Insekten im Hotelzimmer

Urlaub Kerbtiere sind in südlichen Ländern keine Seltenheit.

Bei einfachen Unterkünften sind Insekten im Hotelzimmer jedoch meist kein ausreichender Grund, den Reisepreis zu mindern. Urlauber müssen die Insekten also hinnehmen. „Es hängt vom Befall, der Kategorie und dem Land ab, ob der Zustand als Unannehmlichkeit beziehungsweise Ortsüblichkeit hinzunehmen ist“, sagt der Reiserechtsexperte Prof. Ernst Führich aus Kempten. Bei Ungeziefer im Hotelzimmer sind laut den Urteilen der Kemptener Tabelle je nach Aufkommen, Beeinträchtigung und Reiseland 3 bis 44 Prozent Entschädigung möglich. Weitere zehn Urteile listet die ADAC-Tabelle zum Schimmelpilzbefall im Hotelzimmer beziehungsweise Bad. Dieser kann bei erfolgreicher Anzeige des Mangels vor Ort zu einer Preisminderung von 3 bis 30 Prozent des Reisepreises führen. dpa

© Schwäbische Post 05.10.2018 15:56
420 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.