Gefängnis Mehr als 20 Tote nach Meuterei

Bei einer Häftlingsmeuterei in einem Hochsicherheitsgefängnis in Tadschikistan sind mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. Rund 20 Häftlinge und zwei Wachleute seien bei stundenlangen Kämpfen im Gefängnis von Chudschand im Norden der zentralasiatischen Republik getötet worden, sagten Vertreter der Sicherheitsbehörden. Die Regierung äußerte sich zunächst nicht zu dem Vorfall. Sechs weitere Wächter wurden bei dem Aufstand verletzt. afp
© Südwest Presse 09.11.2018 07:46
185 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.