Rico Schmitt folgt auf Argirios Giannikis

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen hat einen neuen Trainer gefunden
Rico Schmitt heißt der neue Trainer des VfR Aalen. Der 50-Jährige leitet am Mittwochnachmittag bereits die erste Einheit beim Drittligisten.

Rico Schmitt folgt beim VfR Aalen auf Argirios Giannikis. Der 50-Jährige wird an diesem Mittwoch vorgestellt. 

© Schwäbische Post 13.02.2019 13:32
6290 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Hans Angstenberger

Viel Erfolg und alles Gute 

Hänsel & Gretel

wünsche ihm viel Glück *** 

und dem VFR den Klassenerhalt,

vielleicht sieht man dann in Zukunft wieder schöne Fußball- Spiele im Rohrwang *** 

HolzbauWeber

Endlich mal Fussballverstand ?

viel Glück und Erfolg

Jochen B.

Viel Glück Rico, denke das ist eine vernünftige Entscheidung. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr seutens der Mannschaft.

Alle kämpfen für den Klassenerhalt. ich hoffe, dass endlich die Aalener Bevölkerung endlich mal anerkennt, daß Drottligafussball kein Selbstläufer ist und die Mannschaft, der Verein und die Stadt die Unterstützung brauchen, nebst Sponsoring auch im Stadion. Es sollte alles drangesetzt werden, die Klasse zu halten.

Auf gehts!

AA51

Sehr gute Entscheidung  Ich  wünsche ihm und der Mannschaft viel Erfolg und den Klassenerhalt.. 

AA51

Sehr gute Entscheidung  Ich  wünsche ihm und der Mannschaft viel Erfolg und den Klassenerhalt.. 

Aktuelle Tabelle

Tabelle und Spielplan der 3.Liga
Pl. alt   Mannschaft Sp. G U V T+ T− Diff Pkt.
1 (1) SpVgg Unterhaching 11 6 4 1 19 14 5 22
2 (2) Hallescher FC 11 6 3 2 21 10 11 21
3 (3) Eintracht Braunschweig 11 6 2 3 20 14 6 20
4 (4) MSV Duisburg 11 6 1 4 24 18 6 19
5 (5) SV Waldhof Mannheim 11 4 6 1 20 12 8 18
6 (8) FC Ingolstadt 04 11 5 3 3 21 14 7 18
7 (6) Viktoria Köln 11 5 3 3 22 19 3 18
8 (11) FC Bayern München II 11 5 2 4 21 20 1 17
9 (7) 1. FC Magdeburg 11 3 7 1 17 10 7 16
10 (13) F.C. Hansa Rostock 11 4 4 3 14 13 1 16
11 (10) FSV Zwickau 11 4 3 4 17 15 2 15
12 (15) FC Würzburger Kickers 11 5 0 6 19 28 -9 15
13 (9) SV Meppen 11 4 2 5 21 16 5 14
14 (12) TSV 1860 München 11 4 2 5 15 18 -3 14
15 (17) 1. FC Kaiserslautern 11 3 4 4 18 23 -5 13
16 (14) KFC Uerdingen 11 3 4 4 12 17 -5 13
17 (16) SG Sonnenhof Großaspach 11 3 2 6 13 25 -12 11
18 (18) SC Preußen Münster 11 2 4 5 16 21 -5 10
19 (19) Chemnitzer FC 11 2 3 6 15 21 -6 9
20 (20) FC Carl Zeiss Jena 11 0 1 10 8 25 -17 1