Mann von Zug überrollt

Blaulicht Was sich am Bahnhof Hessental ereignet hat.

Schwäbisch Hall. Am Bahnhof Hessental wurde am Dienstag, gegen 23 Uhr, eine männliche Person von einem einfahrenden Zug überrollt und dabei tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, konnte ein Fremdverschulden am Tod des Mannes ausgeschlossen werden.

Die Zugstrecke musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Zur Ausleuchtung der Unglücksstelle war die Feuerwehr Schwäbisch Hall mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren Kräfte vom Rettungsdienst und ein Notarzt im Einsatz.

© Schwäbische Post 01.07.2020 12:07
835 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy