Frauen wollen mehr Frauen sehen

  • Overwatch Sombra. Foto: BlizzardGames
Gaming ist unter Männern und Frauen beliebt, doch die meisten Frauen fühlen sich laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom benachteiligt. Mehr als 8 von 10 Gamerinnen (82 Prozent) geben an, die Darstellung von Frauen in den Games weder angemessen noch zeitgemäß zu finden. Unter den Männern sehen das 52 Prozent so. 49 Prozent der Frauen und 38 Prozent der Männer, die zumindest gelegentlich spielen, wünschen sich laut der repräsentativen Umfrage mehr starke weibliche Figuren. Hier bestehe „Aufholbedarf“, sagt Bitkom-Präsidiumsmitglied Olaf May. Laut Bitkom liegt der Anteil weiblicher Mitarbeiter in der Branche zwischen 10 und 20 Prozent. Unser Bild zeigt die Figur Sombra aus dem Spiel „Overwatch“. Foto: BlizzardGames
© Südwest Presse 15.08.2019 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.