Cäcilia Iggingen übergibt doppelte Spende vom Auto-Quarantöne-Festival

Vereinsleben Die erste öffentlichen Musikprobe in der Geschichte des Gesang- und Musikvereins Cäcilia Iggingen bot zugleich Gelegenheit zu einer doppelten Spendenübergabe. Über den Erlös aus dem ersten Igginger „Auto-Quarantöne-Festival“ (AQF) in Höhe von jeweils 250 Euro freuten sich die Organisierte Nachbarschaftshilfe Iggingen und das mit den Musikvereinen Horn Schechingen gemeinsam gegründete Jugendblasorchester H#-MoL. „Wir freuen uns sehr, mit diesen eiden Spenden die Nachbarschaftshilfe bei den aufgrund von Corona gestiegenen Aufwänden und das Jugendblasorchester bei der Anschaffung von neuer Kleidung zu unterstützen“, sagte Vorstandsvorsitzender Marc Knödler bei der Übergabe. Foto: privat

© Schwäbische Post 31.07.2020 22:02
331 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy