Brexit Johnson reist nach Luxemburg

Der britische Regierungschef Boris Johnson trifft am Montag in Luxemburg mit dem scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker zusammen. Thema sei der Brexit, erklärte Johnsons Büro am Freitag. Der britische Premierminister will sein Land unbedingt am 31. Oktober aus der EU führen. Unterdessen warnte der scheidende Unterhaussprecher John Bercow Johnson davor, das Gesetz zu brechen, um sein Ziel zu erreichen. afp
© Südwest Presse 14.09.2019 07:45
122 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.