Hier schreibt der Sängerkranz Alfdorf

Sängerkranz Alfdorf beim Jubiläum der Eintracht Urbach 1925

  • Einsingen im Freien
  • Auf der Bühne
  • Wir bekommen Applaus

"Männer mag man eben“
unter diesem Motto feierte der Gesangsverein Eintracht Urbach 1925 sein 90jähriges Jubiläum. Auch der Sängerkranz Alfdorf war eingeladen, um das Programm mit zu gestalten. Mit von der Partie war auch der Männerchor Liederkranz Straßdorf mit der Stimmband Straßdorf.
Unter der Leitung von Peter Nickel begannen wir mit Salve Colombo. Bei "Mala moja" und "Abend Gebirge" wurde es still im Saal und man konnte spüren, wie das Publikum mit uns mit ging. Mit einem großen Applaus wurde unsere Leistung belohnt. Als kleine Premiere sangen wir zum Schluss "Sweet Roses of morn"!
Eine kleine spaßige Episode hatten wir noch, denn da der Gastgeberchor Eintracht Urbach so viele Unterchöre hatte und auch die Straßdorfer mit zwei Chören angereist sind mussten wir uns vor der Halle im Freien einsingen (siehe Bild). Ein besonderes "Zuckerle" gab es dann beim Abschied, als alle drei Chöre gemeinsam "Aus der Traube in die Tonne" und den "Bajazzo" sangen. Es war ein schöner Abend, an den wir gerne zurück denken. Schade, dass nicht alle unsere Sänger dabei sein konnten.

© Sängerkranz Alfdorf 15.06.2015 12:03
2019 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.