Ringen KSV will positiven Trend fortsetzen

Zu einem Bezirksklassen-Kellerduell kommt es am Samstag in der Dewanger Wellandhalle: Es gastieren die Ringer des KSV Aalen beim Nachbarverein, der KG Dewangen-Fachsenfeld II (Beginn: 18.30 Uhr).

Die KG II ist derzeit Tabellenletzter, der KSV mit zwei Punkten mehr (4:10 Zähler) einen Platz davor. Im Aalener Lager hofft man auf eine Fortsetzung eines zuletzt spürbaren Aufwärtstrends.

© Schwäbische Post 09.11.2018 18:02
523 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.