Hier schreibt der Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd

Neujahrlauf beim Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd

  • nach dem Lauf
  • Tee, Glühwein und Hefezopf

Am Neujahrsmorgen trafen sich die Läufer des Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd, wie an jedem Sonn- oder Feiertag am Parkplatz auf dem Regenüberlaufbecken am Heidelbeerweg zu ihrem Neujahrlauf.

Schon Tratitionsgemäß, brachten die Lauftreffbetreuer kostenlos Tee und Glühwein mit und die Frau des Läufers Charly Stehle, Rita hat extra ihren berühmten, köstlichen Hefezopf mit Rosinen gebacken, der wie immer sehr großen Anklang fand. Natürlich erst nach dem Lauf blieb man noch beisammen um die angebotenen Köstlichkeiten zu genießen und sich gegenseitig ein gutes neues Jahr zu wünschen, verbunden mit der Hoffnung, gesund und ohne Unfälle, wie auch im vergangenen Jahr, wieder durch das Jahr 2013 zu kommen. Der Vorsitzende des Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd, Rolf Moosherr verabschiedete die Freizeitsportler mit der Bitte, an den anderen angebotenen Tage, Mittwoch ab 18:00 Uhr und Freitags ab 09:00 Uhr und an den Sonn- und Feiertagen jetzt in der Winterzeit um 09:30 Uhr und wenn wieder Sommerzeit ist, um 09:00 Uhr, auch wieder so rege teilzunehmen.

© Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd 07.01.2013 15:20
4429 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.