Colonia Dignidad Konkrete Hilfen für Opfer denkbar

Die Opfer der Colonia Dignidad sollen offenbar finanziell entschädigt werden. 2019 sind „konkrete und direkte“ Leistungen in Höhe von einer Million Euro vorgesehen, wie der „Spiegel“ berichtet. Das Magazin bezieht sich auf einen Haushaltsbeschluss in der Bereinigungssitzung. Die Bundesregierung hatte im Juni ein Konzept vorgelegt, um Opfer zu unterstützen, individuelle Zahlungen hatte sie dabei jedoch ausgeschlossen. kna

Stichwort
© Südwest Presse 10.11.2018 07:45
127 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.