Vergessenes Essen auf dem Herd führt zu Feuerwehreinsatz

Verletzt wurde niemand - der Schaden beträgt 10.000 Euro

  • Symbolbild: pixabay

Schwäbisch Hall. Vergessenes Essen auf dem Herd hat zu einem Feuerwehreinsatz am Samstagmittag im Hessental geführt. Wie die Polizei mitteilt rückte die Feuerwehr Schwäbisch Hall gegen 13.30 Uhr zum Grundwiesenweg aus. Mit sieben Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften  konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

© Schwäbische Post 08.08.2020 14:30
687 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy