Romantisches Ambiente lockt

Wenn am Freitag das Schloss Fachsenfeld wieder zur Vorweihnacht einlädt, können sich die Besucher wieder auf eine Vielzahl an Geschenkideen und Köstlichkeiten einstellen.
  • Der stimmungsvoll beleuchtete Innenhof zieht auch in diesem Jahr wieder viele Besucher aus nah und fern an. Foto: Franz Mueller

Aalen-Fachsenfeld. Das Christkind kommt bald! Auf Schloss Fachsenfeld kann man sich am ersten Adventswochenende inspirieren lassen, um Geschenke für die Lieben zu finden. Auch leckere Lebkuchen und italienische Spezialitäten werden neben weiteren kulinarischen Angebote die Besucher auf den Weihnachtsmarkt der besonderen Art locken.

Reichhaltige Geschenktipps

Das Angebot reicht von selbstgenähter Kleidung, besonderen Schmuckstücken, ausgefallenen Handtaschen, gewobenen Schals bis zu lustigen Vogelhäusern.

Auch Einzelstücken aus Beton, Floristik und Keramik, schöne Holzarbeiten und handgefertigte Weidenkörbe stehen zum Verkauf.

Weiter werden auch frische Mandarinen aus Kalabrien und auswählte italienische Spezialitäten das Angebot abrunden.

Genießen in der Galerie

Außerdem kann man am Samstag und Sonntag wieder in der Pleuer- Galerie bei Kaffee und Kuchen verweilen und sich von den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Aalen dabei musikalisch verwöhnen lassen.

Eröffnung am Freitag

Schon ab Freitagabend duftet es nach feinen Bratwürsten und Glühwein im stimmungsvoll beleuchteten Schlosshof.

Neu ist dieses Jahr die „Lebkuchenbar“, wo es für jede Besucherin am Freitagabend ein Freigetränk gibt. Die Fachsenfelder Vorweihnacht stimmt Sie besinnlich auf die Weihnachtsfeiertage ein.

Ernst Mantel in der Bibliothek

Das Schloss Fachsenfeld freut sich, dass am Sonntag, 2. Dezember, Ernst Mantel mit einem Mischprogramm „HA KOMM und GELL“ die Gäste in der Bibliothek begrüßen kann.

Die erste Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr, Einlass ist um 16 Uhr.

Die zweite Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Einlass hierzu um 17.30 Uhr.

Eintrittskarten sind im Schlossbüro erhältlich.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr.
Telefon: 07366 / 923030

Das Wochenende in Fachsenfeld lohnt sich wieder

Diesen Freitag, 30. November, öffnet die Fachsenfelder Vorweihnacht das Schloss für die Besucher von 17 bis 21 Uhr.

Am Samstag, 1. Dezember, beginnt der Weihnachtsmarkt um 13 Uhr und endet um 19 Uhr.

Der Sonntag bietet neben der Fachsenfelder Vorweihnacht ein heiteres Mischprogramm von Ernst Mantel in der Schlossbibliothek.

Die erste Veranstaltung mit Ernst Mantel beginnt um 16.30 Uhr, die Zweite um 18 Uhr.

Zur Geistlichen Abendmusik am 2. Dezember können die Besucher des Weihnachtsmarktes um 17 Uhr in die Evangelische Pfarrkirche, direkt neben dem Schloss, gehen. Der Abend wird gestaltet von der Gruppe „I RIMBOMBANTI“.

© Schwäbische Post 28.11.2018 20:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.