Afghanistan Kabinett billigt längeren Einsatz

Das Bundeskabinett hat die Verlängerung des Auslandseinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan beschlossen. Derzeit sind im Rahmen der Nato-Mission dort etwa 1200 deutsche Soldaten. Die Entscheidung über die Verlängerung trifft der Bundestag. Am Dienstag wurde bekannt, dass die Bundesregierung angeboten hat, eine Afghanistan-Friedenskonferenz auszurichten und auch die radikal-islamischen Taliban einzuladen. dpa

Leitartikel
© Südwest Presse 14.02.2019 07:46
153 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.