Kulturschaufenster

Wohin das Auge reicht

Schwäbisch Hall. Neue Einblicke in die Sammlung Würth sind noch bis 17. März 2019 in Hall zu sehen. Die Sammlung Würth hat in den vergangenen zehn Jahren eine Fülle spannender Neuzugänge internationaler Kunst erwerben können. Eine Auswahl von rund 200 Werken, die seit den 1960er-Jahren entstanden sind, werden nun zum größten Teil erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

© Schwäbische Post 12.07.2018 19:12
746 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.