Infos zu Berufen

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet den Suchenden kompetente Unterstützung.
  • Jeder kann sich selbstständig im Berufsinformationszentrum informieren. Foto: BA

Die Berufsberatung bietet Informationen zu mehr als 400 Ausbildungsberufen, hilft bei der Berufswahl und gibt Hinweise zur Selbstinformation. Auch bei Fragen und Problemen während einer bereits begonnenen Ausbildung steht sie begleitend und unterstützend zur Verfügung – und dies neutral, kostenfrei und individuell.

Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der BA führen zunächst mit dem Interessenten ein persönliches Beratungsgespräch. Hier wird geklärt, was ihn interessiert und welche Möglichkeiten der Berufsausbildung für ihn in Frage kommen.

Auch die Vermittlung einer passenden Ausbildungsstelle gehört zum Service. Und falls nötig erhält man Auskunft, welche finanziellen Hilfen genützt werden können.

Infoangebote im Internet

Die Bundesagentur für Arbeit bietet auch Internetportale an, die bei der Berufswahl weiterhelfen können, zum Beispiel:

  • planet-beruf.de (für Jugendliche mit Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife)
  • abi.de (für Absolventen der Sekundarstufe II)
  • BERUFENET (Informationen zu über 3100 Berufen)
  • BERUFE.TV (über 140 Filme zu Ausbildungs- und Studienberufen)
  • JOBBÖRSE (Portal mit großem Lehrstellenangebot)
  • KURSNET (Suche nach Schulen)

Im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit stehen noch weitere Informationsmedien zu Verfügung: Informationsmappen, Bücher, Zeitschriften und Filme.

© Schwäbische Post 02.11.2018 16:39
237 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.