Fitness und Wellness auf höchstem Niveau

Das traditionsreiche Fitness- und Gesundheitszentrum Petro in Aalen erstrahlt nach Umbau und Modernisierung in neuem Glanz. Beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 7. Oktober, haben Besucher von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die neuen Räume und Trainingsgeräte kennenzulernen.
  • Petros neues „Kraftwerk“. Foto: Petro
  • 130 Geräte auf insgesamt über 2800 Quadratmeter. Foto: Petro

Aalen. Viel Neues nach Umbau: Petros fitness – reha – bäderbetriebe besteht in Aalen bereits seit 41 Jahren. Seit 1977 bietet das Team Petro seinen Kunden Fitness, Wellness und Gesundheit auf höchstem Niveau.

Um diesen Standard zu halten, integriert das Team Petro jedes Jahr innovative Systeme in den Studioalltag, um seinen Mitgliedern immer wieder neue Möglichkeiten beim Training und bei der Entspannung zu geben. Somit sind die Einrichtung sowie die Qualifikationen der Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand und garantieren ein optimales Training für jedermann, sowohl im Bereich Fitness- und Gesundheitssport als auch für Wettkampf- und Kraftsportler. 130 Geräte, mitunter ein Milon-Zirkel, Precor-Cardiopark, Dr. Wolff Fasziengeräte oder der separate Funktionstrainingsbereich sind nur einige der Attraktionen, die Petros Trainingsbereich seinen Mitgliedern bietet.

Tatkräftige Unterstützung durch ausgebildetes Team

Das ausgebildete Team aus Therapeuten und Trainern unterstützt seine Kunden tatkräftig beim Erreichen ihrer Ziele. Hier darf selbstverständlich die individuelle Ernährungsplanung nicht fehlen. Für alle Kurs-Begeisterten hält Petros Fitnessclub eine Auswahl an über 160 Kursen pro Monat bereit. Intensive Rückenprogramme, Entspannungs-Stunden, Ganzkörper-Workouts, oder Fun-Kurse… Das Team Petro hat für jedermann etwas dabei.

Wem Entspannung wichtig ist, der findet diese in dem etwa 500 m² großen Wellnessbereich des Studios. Verschiedene Saunen und Dampfbäder laden ein, den Alltag etwas zu vergessen. Der großzügige Außenbereich mit Wasserfall und Freiluftdusche ermöglicht ausgiebige Sonnenbäder und auch das Massageangebot bietet für jedermann die passende Entspannungsmöglichkeit.

Umfangreiche Therapien in der Reha-Abteilung

Mittlerweile bietet Petros Reha-Abteilung Patienten mit den verschiedensten Krankheitsbildern die Möglichkeit zu Therapie und Erfahrungsaustausch. Als Partner aller Krankenkassen können die Patienten schnell und auf einfache Art und Weise in die Therapie integriert werden. Rehasport für Rücken- und Gelenkbeschwerden, Diabetes, Krebspatienten, sowie Lungen- und Herzsport umfassen das Leistungsspektrum. Die Krankenkassen sowie Rentenversicherungen bezuschussen diese Gesundheitsmaßnahmen komplett.

Dieses Jahr hat das Team Petro sein „Kraftwerk“, den Krafttrainings-Bereich umgebaut und ihm ein neues Ambiente verpasst. Dazu wurden eine ganze Menge an Neuheiten angeschafft, von den Top-Geräteherstellern Hammer Strength, Life Fitness und Gym 80. Darüber hinaus wurde die Damen-Sauna neu gestaltet.

Am Tag der offenen Tür hält der Premium-Club ein tolles Angebot für alle Neu-Einsteiger bereit, bei dem bis zu 230 Euro gespart werden können. Und auch für alle Studio-Wechsler, die gerne bei Petro zukünftig trainieren wollen, gibt es ein tolles Angebot, um sofort die Vorzüge von „Petro“ genießen zu können.Das Team Petro freut sich auf jeden Besucher am Sonntag, 7. Oktober, von 10 bis 18 Uhr. pm

© Schwäbische Post 28.09.2018 22:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.