Polizeibericht

Auffahrunfall

Jagstzell. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 290. Gegen 6.30 Uhr musste ein 31-Jähriger seinen Mercedes verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 29-jährige Seat-Lenkerin übersah dies und fuhr auf. Ein weiterer 28-jähriger Fahrzeuglenker erkannte dies ebenfalls zu spät und fuhr auf. Der Schaden wird auf ungefähr 8000 Euro beziffert.

© Schwäbische Post 12.10.2018 21:03
306 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.