Schüler finden ihre Talente

Berufsorientierung Seminar soll besondere Fähigkeiten zeigen.

Gmünd-Hussenhofen. Viele Jugendliche sind sich nicht sicher, wo ihre Stärken liegen. Eine besondere Art der Berufsorientierung bieten darum die Talenteschmiede-Seminare der Münchner Natur-Talent-Stiftung gemeinnützige GmbH. Alle Teilnehmer erhalten drei bis fünf konkrete Berufsvorschläge. Die Schüler führen zur Vorbereitung auf das Seminar aufeinander abgestimmte Tests zu Hause durch. Im folgenden eintägigen Seminar an der Schule entdecken die Schüler ihre Talente, und jeder erarbeitet für sich maximal fünf passende Berufsvorschläge.

Auf Basis ihrer individuellen Talente können die Schüler anschließend konkrete Schritte zu ihrem Wunschberuf einleiten. „Die tolle Resonanz, die wir von den Jugendlichen nach dem Seminar bekommen, zeigt uns, dass wir mit unserem Angebot richtig liegen“, weiß Mentorin Eva Sonnenschein. Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg unterstützt die Talenteschmiede im Land. Sie übernimmt 90 Prozent der Kosten für die Seminare an den Schulen, sodass die Teilnehmer nur 25 Euro für das Intensiv-Seminar zahlen. Dieses Geld fließt in das Projekt zurück und ermöglicht weiteren Schülern die Teilnahme.

© Schwäbische Post 18.10.2020 21:29
306 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy