Soziales Caritas: Zu wenige Sozialwohnungen

Baden-Württemberg hat, bezogen auf die Einwohnerzahl, deutlich weniger Sozialwohnungen als andere Länder. Das hat die Caritas ausgerechnet. Im Südwesten müssten jährlich 6000 Sozialwohnungen hinzukommen, bis 2017 seien jedoch pro Jahr 500 Wohnungen weggefallen, teilten die Caritasverbände in Stuttgart und Freiburg mit.Da eine Wohnung die Basis jeder Existenz sei, fordert die Caritas, den Preis fürs Wohnen nicht dem freien Markt zu überlassen. epd
© Südwest Presse 18.05.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.