Wer hält den Anschluss?

Fußball, Kreisliga B III In Röhlingen steht das Verfolger-Duell an.

Das Verfolger-Duell in der Kreisliga B III steigt am Sonntag in Röhlingen. Der FC Röhlingen, derzeit Tabellendritter, empfängt den Vierten Union Wasseralfingen II. Beide haben bislang 13 Punkte gesammelt. Allerdings hat die Union bereits sieben Spiele absolviert, der FCR erst sechs. Nur der Gewinner kann den Anschluss an das Spitzenduo halten. Der Tabellenzweite TSG Hofherrnweiler-Unterrombach III möchte beim TV Neuler den nächsten Dreier einfahren.

Der Spitzenreiter SV Jagstzell, punktgleich mit der TSG III (allerdings ein Spiel weniger) tritt beim TSV Hüttlingen II an. Trotz des 9:0-Erfolgs gegen die SG Eigenzell-Ellenberg II, wird dieses Spiel kein Selbstläufer für Jagstzell. Denn der TSV II wird, nach zuletzt zwei Siegen in Serie, sicherlich selbstbewusst auftreten. Noch etwas sollte Hüttlingen Mut machen: Der SV Jagstzell konnte noch nie einen Sieg einfahren. In bislang zwei Partien, gewann der TSV Hüttlingen II zweimal.

© Schwäbische Post 08.10.2020 12:25
998 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy