Internationales Fest eröffnet

Bis Sonntagabend präsentieren sich in Aalen mehr als 30 Vereine, Initiativen und Gruppen verschiedener Kulturen
  • Fotos: Oliver Giers

Aalen. Auf der Bühne am Gmünder Torplatz hat OB Thilo Rentschler am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr das Internationale Fest eröffnet. Stellvertretend für die verschiedenen Weltreligionen hielten den Friedensgruß diesmal der Pfarrer der kroatischen Gemeinde, Vilim Koretic, und Jugendreferent Martin Kronberger.

Bis Sonntagabend präsentieren sich auf dem Platz mehr als 30 Vereine, Initiativen und Gruppen aus verschiedenen Kulturen. Richtig bunt wird es am Sonntag von 13.30 Uhr bis 17 Uhr: Aktive der unterschiedlichen Kulturvereine führen in farbenprächtigen Kostümen traditionelle Tänze auf. ausführlicher Bericht folgt.

© Schwäbische Post 13.07.2019 19:19
2150 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.