Hier schreibt die Interessengemeinschaft Streuobst Weiler

Apfelsaft für Flüchtlinge

Die Interessengemeinschaft Streuobst Weiler lädt am Freitag 9. Oktober, ab 14 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag 10. Oktober, ab 8 Uhr bis 12 Uhr zur zweiten außergewöhnlichen „Apfelsammelaktion“ in Weiler ein. Gemeinsam mit den in Gmünd untergebrachten Flüchtlingen sammeln Helferinnen und Helfer aus Weiler und Umgebung Äpfel und der Erlös ist für Flüchtlingskinder in Schwäbisch Gmünd.

Neben der Unterstützung beim Sammeln in Weiler, kann jeder, der Obst auf seiner Wiese hat, dies am Freitag 9. Oktober und am Samstag 10. Oktober in Weiler als Spende in den Container schütten. Ebenso können sich alle aus dem Bereich Weiler und Herdtlinsweiler melden, die noch Obst zum Auflesen haben.

Die Firma Auer wird das eingesammelte Obst pressen und den Saft in Flaschen füllen.

Am Samstag, den 17. Oktober sowie 24. Oktober, kann der Apfelsaft auf dem Wochenmarkt (beim Rettenmaier) gegen eine Spende erworben werden. Für alle die keine Flaschen oder Kisten tragen möchten, können den Saft auch im Weltladen und beim Getränkemarkt Auer in Schwäbisch Gmünd ab Samstag, 17. Oktober erwerben.

Unterstützer:
Arbeitskreis Asyl e.V., Arbeitskreis Eine Welt, Auer Fruchtsäfte, glück & daemgen, Hofcafe Mangold, IG-Streuobst Weiler, Ortschaftsrat Weiler i.d.B., Stadt Schwäbisch Gmünd, Streuobstzentrum Schwäbisch Gmünd, St. Franziskus, Firmbewerberinnen und Pfadfinder der Katholische Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte, Agnes-von-Hohenstaufen Schule, Ditib-Türkisch-Islamische Gemeinde e.V.

© Interessengemeinschaft Streuobst Weiler 05.10.2015 14:20
2028 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.