Polizeibericht

Am Steuer eingeschlafen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ein 19-Jähriger muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr sowie wegen Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Wie die Polizei berichtet, war der Mann am frühen Sonntagmorgen im Rohrackerweg in Rechberg offensichtlich am Steuer eingeschlafen und hatte zuvor vergessen den Motor auszuschalten. Außerdem stand die Fahrertüre offen. Gegen 3.20 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten eine Alkoholisierung des Fahrers fest. Weiterhin wurden Drogen im Auto sowie ein verbotenes Messer aufgefunden und sichergestellt. Der 19-Jährige musste inderfolge eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen und der Polizei seinen Führerschein aushändigen.

© Schwäbische Post 04.10.2020 22:04
723 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy