Polizeibericht

Fassadenbrand in Waldstetten

Waldstetten. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Freitag gegen 23 Uhr die Außenfassade eines Wohnhauses in der Gartenstraße in Waldstetten in Brand geraten. Die rund 30 Feuerwehrleute waren mit fünf Fahrzeugen ausgerückt und hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro.

© Schwäbische Post 12.08.2018 21:51
880 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.