Hier schreibt die Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd

Frühjahreswanderung der Bosch-Rentnergemeinschaft

Am Donnerstag noch das schönste Wetter, doch am Freitag, rechtzeitig zur Frühjahreswanderung der Bosch-Rentnergemeinschaft, zogen die Wolken auf und es regnete so ganz fein, darum kam jeder mit Regenkleidung und/oder Regenschirm zur Wanderung. Eine stattliche Zahl von Rentnerinnen und -rentner traf sich in der Ortsmitte von Wißgoldingen, eine kurze Begrüßung durch den Vorsitzenden Franz Reichenauer, eine Erklärung der Wanderroute und schon übergab er diese Truppe an seinen Wanderführer Rudi Arnold. Langsam bewegte sich der lange Zug von Wanderinnen und Wanderer durch den Ort in Richtung Stuifen. Am Wanderparkplatz ging es geradeaus, dem Wanderpfad zwei entlang in Richtung Osten, immer am Fuße des Stuifen entlang. Es war noch leichter Nieselregen, als die Wanderer an dem Parkplatz östlich des Stuifen ankamen um ein Bild zu machen. Von hier aus ging es dann los, der Regen wurde immer stärker und die Schritte immer größer und schneller. Der Weg zurück führte in halbhöhen Lage, am einem wunderschönen Biotop vorbei, der ideal gelegen und ganz klar war, aber keiner schaute wirklich hin, ob irgend welche Amphibien oder besondere Pflanzen zu sehen wären, aber bei dem Regen hieß es nichts wie zurück.
Im Gasthaus Adler angekommen dachte man zuerst es habe auch im inneren geregnet, denn so viele Leute schleppten doch eine Menge Wasser ins Lokal. Bald war der Regen vergessen und es herrschte eine tolle Stimmung, besonders nachdem der Kassier Klaus Issler die Verzehrbons ausgeteilt hatte, die in diesem Jahr um einen Euro erhöht wurden. Nachdem alle auch sehr gut gespeist hatten, wurde noch viel geredet, was sich die Altschaffer so alles zu erzählen hatten, war in der Zeit kaum zu schaffen, denn um 18 Uhr war wie immer bei Veranstaltungen, der schöne Nachmittag zu Ende. Der Vorsitzende bedankte sich noch bei allen für ihr Kommen, bei den Wirtsleuten und Bedienungen für die tolle Bewirtung und er machte noch auf die nächste Veranstaltung der Bosch-Rentnergemeinschaft aufmerksam, das schon traditionelle und weit über die Ortsgrenze bekannte Gartenfest in Mutlangen, am 27. Juli, dem ersten Ferientag.

                                                                                                                                Rudi Arnold

© Rentnergemeinschaft der Bosch Automovie Steering Schwäbisch Gmünd 22.05.2017 07:55
1709 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.