Sanierung verschoben

Waldstetten. Weil für nächste Woche Nachtfröste angekündigt sind, kann die Sanierung der Stuifenstraße nicht wie geplant am 13. April beginnen, so die Gemeinde. Gleich zu Beginn sei es nämlich nötig, sämtliche Häuser mit Hilfe einer Notleitung mit Trinkwasser zu versorgen. Da diese Leitung oberirdisch gelegt werde, sei sie nicht frostsicher. Der Baubeginn und damit auch der Spatenstich werde deshalb um eine Woche, auf Dienstag, 20. April, verschoben.

© Schwäbische Post 08.04.2021 16:46
894 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy