Film-Produzent Edward Lewis stirbt mit 99

Der Hollywood-Filmproduzent Edward Lewis ist tot. Er starb bereits am 27. Juli im Alter von 99 Jahren in seinem Haus in Los Angeles, teilte seine Tochter Susan Lewis dem „Hollywood Reporter“ mit. Lewis hat Klassiker wie „Spartacus“, „Sieben Tage im Mai“ und „Vermisst“ auf die Leinwand gebracht. Gemeinsam mit seiner Frau Mildred, die Anfang April gestorben war, hatte er 1982 das Polit-Drama „Vermisst“ über den Militärputsch in Chile produziert. dpa
© Südwest Presse 14.08.2019 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.