Polizeibericht

Hund schreckt Einbrecher ab

Spraitbach. Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus in der Straße „Heugarten“ einzudringen. Die Täter wurden bei ihrem Vorhaben jedoch vom Hund der Familie abgeschreckt, der im Garten anfing zu bellen. Unverrichteter Dinge flüchteten die beiden Unbekannten über das angrenzende Feld.

© Schwäbische Post 12.08.2019 21:20
1001 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.