Röhlingen: Öl läuft in Gewässer

Die Feuerwehren bauen Ölsperren ein. 

  • Symbolbild: Pixabay

Röhlingen. Die Abteilungen der Feuerwehren Röhlingen und Ellwangen wurden am Sonntagabend wegen einer Gewässerverschmutzung alarmiert. Auf einem Grundstück war durch ein durchgerostetes Stahlfass eine unbekannte Menge an Diesel oder Heizöl ausgelaufen und in einen angrenzenden Bach gelangt. Die Feuerwehren bauten am Bach eine Bindefliessperre und in der Sechta eine Ölsperre ein.

© Schwäbische Post 06.07.2020 08:24
1293 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy