 67-jähriger VW-Fahrer auf einen 23-jährigen BMW-Fahrer auffuhren. Letztlich streifte ein Lastwagen-Fahrer ein Streifenfahrzeug, das auf der linken Fahrbahnseite den Unfallbereich absicherte.

© Schwäbische Post 13.01.2021 20:25
616 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy