Mit dem Auto nach Dänemark reisen

Von Stuttgart
über die A 81, A 3, A 7 und A 1 bis Hamburg-Süd, dort auf die E 47 zum Fährhafen Puttgarden.
Überfahrt mit der Scandlines-Fähre nach Rødby auf der Insel Lolland: etwa 97 Euro für ein Wohnmobil und 2 Personen.
Von Lolland über Falster und die Brücke bei Kalvehave nach Møn.
Die Brücken sind mautfrei.

Unterkunft Camping Møns Klint, schön gelegen, Dark Sky Area zum Sternegucken, etwa 50 Euro für ein Wohnmobil mit 2 Personen, www.campingmoensklint.dk.
Camping Ulvshale Strand,
sehr schön am Strand von Møn gelegen, die Sanitäranlage sind älter, aber sauber. Wohnmobil mit 2 Personen etwa 34 Euro,
www.ulvscamp.dk.

Sehenswürdigkeiten
Geocenter Møns Klint, vom 13. April bis 31. Oktober 2019 geöffnet. Tickets: 18 Euro für Erwachsene, 13 Euro für Kinder,
Info: http://moensklint.dk/.

Was Sie tun und lassen sollten:
Das sollte man nicht verpassen: einen Ausflug nach Naestved auf der Nachbarinsel Seeland.
Es gibt viele Geschäfte, einen Werksverkauf der Edelmarke Kähler, Hersteller stilvoller Keramik, dazu großformatige Werke von Street-Art-Künstlern an einigen Hausfassaden. Vermeiden sollte man, jeden Tag im Restaurant zu essen. Das ist teuer, und Camper mit Küche bieten Alternativen.

Allgemeine Informationen:
,www.visit.denmark.de.

© Schwäbische Post 17.05.2019 18:30
478 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.