„Frühauslerner“ bei den Mechatronikern

Schule Gute Leistungen in Theorie und Praxis werden für Auszubildende belohnt. Sie können einen Antrag auf Lehrzeitverkürzung stellen und so ein halbes Jahr früher richtig ins Berufsleben einsteigen.Klassenlehrer Jochen Jäger gratulierte den Mechatronikern an der Gewerblichen Schule und wünschte seinen „Frühauslernern“ viel Erfolg.Die Absolventen: Kevin Breitmeier, Maik Fritz, Maximilian Hagen, Lukas Hauser, Niklas Kleesattel, Xenia Kolb, Lukas Maier, Jule Nowtny, Carla Pause, Raphael Raab, Christian Seitz und Matthias Stock. Foto: privat

© Schwäbische Post 02.08.2020 21:14
248 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy