Geburtstagskind geriet in Rage - Polizei schlichtete den Streit

Weder ein Geschenk, noch eine Umarmung wollte die 27-jährige Frau von ihrer Mutter annehmen.
  • Symbolbild

Ellwangen. Am Mittwoch geriet eine 27 Jahre alte Frau an ihrem Geburtstag mit ihrer 50 Jahre alten Mutter in Streit. Weder ein Geschenk, noch eine Umarmung wollte die 27-Jährige, stattdessen warf sie in Rage einen Fernseher in der gemeinsamen Wohnung um, wordurch der Bildschirm zu Bruch ging. Nachdem die Tochter weiter außer sich war, wurde gegen 13 Uhr vom Familienvater eine Polizeistreife um Hilfe gebeten, welche den Streit zumindest vorübergehend schlichten konnte.

© Schwäbische Post 04.12.2019 17:55
2163 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.