Es sind weiterhin viele Wolken unterwegs - vereinzelt wird es auch mal nass

Die Spitzenwerte am Freitag: 7 bis 10 Grad
  • Nach einer kurzzeitig milderen Phase, gehen die Temperaturen am Wochenende schon wieder zurück und es kann etwas schneien. Foto: tim

Am Freitag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne. Auch der ein oder andere kurze Schauer ist nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 7 bis 10 Grad. 7 Grad gibt’s in Neresheim, 8 in Bopfingen, 9 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 10 Grad. In der Nacht zu Samstag fällt immer wieder mal Regen oder oberhalb von etwa 300 bis 400 Meter auch Schnee. Die Tiefstwerte liegen um Gefrierpunkt.  Am Samstag gehen die Werte wieder zurück, maximal 4 Grad. Es fällt etwas Regen, beziehungsweise oberhalb 400 bis 500 Meter auch Schnee. Am Sonntag kann es immer wieder mal schneien. Die Höchsttemperatur liegt bei 2, örtlich auch 3 Grad. Noch ein kurzer Satz zu den Tiefstwerten: Diese liegen am Wochenende grob um den Gefrierpunkt. Sollte es auch mal aufklaren, sind aber Werte bis unter -5 Grad möglich. Zum Wochenstart bleibt es erstmal noch recht kalt, gegen Ende der Woche könnte es dann deutlich milder werden.

© Schwäbische Post 21.01.2021 20:57
3213 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy