Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Symbolbild:Pixabay

8.55 Uhr: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen: Am Dienstag, 6. April, meldet das Landratsamt Ostalb folgende Coronazahlen: 10.992 (+79) Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 9998 (+56) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 688 (+2) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 306 (+1).

Laut dem Stand vom 6. April liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 147,8  Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 

8.40 Uhr: In der Sporthalle in Lauchheim ist das mobile Impfteam zu Gast. 66 Lauchheimerinnen und Lauchheimer haben sich gemeldet. Wir haben Anna Kärcher bei ihrer Corona-Schutzimpfung begleitet.

8.13 Uhr: Der 1. FC Heidenheim gewinnt das Verfolgerduell gegen Holstein Kiel mit 1:0 

8.10 Uhr: Achtung Bahnfahrer: Der IC 2063 Schwäbisch Gmünd (8.42 Uhr) über Aalen (8.57 Uhr) und Ellwangen (9.09 Uhr) in Richtung Leipzig fällt heute aus. Als Ersatzzug fährt der IC 2905 zu denselben Abfahrtzeiten.

7.45 Uhr: Trotz Glätte und Schnee ist auf den Straßen im Ostalbkreis wenig los. Zur aktuellen Stunde gibt es keine größeren Behinderungen. Lediglich auf der B29 Wasseralfingen in Richtung Aalen staut es sich auf rund zwei Kilometer.

7.25 Uhr:  Der April-Schnee bringt mehrere Autofahrer ins Schlittern. Die Polizei warnt vor zu frühem Reifenwechsel. Glatte Straßen erkennt man oft erst sehr spät. Vorausschauendes Fahren und eine angepasste Geschwindigkeit bewahren vor Unfällen. Ebenso die richtigen Reifen in gutem Zustand.

7.03 Uhr: In der Diskussion um einen "Brücken-Lockdown" hat Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manfred Lucha strengere Corona-Maßnahmen nicht ausgeschlossen. "Wir müssen jetzt ganz genau sehen, ob die jetzigen Maßnahmen wirken, ob die Inzidenzwerte zurückgehen", so Lucha im SWR.

6.55 Uhr: Zum Wetter: Auch heute gibt es auf der Ostalb wieder typisches April-Wetter, mit vielen Wolken und etwas Sonne. Dazu kann es auch immer wieder mal regnen oder oberhalb 400 Meter schneien. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 4 Grad. Im Wettervideo hat Tim Abramowski die weiteren Wetteraussichten.

6.34 Uhr: Auch Aalener Parkplätze und Tankstellen sind über die Osterfeiertage zu Treffpunkten von Autofahrern geworden, die mit ihren getunten PS-starker Boliden protzen. „Wir haben mehrere Personen, die beieinandergestanden sind, kontrolliert und die Verstöße geahndet“, so Polizeisprecher Holger Bienert. 

6.26 Uhr: Seit zehn Jahren ist Frederick Brütting nun schon Bürgermeister in Heubach. Jetzt will er Oberbürgermeister in Aalen werden. Was er anders machen möchte als der heutige Oberbürgermeister Thilo Rentschler: Da hält sich Brütting bedeckt, verweist darauf, dass er in den vergangenen Jahren in Aalen „kommunalpolitisch nicht aktiv“ gewesen sei.

6.18 Uhr: Zwischen 30 und 40 Gegner der Corona-Maßnahmen fanden sich am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr auf dem Gmünder Marktplatz ein, obwohl die Stadt die Kundgebung bereits am vergangenen Donnerstag verboten hatte. Die Polizei setzte dennoch das Verbot der Demo gegen Corona-Auflagen durch.

6.07 Uhr: Ein Blick auf die Bahnhofstafeln: Der RB 13 Aalen (6.05 Uhr) über Schwäbisch Gmünd (6.23 Uhr) in Richtung Stuttgart verspätet sich aktuell um 12 Minuten. Der Grund für die Verspätung, sei eine Verzögerung im Betriebsablauf, meldet die Deutsche Bahn.

6.06 Uhr: Zu dieser Stunde sind die Straßen im Ostalbkreis frei. Die Straßenverkehrszentrale meldet keine Staus oder Behinderungen. Fahren Sie vorsichtig und kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.

6.03 Uhr: Auf der Ostalb ist es heute glatt, frostig und stürmisch. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Windböen. Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen um 70 km/h gerechnet werden. Außerdem tritt leichter Frost zwischen -2 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C. Und es muss heute bis 9 Uhr mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Mittwoch. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jana Thiele begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

© Schwäbische Post 07.04.2021 08:55
3519 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy