Fünf Säulen bilden den Grundstein im Betrieb

Beim Infotag am Sonntag können sich Interessierte von 10 bis 17 Uhr über das große Leistungsspektrum der Firma Vitus König informieren. Alle Neuheiten rund um die Themen Bad, Heizung, Sanitär, Bad, Flaschnerei und Kundendienst werden vorgestellt.
  • Seit über 50 Jahren ist Vitus König eine der ersten Adressen für Bad, Heizung, Sanitär und Flaschnerei. Neueste Innovation und Trends werden beim Infotag am Sonntag vorgestellt. Foto: Vitus König
  • Die Teamleiter bei Vitus König (v.li.): Martin Altinger (Kundendienst), Christian Schwarz (Flaschnerei), Thomas Weingart (Heizung), Bernd König (Bad) und Wolfgang König (Sanitär).

Aalen. Die Firma Vitus König ist ein Fachbetrieb, hauptsächlich in Sanierung von Bestandsgebäuden rund um die Bereiche Bad, Heizung, Sanitär, Flaschnerei, Dach und Wartung. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, hauptsächlich Privatkunden mit ihrem breiten Angebot zu überzeugen. „Bauen – Wohnen – Leben“ als zentrales Motto ist seit über fünfzig Jahren die Philosophie im Hause Vitus König in der Aalener Robert-Bosch-Straße 19.

Säulen des Unternehmens

Insgesamt fünf Fachteams stellen sich im sogenannten „Profit-Center“ vor und bilden die Säulen des Unternehmens. Sie werden jeweils von einem Teamleiter betreut, der auch der Ansprechpartner für die Kunden ist Für den Bereich Flaschnerei ist Christian Schwarz zuständig, den Kundendienst hat Martin Altinger unter sich. Mit Thomas Weingart hat die Firma König einen kompetenten Meister für den Bereich Heizung am Start und die beiden Geschäftsführer Bernd und Wolfgang König sind für den Bereich Bad beziehungsweise für Sanitär die richtigen Ansprechpartner.

„Somit besteht die gesamte Firma aus fünf kleinen Firmen“, betont Bernd König. Am Info-Tag können sich Interessierte von den Möglichkeiten überzeugen lassen, den der Fachbetrieb in den verschiedenen Bereichen zu bieten hat. Die Fachteams stehen dabei den Interessenten für Fragen zur Verfügung und informieren über vielen Möglichkeiten und neuesten Trends zu Bad, Heizung und Sanitär.

Service in allen Bereichen

Kundendienst und Wartung runden das Portfolio von Vitus König ab. Für jeden Kunden die individuelle Lösung zu finden, hat sich der Fachbetrieb auf die Fahne geschrieben. Die richtige Beratung, Qualität und dauerhafte Zufriedenheit des Kunden sind die Grundlagen dafür.

Alles aus einer Hand

Unterstützt wird das Mitarbeiterteam von ihrem gut aus-gebauten Netzwerk mit bewährten Fachleuten an der Hand. Und dabei ist Netzwerk nicht nur ein Modewort, betonen sie. „Wir bieten unseren Kunden eine Komplettsanierung aus einer Hand“, so Bernd und Wolfgang König, die Geschäftsführer.

Unsere Firma besteht aus fünf kleinen Firmen.

Bernd König

Erfahrene Fachleute stehen zur Seite und runden das Angebot der Firma Vitus König ab. Somit hat der Kunde, egal wie umfangreich die Sanierung des Eigenheims ist, nur einen Ansprechpartner, bei dem alle Fäden zusammen laufen und der dafür sorgt, dass die Termine der einzelnen Gewerke reibungslos miteinander verknüpft werden. Auf Wunsch stellt die Firma Vitus König auch eine komplette Abschlussrechnung aus, wo alle vertretenen Gewerke nochmals detailliert mit ihren jeweiligen Leistungen aufgelistet sind.

Intelligente Energiekonzepte

Für die Planung intelligenter Energiekonzepte, maßgeschneidert fürs individuelle Zuhause, ist Thomas Weingart, Teamleiter Heizung, zuständig. Zusammen mit Wolfgang König wird er über regenerative und klassische Heizsysteme informieren. Für die modernen Trends im Bad steht Bernd König als Fachmann zur Seite.

Wohlfühloasen im Eigenheim

Die Badezimmer- Profis von Vitus König werden in der Ausstellung das moderne und funktionale Bad vorstellen. „Es geht um Bäder mit Verwöhnfaktor und Wohnlichkeit, aber auch um Sicherheit und Bequemlichkeit“, betont Bernd König.

Vorgestellt werden Whirlpools, Dampfduschen, Lichtkonzepte und eine Dusch-Badewanne mit Tür für kleine Bäder. „Wir bieten Möglichkeiten“ heißt das Motto auch in puncto Sanitärarbeiten. Team-Leiter Wolfgang König und Thomas Weingart präsentieren Armaturen und Sanitärzubehör, Weichwasseranlagen sowie die Modernisierung von Wasserleitungen. Weitere Themen sind Wassersparsysteme, Regenwassernutzung, die Sicherung von Abwasserleitungen und Wasserarmaturen.

© Schwäbische Post 02.10.2018 16:30
487 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.