Brandstiftungen Zwei Männer in U-Haft

Zwei Männer (18 und 31) sind wegen Hüttenbränden in und um Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis) in Untersuchungshaft genommen worden. Sie werden der gemeinschaftlichen Brandstiftung in vier Fällen und gemeinschaftlicher Sachbeschädigung verdächtigt, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Von Ende April bis Mitte Mai waren mehrere Hütten abgebrannt, darunter eine Jagdhütte im Ortsteil Mönchzell. Schaden allein dort: mehr als 50 000 Euro. dpa
© Südwest Presse 18.05.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.