53-Jährige stürzt beim Schlittenfahren und wird lebensgefährlich verletzt

Polizeibericht Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

  • Symbolfoto

Alfdorf. Eine 53-Jährige hat sich am Donnerstag bei einem Sturz vom Schlitten schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, furh die Frau am Donnerstag gegen 16.50 Uhr im Bereich der Meuschenmühle mit einem Schlitten an einem dortigen Hang. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Schlitten und fuhr durch ein Gebüsch. Anschließend stürzte sie in einen angrenzenden Bachlauf und verlor das Bewusstsein. Die Frau wurde durch den Sturz lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

© Schwäbische Post 14.01.2021 17:35
10158 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy