Wahlsplitter

FDP informiert sich bei Kiemel

Abtsgmünd. Der FDP-Landtagskandidat Chris-Robert Berendt und Kreisrat Michael Lang informierten sich in einem Gespräch mit Bürgermeister Armin Kiemel über den eigenständigen Wirtschafts- und Verwaltungsraum Abtsgmünd. Kiemel wies darauf hin, dass Abtsgmünd zwar eine „relativ finanzstarke Gemeinde“ sei, aber als flächenmäßig größte Gemeinde des Ostalbkreises kostenintensive und zeitaufwendige Mehrfacheinrichtungen unterhalte – Betreuungseinrichtungen, Sportstätten, Feuerwehren sowie Friedhöfe. Auch ging Bürgermeister Kiemel auf die anstehenden Sanierungen und Zukunftsmaßnahmen ein. Beeindruckt zeigte sich der FDP-Landtagskandidat vom seniorenpolitischen Engagement Abtsgmünds.

© Schwäbische Post 12.01.2021 18:14
796 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy