Hier schreibt der Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen

Workshop – altersgerechte Gartenanlagen

 

Gartenarbeit macht Spaß, Bewegung an der frischen Luft ist gesund und hält fit.
Irgendwann bemerkt man dann aber doch die ersten Zipperlein: Das Bücken fällt schwerer, Rücken und Knie tun weh, die Hecke wird beim Schneiden immer länger, die zu mähende Rasenfläche wird scheinbar immer größer.
Spätestens jetzt wird es Zeit, über mögliche Veränderungen im Garten nachzudenken, damit die Freude am Garten nicht zur Plage wird.
Deshalb möchten wir Sie, liebe Gartenfreunde zu einem Workshop recht herzlich einladen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 19. Februar 2016, 14.00 Uhr
im Gasthof Adler in Wißgoldingen statt.

Bei diesem Workshop werden kompetente Referenten, anhand zahlreicher Bilder, Ideen aufzeigen, wie Sie zukünftig Ihre Gartenarbeit erleichtern und was Sie generell bei der Umgestaltung zu einem barrierefreien Garten alles berücksichtigen sollten.

Vom Landratsamt Ostalbkreis wird Christiane Karger über Planung, Steffen Schurr vom GaLaBau Lenglingen zur Anlage von Treppen und Wegen, sowie Timo Mühleisen Donzdorf über den Einsatz von Rasenmähroboter berichten.

Sie werden Informationen erhalten zur Vorplanung, technischen Hilfsmitteln zur Pflege des Gartens und zu Pflanzen die dafür besonders geeignet sind.

Da man durchaus auch schon zu einem frühen Zeitpunkt an Erleichterungen denken kann, ist dieses Thema für Gartenfreunde jeden Alters.

Der Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen lädt Sie und alle interessierten Gartenfreunde recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 15. 02.2016

bei Ludwig Eisele Tel. 07162- 25491 und e-mail: ludwig.eisele@gmx.de

 

© Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen 07.02.2016 17:56
2027 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.