Werke auf der Weigle-Orgel

Kirchenmusik In der Johanniskirche erklingt „Rapid Manufacturing“.

Schwäbisch Gmünd. Noch bis Sonntag, 18. Oktober, können Interessierte in der Gmünder Johanniskirche die Klanginstallation „Rapid Manufacturing“ von Hannah Weinberger (Basel) erleben. Ein Computer wurde mit klassischen Orgelwerken „gefüttert“ und hat 200 kurze Stücke „komponiert“, die nach dem Zufallsprinzip auf der historischen Weigle-Orgel der Johanniskirche gespielt werden. Die Klanginstallation ist der Gmünder Beitrag zum Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart. Die Johanniskirche ist am am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

© Schwäbische Post 16.10.2020 22:15
316 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy